Rollfilmmagazin

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Rollfilmmagazin erweiterte die Möglichkeiten der Plattenkameras um die Möglichkeit, mehrere Aufnahmen auf einen Film machen zu können. Er ersetzte teilweise die Planfilme und die Glasplatten.

Das Rollfilmmagazin löste Planfilmkassetten ab, weil bei 6x9 8 Aufnahmen "flott" hintereinander belichtet werden konnten. Zudem konnte der Film bei Tageslicht gewechselt werden.