Histogramm

Aus Olypedia
Version vom 26. April 2018, 05:10 Uhr von CathyGehlert47 (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Histogramm zeigt die Verteilung der Helligkeitswerte von Schwarz (=0) bis Weiss (=255) in einer Bilddatei. Auf der x-Achse werden diese Helligkeitswerte aufgetragen, die y-Achse zeigt die Anzahl der vorhandenen Tonwerte, je höher der Balken, umso mehr Tonwerte. Mit dem Histogramm kann sofort nach einer Aufnahme die Belichtung kontrolliert werden: stösst die Verteilung links oder rechts an, deutet alles auf eine Unterbelichtung bzw. Überbelichtung hin. Siehe auch die Beispiele zu Low Key und High Key

Histogramm.gif Histogramm1.gif