Entfernen das Auslöseknopfes

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Entfernen das Auslöseknopfes

Was wird benötigt: Feinmechaniker-Schraubendreher 1mm und 2 mm, Pinzette

Nachdem wir nun die Druckfeder in Sicherheit gebracht haben, wird der Auslöseknopf entfernt. Dazu wird zunächst der obere lose Teil des Knopfes mit einer Pinzette abgenommen. (Bild 22)

Dieses Teil ist 2-fach geführt, einmal durch einen dickeren Zapfen am unteren Knopfteil und einmal durch einen dünneren am oberen Knopfteil.

Um das untere Knopfteil auszubauen benötigen wir den 1 mm Schraubendreher, mit dem wir die Schraube neben der dickeren Führung nach links lösen und abschrauben. Oft ist diese Schraube durch eine Lackschicht gesichert, diese muss zuvor weggekratzt werden.(Bild 23)

Nun wird die Auslösestange des Selbstauslösers durch Lösen und Ausschrauben (Schraubendreher 2 mmm) der Halteschraube entfernt. (Bild 24 und 25)

Danach kann auch der untere Teil des Auslöseknopfes mit einer Pinzette abgehoben werden.(Bild 26)

Tipp

Vorsicht mit der kleinen Schraube, sie verspringt leicht und ist dann schwer zu finden. Besonders beim Zusammenbau sollte hier vorsichtig zu Werke gegangen werden.

Bild 22
Bild 23
Bild 24
Bild 25
Bild 26