C-500 ZOOM

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
C500 front.jpg
C500 back.jpg

Olympus C-500 ZOOM


  • 5,0 Millionen Pixel
  • 3fach optisches Zoom (entspricht 38 – 114 mm bei einer 35-mm-Kamera), 1:2,8 – 4,9
  • Programmautomatik + Manueller Modus für die manuelle Kontrolle von Blende und Verschlusszeit
  • 15 Aufnahmeprogramme (zum Beispiel Feuerwerk, Porträt, Nachtaufnahme) mit entsprechender Erklärung + Funktionen wie Sepia- und Schwarz-Weiß-Modus
  • 4,6 cm / 1,8 Zoll LCD mit 85.000 Pixeln
  • Interner Speicher (14 MB) plus xD-Picture Card Kartenfach
  • Movieaufnahme mit Sound, Aufnahmedauer nur von der Speicherkapazität abhängig
  • Bearbeitungsfunktionen (inkl. Rahmen einfügen)
  • PictBridge und TruePic TURBO
  • Mehrsprachiges Menü (zusätzliche Sprachen können mit Hilfe der beigefügten Olympus Master 1.1 Software heruntergeladen werden)
  • Standard-AA-Batterien bzw. -Akkus (zwei Alkali-Batterien im Lieferumfang enthalten)


Hobby-Fotografen aufgepasst: Mit der C 500 ZOOM präsentiert Olympus eine leicht zu bedienende Kamera, die dank manuell beeinflussbarer Parameter viel Raum für kreatives Arbeiten bietet. 5-Millionen-Pixel-Auflösung und TruePic TURBO Technologie ermöglichen satte, qualitativ hochwertige Bilder, die begeistern. Das lichtstarke 3fach-Zoomobjektiv (entspricht 38 – 114 mm bei einer 35-mm-Kamera) sorgt für große Flexibilität beim Fotografieren. Aber auch Movies mit Sound sind problemlos machbar. Betrachtet werden die Ergebnisse auf dem 4,6 cm großen LC-Display. Und das Allerbeste: Die Kamera ist zu einem sehr attraktiven Preis zu haben. Mit der C-500 ZOOM ist Fotografieren so einfach und kreativ, wie man es sich nur wünschen kann. Tolle Ergebnisse sind garantiert: Für immer wiederkehrende Aufnahmesituationen kann der Anwender zwischen 15 voreingestellten Programmen – darunter Feuerwerk, Porträt und Nachtaufnahme – wählen. Damit in jeder Situation die richtige Einstellung gewählt wird, sind alle kurz beschrieben und mit einem Beispielbild versehen. Für Schnappschüsse gibt es natürlich eine Programmautomatik. Wenn die Situation es erfordert, kann der Anwender aber auch sämtliche Belichtungseinstellungen manuell vornehmen. Er hat somit freie Hand für die Umsetzung seiner kreativen Vorstellungen – eine Funktionalität, die bei Kameras dieser Preiskategorie äußerst selten zu finden ist. Ein Supermakro-Modus erlaubt darüber hinaus, Aufnahmen von kleinsten Details aus nur 2 cm Entfernung.

Die Auflösung ist bemerkenswert: Dank fünf Millionen Pixeln erstellt die C-500 ZOOM äußerst detailreiche Bilder. Das 3fach-Zoomobjektiv (entspricht 38 – 114 mm bei einer 35-mm-Kamera) holt auch weiter entfernte Motive nah ran und garantiert so beste Ergebnisse. Für den letzten Schliff in Sachen Brillanz sorgt dann der TruePic TURBO Bildprozessor, der außerdem für die Geschwindigkeit der Kamera verantwortlich ist.

Über die neue spezielle Bearbeitungsfunktion „Rahmen einfügen“ kann der Anwender aus zahlreichen Vorlagen direkt in der Kamera zum Beispiel Geburtstagskarten kreieren. Zum Ausdrucken der Aufnahmen ist kein PC erforderlich, denn die C-500 ZOOM ist PictBridge-kompatibel. D. h., die Bilder können direkt auf jedem Drucker – zum Beispiel dem Olympus P-10 –, der diesen Standard unterstützt, gedruckt werden.

Neben Fotos lassen sich mit der C-500 ZOOM auch Movies mit Sound aufnehmen. Deren Länge wird dabei lediglich von dem zur Verfügung stehenden Speicher begrenzt. Kommt eine 256 MB xD-Picture Card zum Einsatz, sind es bis zu neun Minuten – für Movie-Fans genug Platz zum Experimentieren. Die Ergebnisse können anschließend auf dem 4,6 cm großen LC-Display betrachtet werden.

Die Stromversorgung ist völlig unproblematisch, da leicht zu beschaffende Standard-AA-Batterien bzw. -Akkus zum Einsatz kommen.

Die C-500 ZOOM ist die ideale Wahl für all jene, die sich eine leicht zu bedienende Kamera wünschen, ohne dabei auf manuelle Kontrollfunktionen verzichten zu müssen. Die vielseitige Olympus Master 1.1 Software ist im Lieferumfang enthalten.


Produktinformationen von Olympus

Forum