Flash Film Scanner

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Artikel "Flash Film Scanner" benötigt Überarbeitung. Einige Vorschläge/Wünsche/Ideen sind hier im Kasten angeführt.
Bitte hilf mit, jemanden zu finden, der bei diesem Thema weiterhelfen kann.

Änderungs-/Ergänzungswünsche/Ideen:
Der Artikel ist noch sehr rudimentär. Bilder des Gerätes und eine genauere Beschreibung wären wünschenswert


Wenn ein Wunsch eingepflegt ist, bitte die Aufforderung hier im Textbaustein löschen. Wenn alle Änderungswünsche erledigt sind, dann bitte den gesamten Textbaustein entfernen.

Danke!


Der Flash Film Scanner FFS-35 ist ein Vorsatz mit 58mm, mit dem man Dias sowie Filme abfotografieren kann. Er besteht aus einem Linsentubus mit einem Linsensystem für 115 mm Brennweite und einer Mattscheibe, die das Licht gleichmäßig streut.

Mit im Lieferumfang sind ein Diahalter für zwei Dias oder ein Filmstreifenhalter. Ebenso eine Software, die die leicht tonnenförmig verzerrten Bilder korrigiert und eventuelle schwarze Ränder automatisch wegschneiden kann. Leider ist die Ausgabeauflösung der so korrigierten Bilder auf nur 1,3 MPixel beschränkt.

Er passt (mit optionalen Adaptern CLA-1, CLA-5) auf die Kameras der C-Serie.

Weblinks