35 LC

Aus Olypedia
(Weitergeleitet von LC)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympus 35 LC
35LCtop.jpg

35 LC

1967 folgte dann die fast gleich aussehende 35 LC

Die 35 LC war eine manuell zu bedienende Kamera mit CdS Belichtungsmesser und gekuppelten Entfernungsmesser. Der Belichtungsmesser wurde nach dem Prinzip der Nachführmessung bedient, dass heißt, dass der Zeiten- und der Blendenring solange verstellt wird, bis der Zeiger der Belichtungsmesser-Anzeige zwischen zwei Marken platziert ist. Die Anzeige hierfür war als Anzeigenfenster auf der Deckkappe und eingespiegelt im Sucher. Zur Messung musste ein Taster auf der Rückseite betätigt werden. An der Seite, unter dem Rückspulknopf war die Blitzkontakt-Buchse außerdem war noch ein Mittenkontakt im Zubehörschuh vorhanden.

Technische Daten

Typ: Olympus - 35 LC
Gravur: Olympus - 35 LC
Erscheinungs-Datum: März 1967
Gehäuse Farbe: chrom
Belederung Farbe: schwarz
Verschluss: Copal - X
Verschluss-Zeiten: B, 1 bis 1/500 Sekunde
Blitz-Synchronisation: X (Zubehörschuh mit Mittenkontakt und PC Sockel)
Sucher: Leuchtrahmen, Belichtungsnachführung, Entfernungsmesser Mischbild
Entfernungsmesser: gekuppelt
Film-Aufzug: Schnellschalthebel
Belichtungsmesser: CdS Lichtmessung
ASA: 10 bis 800
Batterie: 1,35 V (MR-625R, PX 625, E 625)
Extras: Selbstauslöser
Objektiv: G. Zuiko 1:1,7 f = 42 mm
Blenden-Bereich: 1,7 bis 16
Fokussierung: 0,85 m bis Unendlich
Elemente: 7
Gruppen: 5
Größe: 140 x 87 x 70 mm
Gewicht: 640 g
Preis bei Erscheinen: 22.800 Yen