Camera toss

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Artikel "Camera toss" benötigt Überarbeitung. Einige Vorschläge/Wünsche/Ideen sind hier im Kasten angeführt.
Bitte hilf mit, jemanden zu finden, der bei diesem Thema weiterhelfen kann.

Änderungs-/Ergänzungswünsche/Ideen:
Beispielbilder, Links zu Beispielen


Wenn ein Wunsch eingepflegt ist, bitte die Aufforderung hier im Textbaustein löschen. Wenn alle Änderungswünsche erledigt sind, dann bitte den gesamten Textbaustein entfernen.

Danke!

Camera toss oder camera tossing (to toss = werfen, emporwerfen) ist ein von Ryan Gallagher initiierter Trend. Dabei wird eine Kamera mit Drall in die Luft geworfen und wieder gefangen.

Beispiele für diese Technik können auf der Seite Kineticphotography.net bewundert werden.

Die hier, im Artikel "Camera toss", empfohlenen Hinweise, Vorschläge und Verfahrensweisen wurden von den Nutzern von Olypedia erstellt. Trotz aller Vorsicht kann für eine absolute Gültigkeit auch in Bezug auf folgende Ereignisse nicht garantiert werden. Die Anwendung erfolgt ausdrücklich auf eigene Verantwortung und Gefahr. Wir schließen daher jede Haftung seitens Olypedia oder der Autoren aus.


grundlegene Vorgangsweise

  1. Kamera auf Selbstauslöser stellen
  2. Selbstauslöser starten
  3. Kamera im richtigen Moment und mit dem "richtigen Drall" in die Luft werfen
  4. Kamera tunlichst wieder auffangen ;-)
  5. Ergebnis bewundern