LUMIX DMC-GM5

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Panasonic LUMIX DMC-GM5 (schwarz) mit dem LUMIX G VARIO 12-32mm F3.5-5.6 ASPH Mega O.I.S. - mit freundlicher Genehmigung von panasonic.de

Beschreibung

Im September 2015 stellte Panasonic das Machfolgemodell der LUMIX DMC-GM1 vor, die Panasonic LUMIX DMC-GM5:

Die wichtigsten Merkmale der Panasonic LUMIX DMC-GM5 im Überblick:

  • extreme Kompaktheit (98,5 x 59,5 x 36,1 mm)
  • elektronischen Sucher mit 1,2 Millionen Bildpunkten
  • schlankes, wertiges Magnesiumgehäuse
  • Mittenkontakt-Systemblitzschuh
  • 16-Megapixel-Live-MOS-Sensor (aus der LUMIX DMC-GM1)
  • bis maximal ISO 25.600 ist möglich
  • Kontrast-AF-System
  • 7,5cm- (3“)-Touchscreen-LCD-Monitor im 16:9-Format mit 921.000 Bildpunkten
  • Full-HD-Videos
    • 1.920 x 1.080/50p im AVCHD- oder MP4-Format mit Stereoton
    • in den Belichtungsoptionen P/A/S/M
    • mit kontinuierlichem AF und Schärfeverfolgung
  • Langzeitbelichtungen mit bis zu vollen 120 Sekunden
  • kurze Belichtungszeiten bis 1/16.000 Sekunden
  • Fokus-Peaking
  • Lautlos-Modus
  • Licht-/Schattenoptimierung
  • elektronische Wasserwaage
  • WiFi-Funktion (Bildkontrolle und Fernbedienung möglich)
  • externes Blitzgerät im Lieferumfang

Zitate

Ein Zitat aus dem Test in digitalkamera.de:

"Mit der Lumix DMC-GM5 bringt Panasonic eine sehr handliche Systemkamera, die eine solide Leistung liefert. Ihre Serienbildrate ist hoch, der Autofokus arbeitet schnell und die Bildqualität der Kamera geht mehr als in Ordnung. Schade, dass das ebenfalls sehr kompakte Set-Objektiv das Potential des 16-Megapixel-Sensors nicht ausschöpfen kann. Dafür passt es äußerlich perfekt zur Kamera, weil es sich zum Transport nochmals platzsparender zusammenschieben lässt. Die äußerst kompakten Maße der GM5 fordern ihren Tribut indes beim Handling: Die Bedienelemente sind winzig klein, das Gehäuse bietet wenig Halt für die Hand. Da ist es besonders erfreulich, dass Panasonic die Kamera mit einem Touchdisplay versehen hat, das die Bedienung bei Aufnahme und Wiedergabe erleichtert. Klappen lässt sich das Display indes nicht, der sehr kleine elektronische Sucher ist nur bedingt eine Alternative zum fest verbauten Monitor. Dennoch ist die GM5 trotz kleiner Schwächen eine sehr gelungene Kamera, die kaum größer ist als eine Kompakte, jedoch eine deutlich bessere Bildqualität liefert und sich zudem mit allen Objektiven nach Micro-Four-Thirds-Standard erweitern lässt."

Ein Zitat aus dem Test in dkamera.de:

"Bereits die GM1 hat es vorgemacht und fast maximale Leistung mit kleinsten Abmessungen geboten. Die GM5 ist noch einmal einen Tick besser. Mit dem (wenn auch nur vergleichsweise mittelmäßigen) Sucher und dem Zubehörschuh schließt sie fast zur Systemkamera-Elite auf. Dies gilt auch für die Videoaufnahme mit 50 Vollbildern pro Sekunde bei Full-HD-Auflösung. Daher kann man festhalten: Eine Systemkamera mit ähnlich kleinen Abmessungen und einer besseren Ausstattung lässt sich nicht erwerben."

Ein Zitat aus dem Test in chip.de:

"Die Panasonic Lumix DMC-GM5 überzeugt im Test durch großartige Bildqualität in einem äußerst kleinen Gehäuse. Auch die umfangreiche Ausstattung sowie das angenehm flotte Tempo gehören zu den Stärken der Micro-Four-Thirds-DSLM. Kritik gibt’s allerdings bei der Miniaturisierung: Die Tasten und der elektronische Sucher fallen etwas zu klein aus."

