PEN F Mikroskop-Kamera

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

PEN F Mikroskop-Kamera

Da Olympus seinen Ursprung in der Mikroskop - Fertigung hatte, war es naheliegend, das auch die Pen F zum Zwecke der mikroskopischen Fotografie eingesetzt wurden. So entstand das Sondermodellen PEN F Mikroskop-Kamera, die technischen Laboratorien ihren Einsatz fanden. Dieses Modell hatten folgende technische Besonderheiten:

Alle Merkmale der PEN F aber kreisrundes Sucherbild mit Fadenkreuz. Keine Sondergravur. Kameras wurden mit Standard-Mikroskop-Adapter geliefert.

Technische Daten

PENFMIC.jpg
Typ: Olympus PEN F
Gravur: PEN F Mikroskop-Kamera
Erscheinungs-Datum: 1966
Gehäuse Farbe: chrom
Belederung Farbe: schwarz
Verschluss: Olympus Rotations - Verschluss
Verschluss-Zeiten: B, 1 bis 1/500 Sekunde
Blitz-Synchronisation: X
Sucher: Reflexsucher über Porro - Prisma
Sucherbild: rund mit Fadenkreuz
Film-Aufzug: Schnellschalthebel
Belichtungsmesser: als Zubehör, am Zeitenrad kuppelbar
Batterie: nur für optionalen Belichtungsmesser (1,35 V PX 625)
Extras: verschiedene F-Adapter
Größe: 130 x 70 x 30 mm (ohne Adapter)
Gewicht: ca. 390 g (ohne Adapter)
Preis bei Erscheinen: nicht bekannt