Bracketing

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Artikel "Bracketing" benötigt Überarbeitung. Einige Vorschläge/Wünsche/Ideen sind hier im Kasten angeführt.
Bitte hilf mit, jemanden zu finden, der bei diesem Thema weiterhelfen kann.

Änderungs-/Ergänzungswünsche/Ideen:
Belichtungsreihe und Bracketing überschneiden sich thematisch. Wer hilft, die beiden Artikel zusammenzuführen?


Wenn ein Wunsch eingepflegt ist, bitte die Aufforderung hier im Textbaustein löschen. Wenn alle Änderungswünsche erledigt sind, dann bitte den gesamten Textbaustein entfernen.

Danke!


Bracketing bedeutet im fotografischen Zusammenhang eine Gruppe von Aufnahmen eines Motivs mit unterschiedlichen Parametern:

Bracketing - Methoden

  • Belichtungsreihe
    erstellt mehrere Bilder mit unterschiedlichen Belichtungseinstellungen. Diese Methode dient besonders bei kritischen Aufnahmesituationen zur Auswahl des Bildes mit der passendsten Belichtung. Belichtungsreihen sind die Grundlage zur nachträglichen Erzeugung von Bildern mit besonders hohem Kontrastbereich mittels der DRI Technik.
  • Fokusreihe (MF BKT)
    focus-bracket erstellt mehrere Bilder mit unterschiedlichen Entfernungseinstellungen. Diese Methode dient der Auswahl von Bildern mit der optimalen Lage der Schärfeebene oder der Steigerung der Schärfentiefe durch die Kombination der scharfen Teile der Bilder. Besonders interessant ist diese Technik für Macro- und Microfotografie.
  • Weißabgleichsreihe (WB BKT)
    die Kamera wird nur ein einziges mal ausgelöst, es werden jedoch mehrere Aufnahmen mit unterschiedlichen Weißabgleich gespeichert. Alternativ dazu kann man auch das RAW-Format verwenden.