Tabelle: Zündspannungen von Metz-Blitzgeräten

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo von Metz

Beschreibung

Immer wieder wird von Anwendern "älterer" Blitzgeräten an modernen Kameras berichtet, dass es zu - teilweise irreparablen - Schäden an der Kameraelektronik kommt.

Hierfür ist in der Regel die (heutzutage) viel zu hohe Zündspannung verantwortlich.

Verwendung "älterer" Blitzgeräte an "modernen" Kameras

Grundsätzlich ist die "direkte" Verwendung - d.h. Anschluss über die Blitzbuchse der Kamera oder Aufstecken auf den Blitzschuh - mit großer Vorsicht durchzuführen.

Weiterhin unterstützen diese Geräte in der Regel nicht die jeweiligen kameraspezifischen Blitzfunktionen, meistens ist nur ein manueller Betrieb möglich.

Sollten Sie trotzdem "ältere" Blitzgeräte nutzen wollen, sind folgende Verfahrensmöglichkeiten zu empfehlen:

  • Nutzung einer Servo-Blitzzelle (und Auslösung z.B. über den Kamerablitz)
  • Fernauslösung (z.B. über Funk)

Vor einer anderen Anwendung wird ausdrücklich abgeraten!

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie die bekannten Zündspannungen diverser Metz-Blitzgeräte
Wichtig: Diese Angaben sind ohne Gewähr! Die Anwendung erfolgt auf Ihrem eigenen Risiko!

Tabelle: Zündspannungen von Metz-Blitzgeräten

Metz-Blitzgerät (wahrscheinlich)
sichere
Anwendung
möglich?
Zündspannung und Datenquelle
Mecablitz 20 B 3 Nein 168V (Gerardo Nieto)
Mecablitz 20 BC 4 Nein 185V (Göran Samuelsson)
Mecablitz 20 BC 6 Ja <5V (Metz)
Mecablitz 23 BC-4 Nein 183V (Frantisek Daniel)
Mecablitz 28 C-2 Ja <5V (Metz)
Mecablitz 30 B-3 Nein 170V (Jussi Ohenjoa)
Mecablitz 30 BCT-4 Nein 68V (Peter Cooke)
165V (Paul Nelson)
172V (Vic)
Mecablitz 30 BCT-4i Eigenes Risiko (Vorsicht)! 7.4V (Jose Carlos)
aber: 173V (Göran Samuelsson)
Mecablitz 32 CT-3 Zweifelhaft 22V (Rupert Vogl)
Mecablitz 32 CT-4 Zweifelhaft 12V (Lwo v IJzendoorn)
Mecablitz 32 CT-7 Zweifelhaft 2.88V (Geoffrey Chan)
5.5V (Mike in Germany)
9.25V (Craig Lapp)
Mecablitz 32 MZ-3 Ja 3.3V (Samuli Vahonen)
Mecablitz 32 Z-1 Ja 3.46V (Johan K in the Netherlands)
4V (KC)
Mecablitz 32 Z-2 Ja 4.086V (Joe Lim)
Mecablitz 34 BCT-2 Nein 211V (Egbert Nolte)
Mecablitz 36 C-2 Ja' 6V (Alex from Italy)
Mecablitz 36 CT-3 Zweifelhaft 20.9V (Frank Melchinger)
Mecablitz 38 CT-3 Zweifelhaft 6.5V (Kai Dröge)
Mecablitz 40 AF-4 Ja 4.4V (Robert Elsinga)
Mecablitz 40 MZ-2 Ja 4.74V (Benny Khaw)
4.5V (Mike in Germany)
Mecablitz 40 MZ-3i Ja 4.5V (Ismail Mus)
Mecablitz 44 MZ-2 Ja 5V
Mecablitz 45 CL-1 Eigenes Risiko (Vorsicht)! 7.6V (Jeffrey Gillian)
Mecablitz 45 CL-4 Eigenes Risiko (Vorsicht)! 16.85-16.88V (Lee Phek Thong;
14V (Teemu Virtanen)
Mecablitz 45 CT-1 Nein 600V (Metz)
Mecablitz 45 CT-4 Eigenes Risiko (Vorsicht)! 14V (Peter Andersen)
25V (Frank Melchinger)
24.7V( Anders Lilja)
12.7V (Mike in Germany)
Mecablitz 45 CT-5 Eigenes Risiko (Vorsicht)! 14.8V (Mike in Germany)
Mecablitz 50 MZ-5 Ja 2.6V (Trevor Connell)
Mecablitz 60 CT-1 Eigenes Risiko (Vorsicht)! 20.89V (Loring Palleske)
Mecablitz 60 CT-2 Nein 28.5 (Rupert Vogl)
Mecablitz 60 CT-4 Ja 5V
Mecablitz 202 Nein 200V (Peter Sanders)
Mecablitz 402 Nein 206V
Mecablitz 2034 BC Nein 207V (Ernst Albert)

Quelle: "Strobe Trigger Voltages - Is your old strobe safe to use on your new camera?" in botzilla.com

Interne Verweise

Weblinks