Ein Zitat aus dem Test bei ColorFoto:

"Das Konzept der Panasonic Lumix DMC-GM5 lässt sich mit einer einfachen Formel beschreiben: "größtmöglicher Sensor bei kleinstmöglichem Gehäuse". Und wer so etwassucht, wird sich für die Lumix GM5 auf Anhieb erwärmen können. Auch ist die Kamera nicht nur klein, sondern gut ausgestattet und sehr hochwertig."

Technische Daten

Technische Daten Panasonic Lumix DMC-GM5
Kamera-Typ Micro-FourThirds-Kompakt-DSLM
Objektivanschluss Micro-FourThirds-Bajonett
Speichermedien SDXC-, SDHC-, SD-Karten
Bildsensor Digital-Live-MOS-Sensor, 17,3 x 13,0mm
Pixel brutto/netto 16,84 / 16,00 Megapixel
Farbfilter RGB-Primär-Farbfilter
Staubschutz-System Ultraschall-Vibrationssystem
Dateiformate Foto: JPEG fein/normal (Exif 2.3), RAW, RAW+JPEG, MPO fein/normal (mit 3D-Objektiv) Video: AVCHD/ MP4
Farbraum sRGB, Adobe RGB
Seitenverhältnisse 4:3, 3:2, 16:9, 1:1
Bildgrößen Foto 4:3 Format: max. 4.592 x 3.448 Pixel (1824 x 1368 mit 3D-Objektiv) 3:2 Format: max. 4.592 x 3.064 Pixel (1824 x 1216 mit 3D-Objektiv) 16:9 Format: max. 4.592 x 2.584 Pixel (1824 x 1024 mit 3D-Objektiv) 1:1 Format: max. 3.424 x 3.424 Pixel (1712 x 1712 mit 3D-Objektiv)
Bildgrößen Video AVCHD/Full-HD*
max. 1.920 × 1.080 Pixel, 50p (Sensor-Output 50 B/s, 28 Mb/s) MP4/Full-HD*
max. 1.920 × 1.080 Pixel, 50p (Sensor-Output 50 B/s, 28 Mb/s) *max. 29 min, 59 s oder 4 GB, SD-Karte „Class 4“ oder höher
Flicker-Reduktion [1/50] / [1/60] / [1/100] / [1/120] / AUS
Autofokus Sensor-Kontrast-AF mit Hilfslicht
Fokussierung AF-S (Einzel) / AF-F (Flexibel) / AF-C (Kontinuierlich) / MF (Manuell)
Messarten 23-Feld-AF / 1-Bereichs-AF / 1-Punkt-AF / AF-Verfolgung / Gesichts-/Augenerkennung Sonstiges: Quick-AF, (One-Shot-AF) AF+MF, Touch-AF/AE, Touch-Auslösung, Touch-Pad-AF, kontinuierlicher AF bei Video, Peaking-Anzeige
AF-Messbereich EV -4 bis 18 (ISO 100)
Fokusspeicher Antippen des Auslösers, programmierbare Fn-Taste
Belichtungssteuerung Variable Mehrfeld-Messung in 1.728-Feldern / mittenbetont / Spot
Messbereich EV 0-18 (f/2, ISO 100)
Belichtungsarten Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik, manuell (alle auch bei Video), Motivprogramme (Video eingeschränkte Auswahl)
Motivprogramme Portrait / Schöne Haut / Weiches Gegenlicht / Reduzierte Töne / Kindergesicht / Detailreiche Landschaft / Klarer blauer Himmel / Romantischer Sonnenuntergang / Leuchtender Sonnenuntergang / Glitzerndes Wasser* / Klare Nachtlandschaft / Kalter Nachthimmel / Warme Nachtlandschaft / Künstlerische Nachtlandschaft / Freihand-Nachtaufnahme / Scharfes Nachtporträt / Glitzernde Beleuchtung* / Blume soft* / Speisen / Dessert / Bewegung eingefroren / Scharfe Sportaufnahme / Schwarzweiß *(nur Foto)
