olypedia.de:Zweite Schritte


Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102

Strict Standards: Non-static method MagicWord::get() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /var/www/clients/client4/web9/web/includes/Parser.php on line 2102
aus olypedia.de, dem freien Olympus Lexikon

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Wo anfangen?

Wenn man ein gewisses Interesse entwickelt hat, an der Olypedia mitzuarbeiten, stellt sich die Frage, wie und wo.

Erst ändern ...

Unseren Neulingen raten wir an, langsam loszulegen. Sucht euch ein Themengebiet, das euch interessiert, lest die Artikel, die schon vorhanden sind. Klickt euch durch. Eher früher als später werdet ihr eine Stelle finden, an der ihr etwas ergänzen, ändern oder korrigieren wollt. Dann los! "Seite bearbeiten" anklicken und editieren! Vorschau anzeigen lassen! Mit "Vorschau zeigen" könnt ihr euch das Ergebnis der Änderungen ansehen, ohne den Artikel speichern zu müssen. Erst danach speichern!

Durch Anschauen eines Artikels und Lesen des Quelltexts (so heißt die Form des Artikels, der im Edit-Fenster erscheint) lernt man sehr schnell, wie die Artikel in der Olypedia ausschauen sollen.

Ein kleiner Hinweis: Der Quelltext mancher Artikel sieht auf den ersten Blick ziemlich kompliziert aus. Das liegt aber daran, dass wir in diesen Artikeln meist ganz oben eine Tabelle haben, und die Art, wie Tabellen "geschrieben" werden, ist, naja, gewöhnungsbedürftig. Davon sollte man sich keinesfalls abschrecken lassen! Einfach im Edit-Fenster weiter nach unten rollen. Nach der Tabelle folgt der eigentliche Artikeltext, und der ist sehr viel leichter les- und änderbar. Außerdem kann es helfen, den Bearbeiten-Link direkt am Absatz, der bearbeitet werden soll anzuklicken. So wird nicht die ganze Seite in den Editor geladen sondern nur jener Abschnitt.

... dann Neues schreiben

Ein neuer Artikel sollte schon ein bisschen Qualität aufweisen: Ein paar Zeilen sollten es sein, zwei oder drei reichen. Und vor allem sollte man immer (!) ganze Sätze schreiben. Der erste Satz sollte im Idealfall immer den zu erklärenden Begriff enthalten. Mit Artikeln wie "Olypedia: Is ne Internetenzyklopädie" ist leider nicht viel geholfen, und das Kopieren von Diplomarbeiten ist ebenfalls meist nicht so gut: auch Oma Erna soll mit der Enzyklopädie etwas anfangen können. Aber auch keine falsche Bescheidenheit an den Tag legen: Wir erwarten nicht, dass ein neuer Artikel als Doktorarbeit durchgeht, ok?

Darum unser Tipp: Erst einmal einlesen und warmschreiben, damit ihr euch an den Schreibstil hier gewöhnt, bevor Ihr mit neuen Artikeln loslegt. Guckt euch ab und zu mal die untere Hälfte der Seite "Neue Artikel" an - dann bekommt Ihr einen Eindruck, wie neue Artikel zumindest ausschauen sollten.

Wenn Ihr dann mit neuen Artikeln loslegen wollt: Auf der Seite "Gewünschte Artikel" werden Themen aufgelistet, für die wir gerne Artikel hätten (immer dran denken: Wirklich einen (kleinen) Artikel dazu schreiben, nicht nur drei Wörter!).

Tests

macht ihr bitte grundsätzlich nur auf der Spielwiese. Tests, die als "normale" Artikel daherkommen, werden nämlich ratzfatz gelöscht. Das heißt, ihr könnt erstens gar nicht gucken, ob euer Test funktioniert, weil ihn ein Admin schon gelöscht hat. Und zweitens hat der Admin Arbeit gehabt, um euren Test ratzfatz zu löschen - und weil Admins Freunde sind, nicht Futter, müsst ihr sie pfleglich behandeln und ihnen bitte nicht mehr Arbeit machen als nötig.

Verlinkung korrigieren

Hat man seinen neuen Artikel fertiggestellt, sollte man auf der linken Seite unter Werkzeuge "Links auf diese Seite" anklicken, um zu sehen, welche anderen Artikel auf den neuen Artikel verweisen. Insbesondere, wenn es sich bei dem Begriff um ein Homonym handelt, ist es eventuell nötig, die Links in den anderen Artikeln zu korrigieren. Beispiel: Man hat einen Artikel über die Insel "Treasure Island" in Kalifornien geschrieben und findet einen Artikel über Las Vegas, der einen Link auf "Treasure Island" enthält. In diesem Kontext ist sicherlich das Hotel in Las Vegas gemeint, so daß der Link im Las Vegas Artikel zum Beispiel in "Treasure Island (Las Vegas)" geändert werden könnte.

Ebenso wichtig ist die andere Richtung: Bevor man einen Link auf einen noch nicht existenten Artikel in seinen eigenen Artikel einfügt, sollte man mit der Suchfunktion sorgfältig prüfen, ob der Artikel nicht unter einen ähnlichen Namen doch schon existiert. Hätte man den entsprechenden Artikel unter einem anderen Schlagwort einsortiert, ist zu überlegen, ob man hier ein Redirect anlegt.


Über Olypedia