Wiki name:Datenschutz

Aus Olypedia
Version vom 18. Mai 2018, 05:35 Uhr von Rwagner (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Olypedia ist eine freie Enyklopädie zum Thema Fotografie mit Schwerpunkt auf Olympus.

Die Software wird von der Wikimedia Foundation mit Sitz in Florida kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Software läuft auf einem Rechner der Firma Strato AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin, mit der ich eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung geschlossen habe.

Von Strato werden IP-Adresse und aufgerufene Seite jedes Zugriffs für sieben Tage gespeichert und dann automatisch gelöscht. Ich selbst habe keinen Zugriff auf diese Daten. Ich erhalte lediglich allgemeine, anonymisierte Zugriffsstatistiken.

Änderungen von Inhalten der Olypedia ohne Anmeldung

In der Wikimedia-Software ist es im Prinzip möglich, auch ohne Anmeldung Inhalte der Olypedia zu verändern. Bei diesen Änderungen wird die jeweils gültige IP-Adresse mitgeschrieben und öffentlich gezeigt. Diese Möglichkeit ist in der Olypedia aufgrund von Spam-Angriffen abgeschaltet.

Erstellen eines Accounts

Accounts können ausschließlich vom SysOp erstellt werden. Schreiben Sie dafür eine Mail an info2 ät booksagain.de mit der Angabe Ihres gewünschten Benutzernamens. Der Account wird erstellt und Sie erhalten eine Mail mit einem vorläufigen Passwort. Sowohl ihre Anforderungsmail als auch die Ausgangsmail werden anschließend gelöscht. Ändern Sie nach der Anmeldung Ihr Passwort.

Weitergabe von Daten

Ihre Daten werden, soweit sie nicht aufgrund des offenen Olypedia-Konzeptes öffentlich sichtbar sind, an niemanden weitergegeben oder verkauft.

Ihre öffentlichen Beiträge

Alles, was Sie auf einer Olypedia-Seite einstellen, kann von jedem betrachtet und genutzt werden.

Sie sollten davon ausgehen, dass Informationen, die Sie aktiv zur Olypedia beitragen, einschließlich personenbezogener Daten, öffentlich sichtbar sind und von Suchmaschinen gefunden werden. Wie die meisten Dinge im Internet kann alles, das Sie teilen, von anderen im Internet kopiert und im Internet weiter vertrieben werden. Tragen Sie keine Informationen bei, die Sie nicht dauerhaft öffentlich machen wollen.

Sie sollten sich dessen bewusst sein, dass manche der von Ihnen veröffentlichten Daten oder zusammengestellte Daten, die veröffentlicht werden, von der Allgemeinheit analysiert werden kann und dass sich hieraus Informationen über Nutzer wie das Land, aus dem sie stammen, ihre politische Überzeugung und ihr Geschlecht ableiten lassen.

Kontoinformationen & Registrierung

Sie müssen kein Benutzerkonto erstellen, um eine Olypedia-Seite nutzen zu können.

Nach der Einrichtung eines Benutzerkontos kann es nicht mehr vollständig entfernt werden (obwohl Sie die Angaben auf Ihrer Benutzerseite meist auf Wunsch verbergen können). Der Grund hierfür ist, dass Ihre öffentlichen Beiträge mit ihrem Verfasser (also Ihnen) in Verbindung gebracht werden müssen. Achten Sie also darauf, dass Sie sich einen Namen aussuchen, der auch in einigen Jahren noch gut zu Ihnen passt.

E-Mails

Wenn Sie mir Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, werde ich sie vertraulich behandeln. Ich darf ihre E-Mail verwenden, um Ihnen wichtige Informationen zukommen zu lassen. (Z.B. ein neues Passwort.)

Direkte Mitteilungen zwischen Nutzern (wie Mitteilungen, die mithilfe des Features „Diesem Nutzer eine E-Mail schicken“ gesendet werden) werden vertraulich behandelt, solange sie nicht öffentlich sind.

IP-Adressen

Über IP-Adressen können Rückschlüsse auf den geografischen Standort des Rechners, unter Umständen sogar über das Firmennetzwerk gezogen werden. Wie bereits erwähnt, komme ich nur dann an IP-Adressen, wenn Sie diese öffentlich machen. Im Normalfall habe ich keinen Zugriff auf IP-Adressen.

Weitergabe von Daten.

Alle Daten von Ihnen, auf die ich Zugriff habe, mit Ausnahme der Mailadresse, sind öffentlich. Dies ist das Wesen eines Wiki. Beachten Sie das, wenn Sie posten. Nicht öffentliche Daten werden von mir nicht weitergegeben, es sei denn, es gibt entsprechende Anforderungen von Ermittlungsbehörden.

Aufbewahrung von Daten.

Ich bewahre Daten entsprechend den Aufbewahrungspflichten und - fristen der deutschen Gesetze auf. Sobald diese Fristen abgelaufen sind, werden die Daten gelöscht, so sie nicht von Ihnen selbst - etwa durch das öffentliche posten in der Olypedia - freigegeben wurden.