Tastenkombination


Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102
aus olypedia.de, dem freien Olympus Lexikon

Wechseln zu: Navigation, Suche

Es gibt einige undokumentierte Tastenkombinationen an den Kameras des E-System. Hier soll eine Liste dieser Tastenkombinationen entstehen.

Die hier, im Artikel "Tastenkombination", empfohlenen Hinweise, Vorschläge und Verfahrensweisen wurden von den Nutzern von olypedia.de erstellt. Trotz aller Vorsicht kann für eine absolute Gültigkeit auch in Bezug auf folgende Ereignisse nicht garantiert werden. Die Anwendung erfolgt ausdrücklich auf eigene Verantwortung und Gefahr. Wir schließen daher jede Haftung seitens olypedia.de oder der Autoren aus.


Inhaltsverzeichnis

Auslösungen etc. abfragen

Kameras Taste Anzeige
E-5, E-P1, E-P2, E-P3, E-PL1, E-PL2, E-PL3, E-PL5, XZ-1,OM-D E-M5, OM-D E-M1 - Kamera aus.

- Menü-Kopf drücken und Kamera mit gedrücktem Knopf einschalten

- Menü-Knopf loslassen und neu drücken, man bekommt die Menüs.

- Zu LCD-Helligkeitsmenü gehen (Schraubenschlüsselmenü, 3. von oben, bei XZ-1 9. von oben)

- Auf rechts klicken bis man die Helligkeitsregler sieht (Der rechte Regler muss aktiv sein)

- Info drücken - OK drücken - weiter bei "Alle Kameras"

Firmwareversion
E-1, E-300, E-500 - Kamera anschalten und das Kartenfach öffnen

- Gleichzeitig "Wiedergabe" und "OK" drücken. - weiter bei "Alle Kameras"

Firmwareversion
E-3, E-30, E-330, E-510, E-520, E-600, E-400, E-410 und E-420 - Kamera anschalten und das Kartenfach öffnen

- Gleichzeitig "Menü" und "OK" drücken. - weiter bei "Alle Kameras"

Firmwareversion
Alle Kameras Nach den obenstehenden Vorbereitungen, die je nach Kamera unterschiedlich sind:

- Pfeiltasten in der Reihenfolge oben unten links rechts drücken

- Auslöser einmal ganz durchdrücken und wieder loslassen (Achtung! Nach dem Durchdrücken ändert sich noch nichts. Erst nach den folgenden Schritten ändert sich die Anzeige!)

- Es kann nun einer von vier Infoschirmen ausgewählt werden:

  1. Infoschirm 1 mit Pfeiltaste oben (Bei XZ-1 unbedingt erst oben)
  2. Infoschirm 2 mit Pfeiltaste rechts
  3. Infoschirm 3 mit Pfeiltaste unten
  4. Infoschirm 4 mit Pfeiltaste links

- Es lassen sich während der Arbeit mit den Infoschirmen das Equipment austauschen (Objektivwechsel, Blitz ...). Einzig man muss die Seite noch einmal aufrufen, ein sehr praktisches Feature.

.

E-1

Vor- und Zurückblättern zwischen zwei oder mehr Bildern unter Beibehaltung des aktuellen Ausschnitts und der Zoomstufe

  1. Play
  2. Zoom / Ausschnitt wählen
  3. "Menü" drücken
  4. "Play" drücken
  5. "Pfeil rechts" oder "Pfeil links" - zur nächsten/vorherigen Aufnahme

Firmwareversion abfragen

Siehe: Firmware der E-1 ohne Computer abfragen

versteckte Informationen abfragen

(gilt auch für E-3 / E-30 / E-300 / E-330 / E-400 / E-410 / E-420 / E-500 / E-510 / E-520 / E-600 / E-P2)

  1. Kamera anschalten und das Kartenfach öffnen
  2. Gleichzeitig "Wiedergabe" und "OK" drücken ! Achtung: Bei E-3, E-30, E-330, E-510, E-520, E-600, E-400, E-410 und E-420 gleichzeitig "Menu" und "OK" !
    Die Firmwareversion der Kamera und aller angeschlossener Geräte erscheint
  3. Pfeiltasten in der Reihenfolge oben unten links rechts drücken
  4. Auslöser einmal ganz durchdrücken und wieder loslassen
  5. Es kann nun einer von vier Infoschirmen ausgewählt werden:
    1. Infoschirm 1 mit Pfeiltaste oben
    2. Infoschirm 2 mit Pfeiltaste rechts
    3. Infoschirm 3 mit Pfeiltaste unten
    4. Infoschirm 4 mit Pfeiltaste links
  6. Es lassen sich während der Arbeit mit den Infoschirmen das Equipment austauschen (Objektivwechsel, Blitz ...). Einzig man muss die Seite noch einmal aufrufen - ein sehr praktisches Feature.


