Eyeflex A

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eyeflex.jpg

Die Eyeflex A


1958 kam die Eyeflex A, eine zweiäugige Reflexkamera für das 4x4 cm Format auf den Markt.

Die Kamera nutzte den 127er Rollfilm und bot automatische Belichtung. Zur Lichtmessung diente eine große Selenzelle.

Wahlweise konnte auch auf manuelle Belichtung umgeschaltet werden.

Die Eyeflex A hatte zwei D.Zuiko F=1:3,5 f=60mm Objektive.