Mju DIGITAL 810

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mju810 side.jpg
Mju810 front.jpg
Mju810 back.jpg

Olympus µ DIGITAL 810


  • Wetterfestes Gehäuse aus rostfreiem Edelstahl
  • Digital Image Stabilisation Edit zur Kompensation bei verwackelten Bildern
  • 8,0 Millionen Pixel
  • 3fach-Zoomobjektiv (entspricht 35 – 105 mm bei einer 35-mm-Kamera), 1:2,8 – 4,7
  • 6,4-cm-/2,5-Zoll-LCD (230.000 Pixel)
  • BrightCapture Technology für bessere Aufnahmen bei ungünstigen Lichtverhältnissen
  • ISO 64 – 1.600 mit 8MP, ISO 3.200 im 3MP-Modus
  • 20 Aufnahmemodi (z. B. Sport, Strand & Schnee, Kerzenlicht) plus Programmautomatik
  • Movieaufnahme mit Sound (640 x 480, 30 Bilder/Sek.), Aufnahmedauer nur von der verfügbaren Speicherkapazität abhängig
  • Makro- und Supermakro-Modus (Mindestabstand 10 cm)
  • Interner Speicher plus Kartenfach für xD-Picture Cards
  • Mehrsprachiges Menü; weitere Sprachen können aus dem Internet heruntergeladen werden
  • PictBridge-kompatibel
  • Software Olympus Master 1.4, die die neuen Bearbeitungs¬funktionen der High Speed xD-Picture Cards von Olympus unterstützt, im Lieferumfang enthalten


Die µ 810 ist die kleinste Kamera ihrer Klasse und passt bequem in jede Hosen- oder Jackentasche. Kaum vorstellbar, wie viel Technik auf so wenig Raum untergebracht werden konnte. Neben dem leistungsfähigen 8,0-Millionen-Pixel-CCD verfügt die µ 810 über ein lichtstarkes 3fach-Zoomobjektiv, mit dem weit entfernte Motive sich nah heran holen lassen. Für bessere Nachtaufnahmen sorgen die integrierte BrightCapture Technology sowie das kontraststarke 6,4 cm große LC-Display (230.000 Pixel). Es ist bis zu viermal heller als herkömmliche Monitore. Dadurch wird zum einen die Wahl des Bildausschnitts vereinfacht, zum anderen kommen die Aufnahmen auf dem Display beim anschließenden Betrachten noch besser zur Geltung.

Zur Optimierung der Bildqualität steht darüber hinaus die Funktion „Digital Image Stabilisation Edit“ zur Verfügung. Sie kompensiert Verwacklungen, die durch eine unruhige Hand oder sich bewegende Motive entstanden sind und ermöglicht gute Ergebnisse auch unter schwierigen Bedingungen.

Über die 20 Aufnahmeprogramme wie Sport, Landschaft und Porträt wird sichergestellt, dass die µ 810 automatisch die optimalen Kameraeinstellungen vornimmt. Der Anwender ist damit auf jede Fotosituation perfekt vorbereitet. Erfahrene Fotografen werden vom Histogramm-Modus begeistert sein, der während der Aufnahme und der Wiedergabe bei der Beurteilung der Belichtungseinstellungen unterstützt.

Auch bei der Handhabung überzeugt dieses Modell. Sollten einmal Fragen auftreten, hilft die Guide-Funktion weiter: Die möglichen Kameraeinstell¬ungen werden direkt auf dem LC-Display erläutert. Selbstverständlich lassen sich auch Movies inklusive Sound in hoher Auflösung aufzeichnen. Für die Speicherung der Aufnahmen ist die Kamera mit einem internen Speicher sowie einem Kartenfach für xD-Picture Cards ausgestattet. Empfehlenswert sind die neuen High Speed xD-Picture Cards von Olympus, die über eine zwei- bis dreimal höhere Datentransferrate verfügen als herkömmliche xD-Karten.

Ob bei Tag oder Nacht, fantastische Aufnahmen sind mit der wetterfesten µ 810 garantiert. Die neue Digitalkamera von Olympus vereint kompakte Dimensionen mit Spitzentechnologie und Top-Design und ist ab Frühjahr 2006 erhältlich.


Produktinformationen von Olympus

Forum