G Zuiko Auto-S 1,4/40

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
PEN F-Logo
G.Zuiko Auto-S 1:1,4 f = 40 mm - mit freundlicher Genehmigung von arsenal-photo.com

Beschreibung

G.Zuiko Auto-S 1:1,4 f = 40 mm

Das G.Zuiko Auto-S 1:1,4 f = 40 mm mit PEN F Bajonett, war das lichtstärkere Standard-Objektiv der PEN Reflex Modelle.

Große Schärfe und eine außergewöhnliche Auflösung sowie die kompakte Bauweise, sind die herausragenden Merkmale dieses Objektives.

Im Lieferumfang waren Köcher, Vor- und Rückdeckel enthalten.

Lt. diverser japanischer Quellen ist gesichert, dass schwach radioaktive Linsen ("Thorium") verbaut wurden. Gefahr für den Anwender tritt aber in keinem Fall auf. Hier ein sehr treffendes Zitat von dcsides dazu:

"If this lens worries you, DO NOT EXPOSE YOURSELF TO THE SUN! It's much more dangerous to you and your film..."

Die hierbei verwendeten Gläser haben beim Durchschauen eine gewisse "Gelbfärbung", die aber nicht immer zu einem gelblichen Farbstich führt - hierzu ist aber zu bemerken, dass dies für die digitale Fotografie absolut nebensächlich ist, da der korrekte Weißabgleich durch das Objektiv ermittelt wird und dabei evtl. Farbstiche korrigiert werden.

Eine Gegenlichtblende war als Zubehör erhältlich, diese war für folgende Objektive geeignet:

Kann ohne Probleme an neuzeitliche Evil-Kameras - wie z.B. in den Bildbeispielen an eine Sony NEX 5N - adaptiert werden. Hierbei werden - auch an dem "großen" APS-C-Sensor - sehr gute Ergebnisse erreicht.

Zitate

Ein Zitat von Andreas Griesmayr aus seinem Erfahrungsbericht in DigiCamClub.de:

"In der Mitte ist es schon sehr scharf bei f1.4, die Ränder fallen ab, sind scharf ab f4. Weit offen kann es zu Überstrahlungen kommen, ein wenig abgeblendet kaum mehr.
Bevor ich das Pen-F Zuiko 1.4/40 erhielt hatte ich für Portraits ein 1.4/50, auf APS-C, verwendet. Dabei war es oft vorgekommen dass ich in Gesellschaften, Portraits die ich typischerweise ‘über den Tisch’ aufnehme, die Brennweite etwas zu lang war. Wie erhofft hat sich dafür das Pen-F 1.4/40 als ideal erwiesen!
Neben Portraits ist es ideal für ‘bokehplay’ and natürlich bei wenig Licht. Zudem bildet es sehr gut ‘räumlich’ ab, sehr schnell wurde es zu einem meiner erklärten Lieblingsobjektive."

Ein Zitat von Paul Farber aus "Camera 35 test - Nine Olympus Pen FT Lenses":

"Most hig speed lenses suffer from some flare at maximum apertures (unless the lens is of aspheric design), and this 40mm f/1.4 lens is no exception. However, by the time the lens is stopped down between f/2.8 and f/4 all flare disappears and the lens turns in an excellent performance. If you need the speed of an f/1.4 lens, you can't go far wrong for the suggested list price of $69,95. Optical performance reached its peak between f/5.6-f/8, and the field was quite flat. For the photographer who doesn't believe in flash and would rather rely upon fast films an large apertures, this lens is ideal. Despite some loss of image quality, it is capable of producing crisp negatives which enlarge easily."

Zur optischen Leistung ein paar Zitate aus der Site erphotoreview.com:

"The lens has good to excellent performance in terms of resolution and sharpness in the center, and corners don’t reach very good levels until f/4 or f/5.6.
Coma and astigmatism are fairly minor, but as with the others the bokeh is cut off due to mechanical vignetting (the bokeh circles are not circular in the corners at large apertures)."

Ein Zitat aus dem Erfahrungsbericht "G.Zuiko Auto-S 1:1,4 f = 40 mm (Pen FT)" in altglas-container.de:

"Der "große" Bruder des schon bezaubernden Zuiko 38mm f1.8, der aber immer noch vergleichsweise winzig daherkommt. Etwas lichtstärker, mMn auch marginal besser und ein sehr schönes "Über-den-Tisch"-Portraitobjektiv (wie kuuan es nennt, von dem ich es übrigens auch gekauft habe), das schon offen sehr viel Spaß macht. Die Unschärfedarstellung ist sehr gefällig, Farben und Kontrast ein Augenschmaus. Offen im Zentrum schon äußerst scharf aber weichen Ecken, die ab f4 aufholen."

Ein Zitat aus der ausführlichen Beschreibung in mike-lee.org:

"These lens was made for the Olympus Pen-FT half-frame 35 mm SLR cameras from 1963-1966. 7 elements, 6 groups."


