Ausbau des Vorlaufwerkes

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ausbau des Vorlaufwerkes

Bild 39
Bild 40

Was wird benötigt: Feinmechaniker-Schraubendreher 2 mm, Kreuzschlitz-Schraubendreher # 0

Das Vorlaufwerk (auch Selbstauslöserwerk) ist mit 2 Schrauben befestigt.

Mit dem Schraubendreher 2 mm drehen wir die oberste Schraube im Bajonettring nach links und entfernen sie. (Bild 39) Für die kleine Schraube rechts (Bild 40) benötigen wir einen Kreuzschlitz-Schraubendreher mit dem wir sie ebenfalls nach links drehend lösen und entfernen. Das Vorlaufwerk ist nun frei und kann nach oben abgenommen werden. (Bild 41)

Tipp

Das Vorlaufwerk mit Waschbenzin reinigen und die Lagerachsen der Zahnräder mit Uhrmacheröl mittlerer Viskosität neu fetten. (weniger ist hier mehr) Die Gelenke der Hebel können ebenfalls leicht geölt werden.

Nachdem nun das Vorlaufwerk entfernt ist steht dem Ausbau des Spiegelkastens nichts mehr im Wege.

Bild 41