Serienbild

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Serienbildfunktion (Sequential shooting) ist eine Einstellung, bei der die Kamera beim Halten des Auslösers mehrere Bilder in Folge belichtet. Die Anzahl der maximal möglichen Bilder hängt ab von:

  • der Verschlusszeit
    Je langsamer die Verschlusszeit ist, desto weniger Bilder können pro Sekunde aufgenommen werden.
  • der Speichergeschwindigkeit
    Im Fall des E-Systems sind an dieser Funktion zwei Speichertypen relevant
    • der interne Speicher
    • der externe Speicher CF-Card
  • die Speichergröße
    des internen Speichers, da er die Bilder aufnimmt, bis sie auf den externen Speicher geschrieben sind.

Die Serienbildfunktion wird in Bildern pro Sekunde und als RAW-Format angegeben. Je niedriger die Auflösung ist, desto mehr Bilder können in der Folge aufgenommen werden.

Hier einige Beispiele mit dem E-System

Kamera Bildqualität Bildanzahl
interner Speicher
Zeit bis wieder alle Bilder
zur Verfügung stehen
mit einer Sandisc Ultra II 1 GB
(E-300: Kingston Elite Pro 2 GB)
E-1 RAW 2560 x 1920 12 36 s
E-1 TIFF 2560 x 1920 12 57 s
E-1 SHQ 2560 x 1920 1/2,7 12 23 s
E-1 HQ 2560 x 1920 1/8 12 16 s
E-1 SQ 1600 x 1200 1/2.7 12 16 s
E-1 SQ 1600 x 1200 1/8 12 15 s
E-300 RAW 3264 x 2448 4 8 s
E-300 TIFF 3264 x 2448 4 15 s
E-300 SHQ 3264 x 2448 1/2.7 4 5 s
E-300 HQ 3264 x 2448 1/4 4 4 s
E-300 HQ 3264 x 2448 1/8 2 s
E-300 SQ 2560 x 1920 1/2.7 4 3 s
E-300 SQ 2560 x 1920 1/4 13-17 3 s
E-300 SQ 2560 x 1920 1/8 1 s