Canon F-1 - Stromversorgung

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verschiedene Batterieteile zur Canon F-1 (von links: Battery Case, 15V-Magazin, Battery Case mit Battery Connector MD, 12V-Magazin und Battery Case D) - mit freundlicher Genehmigung von Christoph Michel

Stromversorgung

(Externe) Stromversorgung zur Canon F-1

Dieser Teilartikel beschäftigt sich nur mit den verfügbaren/bekannten Batterieteilen etc. der Canon F-1 - für weitergehende Informationen wird auf den Hauptartikel zur Canon F-1 verwiesen.

Hierbei handelt es sich um das "Ursprungsmodell" aus dem Jahr 1970 welches - bis auf geringe Überarbeitungen (s. Modellpflege) - bis zum Jahr 1981 gebaut wurde. Zum Nachfolgemodell - der Canon New F-1 - gibt es einen getrennten Artikel.

Grundsätzliches

Zum Zeitpunkt der Vermarktung der Canon F-1 (1970) waren - als "unabhängige Stromquellen" - nur "Zink-Kohle-Batterien" und später "Alkali-Mangan-Batterien" verfügbar, die nur sehr geringe Kapazitäten zur Verfügung stellen konnten.

Weiterhin waren Schaltkreise diskret aufgebaut (ICs waren noch nicht verfügbar), Motoren nicht miniaturisiert usw., welches zu einem hohen Stromverbrauch führte.

Deshalb war es zu dieser Zeit sehr wichtig, "Stromversorgungskonzepte" zu entwickeln - aus heutiger Sicht vielleicht nicht so leicht nachvollziehbar.

Canon F-1-Zubehör und Stromversorgung (etc.)

Hier eine kleine Tabelle, die die "Zusammenhänge" zwischen Produkten und Stromversorgung der Canon F-1 veranschaulicht:

Produkt Verbindungskabel Stromversorgung Bemerkung
Booster T Finder 6V2B (1,2 m) Battery Case (nur 12V-Magazin) 15V-Magazin ist nicht zulässig
Servosucher EE 12V2E (1,2 m) Battery Case (12V- und 15V-Magazine sind zulässig) -
Motor Drive MD Battery Connector MD Battery Case (nur 15V-Magazin)
Battery Case D (nur 15V-Magazin)
-
Kombinationen von Motor Drive MD, Servosucher EE und Film Back 250 Battery Connector MD und 12V2E (1,2 m) Battery Case (nur 15V-Magazin) Fernsteuerung und Verlängerung möglich

Quelle: Canon F-1 - Canon Battery Case - Instructions

Folgende Batterieteile etc. waren für die Canon F-1 verfügbar:

Battery Case

Battery Case mit dem 15V-Magazin - aus der Sammlung Detlef Prüfert

Beschreibung

Hierbei handelt es sich um ein externes - kabelgebundenes - Batterieteil, welches für folgende Zubehörteile der Canon F-1 genutzt werden konnte:

Für die gleichzeitige Verwendung von Motor Drive MD und Servosucher EE (oder Booster-T-Finder) gab es einen abschraubbaren Aufsatz (Battery Connector MD), der zwei Stromausgänge zur Verfügung stellte.

Batterie-Magazine

Für das Battery Case existieren zwei Magazine:

Galerie

Hier eine kleine Galerie mit Bildern des Battery Case:


Battery Case D

Battery Case D mit dem 15V-Magazin - aus der Sammlung Detlef Prüfert

Beschreibung

Hierbei handelt es sich um ein externes - nicht kabelgebundenes Batterieteil welches - über einen speziellen Zubehörschuh - nur an den Motor Drive MD gekoppelt werden kann.

Es kann nur das (o.a.) 15V-Magazin (10 x AA-Batterien) genutzt werden.

Lt. Auskunft mehrerer Sammler ist dieses Zubehörteil sehr selten zu finden.

Galerie

Hier eine kleine Galerie mit Bildern des Battery Case D:


Weitere Zubehörteile

Verbindungskabel

Verbindungkabel "6V2B" (links) und "12V2E" (rechts) - aus der Sammlung Detlef Prüfert

Es wurden zwei Verbindungskabel geliefert:

  • "6V2B" - Adapterkabel zur Versorgung des Booster-T-Finder
  • "12V2E" - für den Fernauslöser (Remote Control Switch MD)

Der Motor Drive MD kann nur direkt über den Battery Connector MD angeschlossen werden.

Remote Control Switch MD

Hierbei handelt es sich um einen - kabelgebundenen - Fernauslöser (Länge 5 m), der auch zur Stromversorgung des Motor Drive MD genutzt werden kann - durch das Verlängerungskabel MD ist eine Verlängerung um 10 m möglich.

Battery Checker MD

Ein kleines Zusatzgerät, welches zur Prüfung der Batterien genutzt werden kann, direkt an das Kabel des Battery Connector MD anschließbar.

Verlängerungskabel

Zur Verlängerung des Fernauslösers und der damit verbundenen Stromversorgung war ein Verlängerungskabel "Extension Cord E1000" lieferbar.

Galerie

Hier eine kleine Galerie mit Bildern der weiteren Zubehörteile:


Danksagungen

  • Detlef Prüfert - für die Bereitstellung von Kameras und Literatur
  • Christoph Michel für Fotos und vieles mehr


Interne Verweise

Weblinks