Abbildungsmaßstab: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
Der Abbildungsmaßstab ist das Verhältnis von Bildgröße zu Objektgröße. Beispiel: AM 1:2 heisst, dass das Bild auf dem Sensor oder Film halb so gross ist wie das Objekt. Umgekehrt ist AM 2:1 eine vergrössernde Abbildung.
+
Der Abbildungsmaßstab ist das Verhältnis von Bildgröße zu Objektgröße. Beispiel: AM 1:2 heißt, dass das Bild auf dem Sensor oder Film halb so groß ist wie das Objekt. Umgekehrt ist AM 2:1 eine vergrößernde Abbildung.
  
 
[[Kategorie:Fachbegriffe]]
 
[[Kategorie:Fachbegriffe]]

Version vom 21. Dezember 2005, 16:39 Uhr

Der Abbildungsmaßstab ist das Verhältnis von Bildgröße zu Objektgröße. Beispiel: AM 1:2 heißt, dass das Bild auf dem Sensor oder Film halb so groß ist wie das Objekt. Umgekehrt ist AM 2:1 eine vergrößernde Abbildung.