APS-C

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Größenvergleiche der bekannten Sensoren - Quelle
APS-C-Sensor (CMOS - aus der Wikimedia Foundation)

Beschreibung

Ursprünglich war APS-C (AdvancedPhotoSystem-Classic) eines der drei möglichen Bildformate (APS-C, APS-H, APS-P) des APS-Systems, welches 1996 von Kodak für die analoge Fotografie entwickelt wurde.

Heutzutage wird APS-C häufig als Größenformat für Bildsensoren digitaler Spiegelreflex-Kameras verwendet - wobei die Größe nicht generell einheitlich ist, sondern bei den verschiedenen Herstellern unterschiedlich ausfällt - siehe dazu die rechts stehende Grafik "Größenvergleiche der bekannten Sensoren".

Das APS-C-Format liegt dabei annähernd in der Mitte zwischen dem Kleinbild-Format und dem FT-Format.

Interne Verweise

Weblinks