Einstellscheibe 1-12

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Einstellscheibe 1-12 - mit freundlicher Genehmigung von team-foto.com

Beschreibung

Die Einstellscheibe 1-12 ist eine Spezial-Einstellscheibe für Makro- und Mikrofotografie.

Sie ist eine nicht mattierte Fresnel-Linse, die in der Mitte ein Fadenkreuz auf einem klaren Hintergrund aufweist. Dadurch ergibt sich ein auch bei sehr lichtschwachen Objektiven helles Bild.

Einschränkungen

  • Weil keine lichtstreuende Mattscheibe vorhanden ist, erscheint das Sucherbild bei kurzen Brennweiten am Rand stark abgedunkelt.
  • Das Fokussieren erfordert eine eigene Technik:
    Nur wenn gleichzeitig das Fadenkreuz und das Objekt scharf zu sehen sind, gibt es auch ein scharfes Bild. Das erfordert ggf. eine Anpassung.

Bei der Makrofotografie ist zum Scharfstellen hilfreich, dass bei exakter Fokussierung, praktisch keine Parallaxe zwischen Fadenkreuz und Objekt mehr auftritt.

Hierzu ein Zitat von Richard Hünecke aus "Olympus Fotoschule":

"Klarscheibe mit Doppelfadenkreuz im Zentrum für die extreme Makro- und die Mikro-Fotografie. Schärfenkontrolle ist nur nach dem Luftbild wie bei Scheibe 1-11 möglich. Die Schärfentiefe kann nicht beurteilt werden. Die im Sucher angezeigte Verschlusszeit ist etwa 1/3 Blende zu knapp und muss bei manueller Zeit- und Blendenvorwahl korrigiert werden."

Galerie

Weblinks