Kompaktkamera

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Kompaktkamera mag schon etwas älter sein, aber heutzutage beschränkt sich seine Bedeutung im Wesentlichen auf vollautomatische Kleinbild-Sucherkameras. Vollautomatik heißt: Vollautomatisch funktionieren Filmeinfädeln, Filmvorschub, Filmrückspulung, Zuschaltung des eingebauten elektronischen Blitzes, Blenden- und Verschlussgeschwindigkeitseinstellung, die Entfernungseinstellung per Autofokus, sowie, bei Zoom-Kameras, das Mitzoomen des Suchers.

Beispiel: Olympus Mju-1

Mangels eines besseren Begriffes wird der Begriff mittlerweile auch auf die handelsüblichen kompakten digitalen Kameras angewendet, die nicht den etwas größeren Bridgekameras zuzurechnen sind.