Seite Überschrift vermutete Bedeutung Beispielswert Kommentar
1 MU 1403 Könnte das Main Unit heißen?
1 MB 1005
1 M3 1403
1 SL 2101
1 L Firmwareversion Objektiv (Lens) 1100
1 F Firmwareversion Blitz (Flash) 1005
2 R Zähler Auslösungen (Releases) Body* 00009982 Nach dem Auslösen wird dieser Zähler einen Wert erhöht
2 S Zähler Blitz-Auslösungen* 00003180 Nach dem Zünden eines Blitzes wird dieser Wert um eins erhöht
2 M Zähler manuelle Reinigungen* 0000002 Im Menü "Werkzeug1" den Reinigungsmodus auswählen und den Auslöser drücken - erhöht den Wert um 1
2 U Zähler SSWF-Starts (Ultra Sonic)* 00001451 Nach dem Einschalten der Kamera und beim Objektivwechsel wird dieser Zähler einen Wert erhöht.
Interessanterweise nur, wenn ein Objektiv direkt an der Kamera, nicht aber am EC-14 gewechselt wird. Das könnte der SSWF verursachen. Eine Pixelkorrektur bei der der SSWF eingeschaltet wird erhöht den Zähler ebenfalls.
3 CS Seriennummer Body (Camera Serial Number) 5000001692
3 MCS 4001308000
465102
3 CAMID 001308000
456102
4 D: Zeigt ggf. den letzten Fehlercode an (Diagnostic) Achtung: Durch drücken von "OK" wird diese Meldung gelöscht und steht dem Service dann nicht mehr zur Verfügung


*) Achtung: Dieser Zähler wird offensichtlich im Servicefalle seitens Olympus zurückgesetzt. D.h. wenn eine Kamera bereits im Service war, dann kann die Anzahl Auslösungen durchaus höher sein, als hier angegeben. Zur Einschätzung des Wertes etwa bei Gebrauchtkauf kann diesem Wert also nur bedingt vertraut werden. Es ist zu vermuten, dass der tatsächliche Wert aber von Olympus ermittelt werden kann, wenn diese beim Zurücksetzen den ursprünglichen Wert in ihrem Servicesystem speichern.

E-300

Vor- und Zurückblättern zwischen zwei oder mehr Bildern unter Beibehaltung des aktuellen Ausschnitts und der Zoomstufe

  1. Play
  2. Zoomen und Ausschnitt wählen
  3. OK drücken (unten rechts im Bild wird die Bildnummer angezeigt)
  4. Mittels der Pfeiltasten zu anderen Aufnahmen wechseln, oder per Einstellrad Zoomfaktor weiter erhöhen
  5. OK nochmals drücken um diesen Modus wieder zu verlassen


Firmwareversion abfragen

Siehe: Firmware der E-300 ohne Computer abfragen

versteckte Informationen abfragen

Siehe Tastenkombination E-1

Servicemenü aufrufen

Siehe Servicemenue



E-330

versteckte Informationen abfragen

Siehe Tastenkombination E-1

abweichende Anzeigen bei der E-330 (zumindest bei Firmwarestand 1.2)

Seite Überschrift vermutete Bedeutung Beispielswert Kommentar
2 C Zähler manuelle Reinigungen (Cleaning?) 0000011 Im Menü "Werkzeug2" den Reinigungsmodus auswählen und den Auslöser drücken - erhöht den Wert um 1
2 V Zähler Live View B 0000059 Jedes Einschalten des LiveView B erhöht diesen Wert um 1

E-400

versteckte Informationen abfragen

Siehe Tastenkombination E-1


E-500

Vor- und Zurückblättern zwischen zwei oder mehr Bildern unter Beibehaltung des aktuellen Ausschnitts und der Zoomstufe

  1. Play
  2. Zoomen und Ausschnitt wählen
  3. INFO drücken, Auschnitt wird im Gesamtbild durch grünen Rahmen angezeigt (kann ggf. verschoben werden)
  4. nochmal INFO drücken, nun wird wieder gezoomter Ausschnitt angezeit
  5. Mittels der Pfeiltasten zu anderen Aufnahmen wechseln, oder per Einstellrad Zoomfaktor weiter erhöhen
  6. INFO nochmals drücken um diesen Modus wieder zu verlassen


Dies gilt auch für die E-420.

Firmwareversion abfragen

Siehe: Firmware der E-500 ohne Computer abfragen

ISO 50 und ISO 3200

  1. E-500 einschalten
  2. Speicherkartenabdeckung öffnen
  3. "Play" und "OK" gleichzeitig drücken
  4. Die Cursortasten in folgender Reihenfolge drücken: Oben, Unten, Links, Rechts.
  5. Auslöser ganz durchdrücken.
  6. Cursortasten drücken: Oben, Oben, Links, Unten, Rechts, Unten.
  7. Den runden Knopf für die Belichtungskorrektur +/- drücken
  8. Cursortasten: Rechts, Unten
  9. Auslöser durchdrücken, OK- Button drücken

Es erscheint ein Test-Bildschirm mit einem Wert "Prg" und einem Wert "Item". (In diesem Modus kann die Kamera nicht mehr ausgeschaltet werden!) PRG 10 und ITEM 18 bedeutet ISO 3200 PRG 10 und ITEM 19 bedeutet ISO 4000 PRG 10 und ITEM 0 bedeutet ISO 50

Nach Änderung mit "OK" bestätigen und die Klappe schließen.

versteckte Informationen abfragen

Siehe Tastenkombination E-1


Über Olypedia