Integralmessung

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier wird vom in der Kamera eingebauten Belichtungsmesser das ganze Motiv berücksichtigt. Früher die einzige Art der kamerainternen Belichtungsmessung, da hier nur eine Messzelle, z.B. nahe dem Pentaprisma angebracht, benötigt wird.

Andere Messverfahren sind z.B. Spotmessung oder Mehrfeldmessung (bei Olympus ESP genannt). Diese jedoch benötigen eine aufwändigere Technik, weshalb die Integralmessung, bzw. eine mittengewichtete Integralmessung (hier wird die Bildmitte stärker berücksichtigt) lange Zeit das Standardverfahren bei Spiegelreflexkameras war.

Bei externen Belichtungsmessern ist die Integralmessung am besten zu vergleichen mit einer Objektmessung ohne Spotvorsatz.