LUMIX DMC-GH2

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Panasonic LUMIX DMC-GH2 - mit freundlicher Genehmigung von camerafoxx

Beschreibung

Die Panasonic LUMIX DMC-GH2 ist eine Micro-Four-Thirds-Systemkamera mit HD-Videoaufnahmefunktion welche - neben den "normalen Foto-Aufnahmen" - HD-1080P-Video bei 24fps mit bis zu 2 Stunden aufnehmen kann.

Sie wurde im Oktober 2010 als Nachfolgerin der Panasonic LUMIX DMC-GH1 vorgestellt und besitzt - im Gegensatz zur LUMIX DMC-GH1 - ein Touch-Screen-Display.

Die Kamera verfügt über einen dedizierten Video-Button und ein Stereomikrofon, der elektronische Sucher hat 1,44 Mio. Pixel. Es kann ein externes Stereo-Mikrofon über eine 2,5-mm-Buchse angeschlossen werden, welches in vier Stufen (6 dB-Schritten) eingestellt werden kann.

Die Panasonic LUMIX DMC-GH2 ist in zwei Farben erhältlich - schwarz ( Modell LUMIX DMC-GH2K) und grau (Modell LUMIX DMC-GH2S).

Zitate

Ein Zitat aus dem http://www.digitalkamera.de/Testbericht/Panasonic_Lumix_DMC-GH2/7069.aspx Test in digitalkamera.de]:

"Mit der Lumix DMC-GH2 hat Panasonic eine Kamera abgeliefert, die rundum imponiert. Nicht nur die Bildqualität weiß unterm Strich zu überzeugen – es sind vor allem auch die überragenden Videofähigkeiten, die die GH2 ziemlich konkurrenzlos dastehen lassen. Dazu zählen etwa die sehr hohen Bild- und Datenraten oder die Möglichkeit, ein externes Mikrofon manuell aussteuern zu können. Wer nicht gerade ein butterweiches Motorzoom braucht, kann mit der GH2 ohne Reue einen wesentlich teureren Camcorder aufs Altenteil schicken. Als Fotokamera gefällt die GH2 vor allem mit ihrem geringen Gewicht bei relativ kompakten Maßen. So bietet sie sich als ideale Begleiterin für alle Gelegenheiten an. Dabei ordnet sich die Kamera wahlweise gänzlich den Vorstellungen des Fotografen unter oder übernimmt alles selbst – die GH2 glänzt sowohl als halbautomatische Kamera wie auch als Vollautomat mit einer überaus reichhaltigen Ausstattung und vielen Konfigurationsmöglichkeiten. Verbessern könnte Panasonic noch die Farbtreue der Aufnahmen und die Serienbildgeschwindigkeit. Schade auch, dass das Objektiv 14-140/4.0-5.8 nicht ganz die hohen Ansprüche der GH2 erfüllen kann – insbesondere der Auflösungsverlust zu den Bildrändern hin ist sehr hoch."

Ein Zitat aus dem Test in traumflieger.de:

"Nach 5 intensiven Testwochen steht für uns fest: die Lumix GH2 ist eine hochambitionierte und ausgewachsene Systemkamera. Sie bietet mit einem schnellen, livebildtauglichen Autofokus, einem grossen 100%-Livebild-Sucher und Touch-Screen Alleinstellungsmerkmale, die manche DSLR alt aussehen lässt. Wer manuell scharfstellen möchte, braucht an den Systemobjektiven nur kurz am Einstellring zu drehen und schon steht eine 5x oder 10x-Lupe bereit, mit der sich sehr exakt die Detailschärfe ablesen lässt. Via Adapter können auch leistungsstarke Fremdhersteller-Objektive genutzt werden.
Und die Bildqualität stimmt ebenfalls. Im Prinzip liegt sie auf dem Rauschniveau einer EOS 60D und bringt eine ebenfalls vergleichbare Auflösung. Sie teilt mit der 60D das weitgehend frei dreh- und schwenkbare Display, bietet aber zwei Customprogramme mehr und kann mit der Touchfähigkeit glänzen. Auch die Lumix-Videofähigkeiten sind insgesamt einer 60D überlegen."

