Kategorie:PEN Modelle

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild4.jpg

Allgemeines über die Olympus PEN Modelle

Die Olympus PEN Kameras zählen zu den kleinsten Kameras für Kleinbild Film (Standard 35 mm Film) Halbformat. Die Größe dieser Kameras gestattet es, sie jederzeit griffbereit zu haben, sie praktisch in der Hosentasche zu tragen.

Durch das Halbformat (18 x 24) ergab sich die doppelte Anzahl Aufnahmen pro eingesetztem Film. Die mutmaßlichen Qualitäts-Einbußen des kleineren Bildformats wurden durch das wesentlich verbesserte Filmmaterial und durch den Einsatz hochwertiger Objektive mehr als aufgehoben. Jeder Anwender wird erstaunt sein, welche hervorragenden Aufnahmen mit diesen kleinen Kameras möglich sind.

Es wurden 20 Modelle entwickelt, wobei die Modelle PEN Rapid EES und PEN Rapid EED nur für den Agfa-Rapid Film einsetzbar waren. PENModelle.jpg

Die meisten der PEN Modelle verfügten über das EE ( Electronic Eye ) Belichtungssystem, das mit den Verschlusszeiten 1/40 und 1/200 Sekunde ausgestattet war. Die 1/200 Sekunde wurde für die Belichtungssteuerung genutzt, die 1/40 Sekunde wurde zum Blitzen benötigt wobei die Arbeitsblenden manuell einzustellen waren. Einige Modelle verfügten über eine rote Unterbelichtungsanzeige (Low Light Indicator)

1959: PEN
1960: PEN S 2,8
1961: PEN EE
1962: PEN EES PEN D
1964: PEN S 3,5 PEN D2 PEN W
1965: PEN D3 PEN EM Pen RAPID EES PEN RAPID EED
1966: PEN EE-EL PEN EES-EL PEN D3-EL
1967: PEN EED
1968: PEN EE-2 PEN EES-2
1973: PEN EE-3
1981: PEN EF

Seiten in der Kategorie „PEN Modelle“

Es werden 20 von insgesamt 20 Seiten in dieser Kategorie angezeigt: