Einstellscheibe 1-8

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschreibung

Die Einstellscheibe 1-8 ist eine reine Mattscheibe etwas gröber als die Einstellscheibe 1-4. In der Mitte weißt sie eine eine feiner mattierte Fläche auf, die etwa doppelt so groß ist, wie der Bereich der Spotmessung mit der OM-4 oder OM-4 Ti.

Der Verzicht auf Einstellhilfen wie Schnittbild oder Mikroprismen wird von vielen Benutzern begrüßt, da

  • diese nicht bei der Bildkomposition stören und
  • beim Gebrauch mit lichtschwächeren Objektiven keine Abdunklung der Einstellhilfen eintreten kann.

Die Einstellscheibe 1-8 wird von manchen Benutzern als Universaleinstellscheibe benutzt. Wie alle ursprünglichen Mattscheiben des OM-Systems ist sie für heutige Ansprüche relativ dunkel.

Hierzu ein Zitat von Richard Hünecke aus "Olympus Fotoschule":

"Mattfläche mit besonders feiner Struktur und ohne Einstellhilfen. Diese Scheibe bringt Vorteile bei Fernaufnahmen mit Brennweiten über 300 mm, für die Astro-Fotografie und in Verbindung mit dem Vari-Winkelsucher am Okular der OM."


Galerie

Weblinks