Ein Zitat aus dem Test in chip.de:

"Eine bessere DSLR oder Systemkamera für den Videoeinsatz als die GH2 hatten wir bislang nicht in Händen. Für die Panasonic sprechen richtig viele Funktionen, durchdachte Einstellmöglichkeiten und eine überzeugende Video-Bildqualität. Allerdings kann die Kamera ihre Stärken nur mit dem passenden, schnellen Objektiv ausspielen - etwa mit der 14-140mm-Zoomoptik. Für dieses Kit müssen Sie deutlich über 1.000 Euro einplanen. Beim Fotoeinsatz gefällt die GH2 ebenfalls mit einem großen Funktionsumfang, bleibt bei der Bildqualität aber hinter den starken Konkurrenten in dieser Preisklasse von Nikon und Canon zurück."

Technische Daten

Technische Daten Panasonic Lumix DMC-GH2
KAMERA
Typ Digitale Wechselobjektiv-Systemkamera im MicroFourThirds-Standard
Objektivanschluss MicroFourThirds-Bajonett
Speichermedien SDXC-, SDHC-, SD-Karten
BILDSENSOR
Typ Live-MOS-Sensor, 17,3x13,0 mm, Multi-Aspect 4:3 / 3:2 / 16:9
Pixel brutto/netto 18,31 / 16,05 Megapixel
Farbfilter RGB-Primär-Farbfilter
Staubschutz-System Ultraschall-Vibrationssystem
AUFZEICHNUNGSSYSTEM
Dateiformat Foto: JPEG (nach Exif 2.3-Standard), RAW, MPO (3D-Foto); Foto mit Audio: JPEG (DCF, Exif 2.21) + Quicktime; HD-Video: AVCHD / QuickTime Motion-JPEG
Seitenverhältnisse 4:3, 3:2, 16:9, 1:1
Qualitätsstufen JPEG (Fein, Standard), MPO+JPEG (Fein, Standard), RAW, RAW+JPEG (Fein, Standard)
Farbraum sRGB, Adobe RGB
Bildgrößen Foto 4:3 Format: max. 4.608x3.456 Pixel; 3:2 Format: max. 4.752x3.168 Pixel; 16:9 Format: max. 4.976x2.800 Pixel; 1:1 Format: max. 3.456x3.456 Pixel (mit dem 3D-Objektiv jeweils geringer, bis max. 2,7MP)
Bildgrößen Video AVCHD/Full-HD (mit Karten „Class4“ oder höher); 1.920x1.080 Pixel, 24p (24H: 24Mb/s, 24L: 17Mb/s); 1.920x1.080, 50i (Sensor-Output 50p) (FSH: 17Mb/s, FH: 13Mb/s); AVCHD/HD: 1.280x720, 50p (Sensor-Output 50p) (SH: 17Mb/s, H: 13Mb/s); MOTION-JPEG/HD (mit Karten „Class6“ oder höher); 1.280x720, 30 B/s; 16:9: WVGA 848x480 Pixel, 30 B/s; 4:3: max. VGA 640x480 Pixel, 30 B/s
AUTOFOKUS
Typ Sensor-Kontrast-AF mit Hilfslicht
Fokussierarten AF-S/AF-C/MF
Messarten Gesichtserkennung / AF-Verfolgung / 23-Feld / 1-Feld (Größe und Position variabel); Touch-AF: 1-Feld mit Gesichtserkennung / AF-Verfolgung / Multi-Feld / 1-Feld
Sonstiges Touch-Auslöser, Touch-MF-Hilfe, Pre-AF (Quick-AF/kontinuierlicher AF), AF-MF, MF-Assistent
AF Messbereich EV 0-18
Fokusspeicher AFL/AEL-Taste oder leichter Auslöserdruck im AF-S-Modus
BELICHTUNGSSTEUERUNG
Lichtmesssystem 144-Feld-Messung
Lichtmesscharakteristik Mehrfeld variabel / mittenbetont / Spot
Messbereich EV 0-18
Belichtungsarten Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik, manuelle Nachführmessung, Motivprogramme, Motiverkennung