ISO-Empfindlichkeiten Auto / Intelligent ISO / 100 (erweitert) / 200 / 400 / 800 / 1600 / 3200 / 6400 / 12800 / 25600, in 1/3EV-Stufen
Belichtungskorrektur ±5EV in 1/3-EV-Stufen (Video ±3 EV)
Belichtungsspeicher Antippen des Auslösers, programmierbare Fn-Taste
Belichtungsreihen 3, 5 oder 7 Bilder, ±3 EV in 1/3-, 2/3- oder 1-EV-Stufen , Einzel- oder Serienbel.
Kreativ-Modi Expressiv / Retro / Historisch / High Key / Low Key / Sepia / Schwarzweiß / Schwarzweiß dynamisch / Schwarzweiß grob* / Schwarzweiß weich* / Impressiv / Hohe Dynamik / Cross-Prozess / Spielzeugkamera-Effekt / Spielzeugkamera bunt / Bleach Bypass / Miniatureffekt* / Weichzeichnung* / Fantasy / Sternfilter* / Selektive Farbe / Sonnenschein*; Effekte variabel (* nur Foto)
Panorama-Modus Schwenkpanorama, horizontal/vertikal, max. 360°, mit 18 Kreativ-Modi kombinierbar
Bild-Stile Standard / Lebhaft / Natürlich / Monochrom / Landschaft / Porträt / Benutzerdefiniert
Weißabgleich Auto / Tageslicht / bewölkt / Schatten / Glühlicht / Blitz / manueller Weißabgleich 1 + 2 / Kelvin-Werte
Farbtemperaturbereich 2.500-10.000K in 100K-Stufen
Feinabstimmung Blau-Gelb / Magenta-Grün
Belichtungsreihen 3 Fotos mit Blau-Gelb- oder Magenta-Grün-Verschiebung
Verschluss 1) elektronisch gesteuerter Schlitzverschluss 2) elektronischer Verschluss
Verschlusszeiten 1) 1/500 – 60s, kürzeste X-Synchronzeit 1/50s, T max. 120s 2) 1/16.000 – 60s; VIDEO: 1/16.000 – 1/25s (PAL)
Selbstauslöser-Vorlaufzeit 2s / 10s / 10s (3 Fotos)
Bildfrequenz Mech. Verschluss – H: max. 5,8 B/s (AF-S), 5 B/s (AF-C), M*: 4 B/s, L*: 2 B/s); elektr. Verschluss SH 40 B/s, H 10 B/s, M* 4 B/s, L* 2 B/s * (mit Live-View)
Bilder in Folge maximal 7 Bilder (bei RAW Format, je nach Geschwindigkeit) , unbegrenzt (abhängig von Speicherkarte, Auflösung, Komprimierung, Akku)
max. 39 Aufnahmen (SH, ohne RAW)
Blitz extern; Mittenkontakt-Aufsteck-Blitz im Lieferumfang, LZ 7 (ISO 100), TTL-gesteuert
Blitz-Modi Auto*, Tageslicht-Aufhellblitz, Langzeitsynchro, alle wahlweise mit Rotaugen-Reduzierung, Blitz aus (* nur im iA/iA+-Modus)
X-Synchronzeiten 1/50s und länger
Blitz-Belichtungskorrektur ±2 EV in 1/3-Stufen
Synchronisation 1. oder 2. Vorhang
LCD-Monitor Touchscreen-LCD, 7,5cm (3,0”), 16:9-Format, 921.000 Bildpunkte, Bildfeld 100%, weiter Betrachtungswinkel, Helligkeit/Kontrast-/Sättigung/Farbe justierbar
Elektronischer Sucher 1.166.000 Bildpunkte, Bildfeld 100%, Vergrößerung 0,92x / 0,46x (35mm KB), Austrittspupille 17,5mm, Dioptrienkorrektur ±4 dpt, Augensensor (var. Empfindlichkeit)
Live-View-Anzeigen Gitternetz (3 Muster), Echtzeit-Histogramm, elektronische Wasserwaage Extra-Tele-Zoom: max. 2,4x (Foto, nicht bei »L«) / max. 2,4x (FHD-Video); Digital-Zoom 2x, 4x
Wiedergabe-Modi Vollbild / 12 oder 30 Miniaturbilder / Kalender-Modus, Zoom (16x max.), Diashow (Standzeit/Effekte variabel)
