M.ZUIKO DIGITAL ED 12mm F2.0

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
M.ZUIKO DIGITAL ED 12mm F2.0 (silber) - mit freundlicher Genehmigung von team-foto.com
M.ZUIKO DIGITAL ED 12mm F2.0 (schwarz) - mit freundlicher Genehmigung von team-foto.com

Beschreibung

Ein Festbrennweite für die Pen-Kameras (MFT), das Objektiv wurde im Sommer 2011 vorgestellt.

Das hochwertige, mit einem Metallgehäuse ausgestattete Objektiv ist ideal für Foto- und Videoaufnahmen. Die hohe Lichtstärke sorgt auch bei wenig Licht für beeindruckende Bildergebnisse. Der Objektivring kann manuell ("Zurückschieben") von AF auf manuellen Fokus umgestellt werden, hierbei kann dann der Schärfentiefebereich abgelesen werden.

Das Objektiv ist mit einer hochwertigen Mehrfachbeschichtung (ZERO - Zuiko Extra-low Reflection Optical) ausgestattet, hiermit lässt sich (im Vergleich mit konventionell beschichteten Linsen) das Auftreten von Geisterbildern und Gegenlichtreflexen um 50 Prozent reduzieren.

Es handelt sich um ein Vertreter der Lichtstarken Super-Weitwinkelobjektive. Entsprechend dem 2.0/24 mm für das OM-System.

Olympus-Code: EW-M1220

Firmware-Updates

Wie auch bei vielen anderen Objektiven liefert Olympus auch hierzu umfangreiche Firmware-Updates:

Version Veröffentlichung am Beschreibung
1.0 - Produkteinführung
1.1 26.11.2015 Die Stabilität der Blendenöffnung bei Videoaufnahmen wurde verbessert.
Unterstützt Einstellungen zur Deaktivierung von MF-Kupplung (Schnappschuss-Fokus) in den Kameraeinstellungen.

Zitate

Hierzu ein Zitat von RetroCamera.de:

"Verarbeitungsqualität: sehr hoch, fühlt sich äußerst solide an, sämtliche Mechanik läuft geschmeidig
Abbildungsleistung: sehr gut, auch als Weitwinkel bereits bei Offenblende nutzbar
Pro: hervorragende Abbildungsleistung für ein “24mm”, sehr solide gebaut, hohe Lichtstärke
Contra: Preis"

Ein Zitat aus dem Testbericht bei photozone.de:

"Upon first contact you will fall immediately in love with the Olympus M.Zuiko 12mm f/2 ED. The mechanical implementation is fantastic and matches e.g. the Zeiss ZM or Voigtländer VM series. The new "snapshot focus" design for switching between AF and manual focusing is nicely executed and a joy to use although the lens does still rely on the usual focus-by-wire under the hood. Movie enthusiasts will also appreciate the fast and silent operation of the new "MSC" AF."
"The optical quality of the M.Zuiko is impressive. The lens is extremely sharp in the center zone whereas the border/corner resolution is generally very good. A highlight is the snappy contrast and the good resistance against flare in back-light - possibly a side-effect of the new ZERO coating. The distortion level is fine from a user perspective but technically it relies on a quite drastic amount of auto-correction by the system or a RAW-converter. There's quite some light fall-off in the corners at max. aperture but the vignetting isn't relevant anymore from f/2.8 onward. If you explore the creative options of the large max. aperture in close focus situation you can produce some degree of object isolation via a shallow depth-of-field. The quality of the bokeh is decent in this case - at least for such a wide lens."
"Although the M.Zuiko 12mm f/2 ED may not be perfect there's much to like about this new little Olympus lens. However, the pricing is a little too steep in our opinion."

Ein Zitat aus "14 MFT-Objektive getestet" in markuswaeger.com:

"Es bildet bereits ab Offenblende scharf ab, allerdings neigt es ein bisschen zu Farbsäumen und der Kontrast wird erst durch Abblenden um zwei Blendenschritte optimal."
"In Sachen Detailschärfe spielt es auf Augenhöhe mit dem M.Zuiko 7–14mm Pro-Weitwinkel. Dabei ist das Objektiv so kompakt, dass sich eine Pen damit gut in eine Jacken- oder Manteltasche stecken lässt."

Technische Daten

      
M.ZUIKO DIGITAL ED 12mm F2.0
Hersteller: Olympus Bezeichnung: M.ZUIKO DIGITAL ED 12mm F2.0
Brennweite: 12 mm Herstellungszeitraum: 2011 - -
Lichtstärke: 2 Blendenbereich: 2-22
Baulänge: 43 mm Durchmesser: 56 mm
Gewicht: 130 g Filtergewinde: 46 mm
Min. Entfernung: 0,2 m Max. Abbildungsm.: 0.08x (Micro FT) / 0.16x (35-mm-Format)
   
Bajonett: Micro FT Spritz-/Staubschutz: nein Bildstabilisator: nein
Bildwinkel: 84° Linsen/Baugruppen: 11/8 Blendenaufbau: 7 kreisförmige Lamellen
Innenfokussierung: Geradführung: ja Innenzoom: entfällt
AF-Antrieb: Mikromotor Fokussierung: by Wire Zoom: mechanisch
Besonderheiten: volle Kontrast-AF-Funktionsunterstützung; Objektiv wahlweise in silber oder schwarz lieferbar

Lieferumfang

Galerie

M.ZUIKO DIGITAL ED 12mm F2.0 (silber) - mit freundlicher Genehmigung von team-foto.com

Hier eine kleine Galerie mit Bildern des Objektivs:

Tests und Bewertungen

Objektiv-Bewertung von DXOmark

Zur Einschätzung des Objektivs einige vergleichende Wertungen von DXOmark (jeweils an einer Olympus E-M1 OM-D):

Objektiv DxOMark Score Sharpness Transmission Distortion Vignetting Chr. aberration
Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 12mm F2.0 22 10 MP F2.2 2.6% -1.1EV 10µm
Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 12-40 mm F2.8 Pro 20 9 MP F3.3 1.3% -0.9EV 10µm
Panasonic LUMIX G X VARIO PZ 12-35mm F 2,8 ASPH. 19 9 MP F3.1 0.9% -0.8EV 11µm

Wertungen bei ephotozine.com

Das Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 12mm F2.0 wurde in der 2018-er Bestenliste von ephotozine.com geführt: No. 28.

Weblinks