SCENE-Modi (Motivprogramme) FOTO: Portrait (Normal, Soft, Außen, Innen, Kreativ) / Landschaft (Normal, Natur, Architektur, Kreativ) / Nahaufnahme (Blumen, Speisen, Objekte, Kreativ) / SCN (Periphäre Unschärfe, Nacht-Portrait, Nacht-Landschaft, Sonnenuntergang, Party, Sport, Baby 1, 2, Haustier) (Aktivierung bei Videos durch Programmwahl und Drücken der Video-Taste; nicht alle Foto-Motivprogramme haben ein entsprechendes Video-Motivprogramm)
ISO-Empfindlichkeiten Auto / Intelligent ISO / 160 / 200 / 250 / 320 / 400 / 400 / 500/ 640 / 800 / 1000 / 1250 / 1600 / 2000 / 2500 / 3200 / 4000 / 5000 /
6400 / 8000 / 10000 / 12800
Belichtungskorrektur ±5 EV in 1/3 EV-Stufen
Belichtungsspeicher AFL/AEL-Taste oder leichter Auslöserdruck
Belichtungsreihenautomatik 3, 5 oder 7 Bilder, ±2 EV in 1/3 oder 2/3 EV Stufen
WEISSABGLEICH / FARBEN
Einstellungen Auto / Tageslicht / bewölkt / Schatten / Halogen / Blitz / manueller Abgleich 1,2,3,4 / Farbtemperatur-Wert
Feinabstimmung Blau-Gelb / Magenta-Grün
Farbtemperaturbereich 2.500-10.000K in 100K-Stufen
Weißabgleichsreihe 3 Aufnahmen, Methode Blau/Gelb bzw. Magenta/Grün
FILM-MODI
Farben standard / dynamisch / natürlich / soft / nostalgisch / dekorativ
Schwarz-Weiß standard / dynamisch / soft
Weitere Mein Film 1 / Mein Film 2 / Multi-Film / Cinema
VERSCHLUSS
Typ Schlitzverschluss
Verschlusszeit 1/4000 – 60 s, Bulb (bis ca. 2 Minuten) , X=1/160 s
Selbstauslöser-Vorlaufzeit 2 s / 10 s / 10 s (3 Fotos)
Fernauslöser mit Kabel-Fernauslöser DMW-RSL1 (optional)
SERIEN-BELICHTUNG
Bildfrequenz H: 5 B/s, M: 3 B/s, L: 2 B/s , SH (4M): 40 B/s
Serienbilder Zahl der Serienbilder in Folge maximal: 7 Bilder (bei RAW Format, je nach Geschwindigkeit) / unbegrenzt (andere Formate) (abhängig von Speicherkarte, Auflösung, Kompression, Akku-Leistung)
BLITZ
integriert Ausklapp-Blitz, TTL-gesteuert, LZ 13.9 (ISO 160/m)
Blitz-Modi Auto, Tageslicht-Aufhellblitz, Langzeitsynchro, alle wahlweise mit Rotaugen-Reduzierung, Blitz aus
X-Synchronzeiten 1/160 s und länger
Blitz-Belichtungskorrektur ±2 EV in 1/3-EV-Stufen
Synchronisation 1. oder 2. Vorhang
Blitzschuh TTL Auto-Systemanschluss (z. B. für FL220 / FL360 / FL500)
LCD-MONITOR Touchscreen, dreh- und schwenkbar, TFT-LCD, 7,5 cm (3,0”), 3:2, 460.000 Punkte, Bildfeld ca. 100%, weiter Betrachtungswinkel, 7 Helligkeitsstufen, 7 Farbstufen, Modi: Normal / Auto-Power-LCD / Power-LCD
SUCHER LiveView-Sucher integriert (LVF), 1.533.600 Punkte, Bildfeld ca. 100%, Vergrößerung 1,42x (=0,71x bei 35 mm) Austrittspupille 17,5 mm, ±4 dptr., Augensensor
LIVEVIEW Extra optisches Zoom: max. 2x (Foto) / 4,8x (Movie); Digital-Zoom 2x, 4x, Gitternetz (3 Varianten), Echtzeit-Histogramm
