Continuous AF

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter C-AF oder Continuous AF (dt. "kontinuierlicher Autofokus") versteht man die automatische Scharfstellung, die beim zur-Hälfte-Drücken des Auslösers ausgeführt wird und an die Bewegung des Objektes angepasst - also nachgeführt wird. Es wird dann je nach Einstellung der AF-Felder auf ein AF-Feld scharf gestellt. Wenn das Objekt sich aus dem AF-Feld herausbewegt, dann versucht die Kamera auf das geänderte Objekt scharfzustellen.

Läuft also z.B. ein Fussgänger auf die Kamera zu oder von dieser weg, so "verfolgt" der Autofokus in der Stellung C-AF bei halb gedrücktem Auslöser diesen Fussgänger und stellt ständig auf diesen "scharf", solange bis die eigentliche Aufnahme gemacht wird, also der Auslöser voll durchgedrückt wird.

Allerdings funktioniert der C-AF je nach Kameramodell mal besser, mal schlechter und ist oft überfordert, wenn sich die zu verfolgenden Objekte sehr schnell bewegen oder anderweitige ungünstige Bedingungen (z.B. schlechte Lichtverhältnisse etc.) vorliegen.

Als "Standardeinstellung" sollte daher nicht die Einstellung "C-AF" an der Kamera gewählt werden sondern "S-AF" (Single AF).