Technische Daten

G.Zuiko Auto-S 1:1,4 f = 40 mm (Linsenschnitt)
Brennweite: 40 mm (auf Kleinbild umgerechnet 56 mm)
Bildwinkel: 41° diagonal
Lichtstärke: 1:1,4
Blendenbereich (Lichtwertskala): 1,4 - 16 (0 - 6)
Linsenanzahl/Baugruppen: 7-6
Kürzeste Entfernung (dabei Objektfeld): 0,35 m (17,5 x 12,8 cm)
Gewicht: 165 Gramm
Baulänge: 43 mm
Maximaler Durchmesser: unbekannt
Filtergewinde: 43 mm
Gegenlichtblende: unbekannt
Kaufpreis (1966): xx,xx USD
Kadlubek-Code: OLP8070


Varianten

Lt. den diversen Quellen ist nur eine Variante bekannt:

G.Zuiko Auto-S 1:1,4 f = 40 mm

G.Zuiko Auto-S 1:1,4 f = 40 mm - mit freundlicher Genehmigung von arsenal-photo.com
G.Zuiko Auto-S 1:1,4 f = 40 mm - mit freundlicher Genehmigung von arsenal-photo.com

Produktionsvariante.

Es sind aber unterschiedliche Vergütungen aufgetaucht:


Interne Verweise

Weblinks

Testberichte

Hier ein paar Testergebnisse zur zeitgenössischen Einordnung einiger Objektive des PEN F-Systems:

Camera 35 (December 1969 / January 1970)

Lens Diaphragm Diaphragm Range Focus Range Weight Length Filter Size Elements Groups Angle Of View Price f/1.2 f/1.4 f/1.5 f/2 f/2.8 f/3.5 f/4 f/5.6 f/8 f/11 f/16 f/22
Center Edge Center Edge Center Edge Center Edge Center Edge Center Edge Center Edge Center Edge Center Edge Center Edge Center Edge Center Edge
G.Zuiko Auto-W 1:3.5 f = 20 mm Automatic f/3.5 to f/16 8 In. to Inf. 5.12 oz. 1 3/8 In. 43 mm Screw 7 6 73° 89.95 USD x x x x x x x x x x 56 34 56 40 80+ 40 80+ 48 68 40 56 40 x x
G.Zuiko Auto-W 1:2.8 f = 25 mm Automatic f/2.8 to f/16 10 In. to Inf. 5.64 oz. 1 13/16 In. 43 mm Screw 7 5 62° 99,95 USD x x x x x x x x 56 40 x x 80 48 80+ 56 80+ 68 80 56 56 56 x x
E.Zuiko Auto-S 1:2,8 f = 38 mm "Pancake" Automatic f/2.8 to f/16 2 1/2 ft. to Inf. 2.5 oz. 9/16 In. 43 mm Screw 5 4 43° 69,95 USD x x x x x x x x 48 34 x x 56 40 80 48 80+ 56 68 56 56 48 x x
E.Zuiko Auto-Macro 1:3,5 f = 38 mm Automatic f/3.5 to f/16 6.2 In. to Inf. 6.72 oz. 9/16 In. 43 mm Screw 5 4 43° 99,95 USD x x x x x x x x x x 48 48 56 56 68 56 68 68 68 56 56 48 x x
G.Zuiko Auto-S 1:1,4 f = 40 mm Automatic f/1.4 to f/16 14 In. to Inf. 5.82 oz. 1 3/8 In. 43 mm Screw 7 6 41° 69,95 USD x x 34 24 x x 48 34 56 34 x x 68 48 80+ 56 68 56 56 56 56 40 x x
H.Zuiko Auto-S 1:1,2 f = 42 mm Automatic f/1.2 to f/16 14 In. to Inf. 8.99 oz. 1 3/4 In. 49 mm Screw 8 6 39° 99,95 USD 17 14 17 14 x x 40 24 56 24 x x 68 40 68 56 80 56 68 56 56 40 x x
G.Zuiko Auto-T 1:1.5 f = 60 mm Automatic f/1.5 to f/16 2 1/2 ft. to Inf. 9.52 oz. 2 In. 49 mm Screw 7 5 28° 99,95 USD x x x x 24 24 40 34 56 40 x x 56 48 68 56 80 56 68 56 56 48 x x
F.Zuiko Auto-T 1:2 f = 70 mm Automatic f/2 to f/22 2 1/2 ft. to Inf. 8.11 oz. 2 5/8 In. 43 mm Screw 6 5 24° 89,95 USD x x x x x x 40 34 48 40 x x 56 40 56 48 68 56 68 56 56 48 48 40
E.Zuiko Auto-T 1:3,5 f = 100 mm Automatic f/3.5 to f/22 5 ft. to Inf. 8.81 oz. 3 In. 43 mm Screw 5 4 17° 99,95 USD x x x x x x x x x x 34 24 34 24 40 40 56 40 56 56 56 48 48 40

Beispielaufnahmen

"Kuala Lumpur", G.Zuiko Auto-S 1:1,4 f = 40 mm - © Andreas Griesmayr

Hierzu wurden uns freundlicherweise Beispielaufnahmen von Andreas Griesmayr zur Verfügung gestellt, die mit einer Sony NEX 5N entstanden sind (© beim Fotografen).

Bitte beachten:
Die tatsächliche Darstellung von Bokeh, Schärfe, Kontrast, Schärfentiefe etc. treten erst bei der Betrachtung in "Vollauflösung" in Erscheinung, hierzu wurden viele Bildbeispiele in Originalgröße (aber stark komprimiert) hinterlegt.