WIEDERGABE
Modi Vollbild / 12 oder 30 Miniaturbilder / Kalender-Modus, Zoom (16x max.), Diashow (Standzeit variabel, auch manuell steuerbar); Wiedergabe-Funktion (alle, Fotos, AVCHD-Movies, Motion-JPEG-Movies, Kategorien, Favoriten) / Text-Bearbeitung / Text-Einbelichtung / Videoschnitt / Größenumrechnung (wählbare Pixelzahl) / Beschneidung / Formatänderung / Drehung / Display-Drehung / Druckeinstellungen / Löschschutz / Gesichtsidentifizierung (Bearbeitung)
SCHUTZ / LÖSCHEN
Schutz Einzel- / Multi-Bild, aufhebbar
Löschen Einzel / Multi / Alle / außer Favoriten
DRUCK Direktdruck, PictBridge, Printgröße, Layout, Datum
MENÜ
Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Niederländisch, Türkisch, Portugiesisch, Japanisch, Schwedisch, Dänisch, Finnisch, Griechisch
ANSCHLÜSSE
PC / Drucker USB 2.0 (High-speed)
TV / Video digital mini-HDMI Typ C; Video: Auto / 1.080i / 720p / 576 p; Audio: Dolby Digital Stereo Creator
TV / Video analog PAL, Stereo-Ton
Fernauslöser 2,5 mm-Stereo-Klinkenbuchse (Mini-Jack)
Eingebautes Mikrofon Stereo, Windfilter (aus / gering / standard / stark)
Eingebauter Lautsprecher Mono
STROMVERSORGUNG
Akku ID-Sicherheits-Li-Ion Akku-Pack (7.2 V, 1200 mAh) und Ladegerät 110-240 V mitgeliefert, Netzkabel optional
Akku-Kapazität (gem. CIPA)* ca. 320-330 Aufnahmen (LCD), ca. 330-340 (LVF) (objektivabhängig)
GRÖSSE/ GEWICHT
Abmessungen (BxHxT) ca. 124 x 89,6 x 75,8 mm (nur Gehäuse)
Gewicht ca. 392 g (nur Gehäuse)
ARBEITSBEDINGUNGEN Betriebstemperatur 0°C bis 40°C; Luftfeuchte 10 % bis 80 %
STANDARDZUBEHÖR
Software PHOTOfunSTUDIO 6.0 BD Edition, SILKYPIX Developer Studio 3.1 SE, Super Loilo Scope (Demo-Version), USB Treiber
Serienmäßig mitgeliefert Ladegerät, Akku-Pack, Gehäusedeckel, AV-Kabel, USB-Kabel, „Touch“-Stift, Schulterriemen, CD-ROM

Kamerabilder

Panasonic LUMIX DMC-GH2 - mit freundlicher Genehmigung von camerafoxx

Firmware-Hacks

Für die Panasonic LUMIX DMC-GH2 wurden von "externen Programmierern" Hacks entwickelt, die (u.a.) folgende Erweiterungen bieten:

  • höhere Bitrate für Video, die Bilddetails und Bewegungsqualität verbessert
  • umfangreiche Einstellungen der Bitrate/Framerate und mehr
  • höhere Bitraten für Audio (192 kbit/s - 440 kbit/s)
  • ISO-Einstellung bis zu 12.800

Bitte beachten Sie hier aber:

  • Alles geschieht auf eigenes Risiko!
  • Eine falsche Anwendung kann die Kamera funktionsunfähig machen!
  • Es gab vereinzelte Berichte, dass die Modifikationen Prozessoren in der Kamera beschädigt haben.

Tests und Bewertungen

Pfeil Teilartikel.png Hier finden Sie (u.a.) Test und Bewertungen in DxoMark zur o.a. Kamera

Weblinks