F-Winkelsucher

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Winkelsucher
Die Winkellupe

Beschreibung

Der Winkelsucher

Der Winkelsucher wurde in die Führung des Sucher - Okulars gesteckt und konnte nach allen Seiten gedreht werden. Somit waren Aufnahmen aus der Brusthöhe möglich und es konnte verdeckt, also um die Ecke, fotografiert werden.

Die Winkellupe

Die Winkellupe wurde in die Führung des Sucher - Okulars gesteckt. Sie war nahezu baugleich zum Winkelsucher hatte aber wegen der eingebauten Lupe einen längeren Schafft. Die Winkellupe diente zum genaueren Scharfstellen und konnte in alle Richtungen gedreht werden. Dadurch konnte ein Objekt im Nahbereich ohne Abschattung betrachtet werden, auch verdeckter Fotografieren war möglich.

Galerie

Hier eine kleine Galerie dazu:

Wichtig für Sammler

Den Winkelsucher und die Winkellupe möglichst vorsichtig einsetzen denn durch das Aufstecken der Zubehörteile in die Führung des Sucherokulars, kann es zu Reibespuren am Kameragehäuse kommen. Dies kann den sammlerischen Wert der Kamera erheblich vermindern.

Weblinks