Wiedergabe-Funktionen einzeln, Diashow (alle, Fotos, Videos, 3D-TV-Wiedergabe, Kategorien, Favoriten), Titel-Bearbeitung, Ortsdaten, Retusche, Text-Einbelichtung, Bildgröße, Beschneidung, Drehung, Favoriten, Print-Einstellungen, Löschschutz, Gesichtsidentifizierung;
Videoschnitt, Stop-Motion-Video, Zeitraffer-Video
Menüsprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Niederländisch, Türkisch, Portugiesisch, Japanisch, Schwedisch, Dänisch, Finnisch, Griechisch
Wi-Fi IEEE 802.11b/g/n, 2.412MHz – 2.462MHz (11ch), Wi-Fi / WPA / WPA2, Infrastrukturmodus
QR-Code ja
Funktionstasten Fn1 - Fn7; Wi-Fi / LVF-Monitor-Umschaltung / Vorschau / Belichtungsmessung / Touch-Belichtungsmessung / el. Wasserwaage / Fokusbereich / Zoomsteuerung / Cursor-Tastensperre / Foto-Stil / Filter auswählen / Seitenverhältnis / Bildgröße / Qualität / AFS/AFF / Messmodus / Schattenaufhellung / i.Dynamik / i.Resolution / i.HDR / Verschluss-Typ / Blitzmodus / Blitzkorrektur / Ex. Tele-Konv./ Digital Zoom / Stabilisator / Empfindlichkeit / Weißabgleich / AF-Modus/MF / Serienbelichtung / Snap-Video / Videoeinstellung / Bildmodus / Leise-Modus / Focus Peaking / Histogramm / Orientierungslinien / Zebramuster / Schwarzweiß-Live-View / Stufen-Zoom / Zoom Geschwindigkeit / Touch-Panel / Standard-Reset
Speicher SD/SDHC/SDXC-Karten
USB USB 2.0 Highspeed Multi
TV/Video digital mini-HDMI Typ D, Video: Auto / 1.080i / 720p / 576p (PAL)
Audioausgang Stereo (über HDMI), mono/PAL
Mikrofon integriert, Stereo, Windfilter regelbar
Lautsprecher integriert, Mono
Fernbedienung via App per Smartphone/Tablet-PC
Akku Li-Ion Akku (7,2V, 680mAh, 4,9Wh)
Akku-Kapazität (gem. CIPA) max. ca. 210 - 220 Aufnahmen* (objektivabhängig)
Abmessungen (BxHxT) ca. 98,5 x 59,5 x 36,1mm (nur Gehäuse, inkl. vorstehender Teile)
Gewicht ca. 180g (nur Gehäuse), ca. 211g (mit SD-Karte, Akku), ca. 281g (mit SD-Karte, Akku, 12-32 mm), ca. 291g (mit SD-Karte, Akku, 1,7/20mm),
Arbeitsumgebung Betriebstemperatur 0 ̊C bis 40 ̊C, Luftfeuchte 10 % bis 80 %
Software PHOTOfunSTUDIO 9.6 PE (Windows XP/Vista/7/8), SILKYPIX® Developer Studio 4.2 SE (Mac ab OSX 10.5 & Windows), LoiloScope (Demo-Version, Windows)
Serienmäßig mitgeliefert Akku, Ladegerät 110-240V, Blitz, Blitzhülle, USB-Kabel, Trageriemen, CD-ROM, Deckel

Kamerabilder

Panasonic LUMIX DMC-GM5 (rot) mit dem LUMIX G VARIO 12-32mm F3.5-5.6 ASPH Mega O.I.S. - mit freundlicher Genehmigung von panasonic.de

Auszeichnungen

Die Panasonic LUMIX DMC-GM5 wurde im Rahmen des TIPA Awards 2015 folgendermaßen ausgezeichnet:

"Best CSC Advanced"

Tests und Bewertungen

Pfeil Teilartikel.png Hier finden Sie (u.a.) Test und Bewertungen in DxoMark zur o.a. Kamera

Weblinks