GO

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympus GO - mit freundlicher Genehmigung von Jo Geier

Beschreibung

Im Jahr 1993 stellte Olympus eine (sehr einfache) Kompaktkamera vor: Die GO.

Es handelt sich um sehr wahrscheinlich um ein (zugekauftes) OEM-Produkt von Haking.

Die Kamera ist sehr einfach gehalten:

Wegen der "eingeschränkten" Belichtungsmessung ist die Kamera nur für die Verwendung eines Farbnegativfilm geeignet. Hierbei soll der große Belichtungsspielraum für (relativ) korrekt belichtete Aufnahmen sorgen.

Auf anderen Märkten wrde die Kamera auch unster der Bezeichnung Olympus Shoot & Go vermarktet.

Technische Daten

  • Filmtyp: Kleinbildpatrone 135
  • Objektiv: 24mm
  • Blende: F6.3
  • Entfernungseinstellung: entfällt (Fixfokus)
  • Fokussierung: entfällt (Fixfokus)
  • Objektivschutz: Kunststoff-Schieber
  • Verschlusszeiten: 1/100s (fest)
  • Belichtungsmessung: nicht vorhanden
  • Blitz eingebaut, manuell zuschaltbar
  • Sucher: mit Blitz-Kontroll-Leuchte
  • Selbstauslöser: nicht vorhanden
  • Stromversorgung: 2 x AA
  • Abmessungen: 130mm x 72mm x 43mm
  • Gewicht: 190 Gramm

Galerie

Olympus GO - mit freundlicher Genehmigung von Jo Geier

Weblinks