35 K

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Olympus 35 K (gebaut von 1957 bis 1959)

1957 brachte die Olympus 35 - K.

Das wohl auffälligste Merkmal dieser Kamera ist das kleine Kupplungsgehäuse, dass sich unterhalb der Optik befindet. Es verdeckt die mechanische Verbindung von Objektiv und Entfernungsmesser. Frühere Modelle hatten einen Copal B, 1 bis 300 Verschluss, spätere dann eine Verschlusszeit 1 bis 500.

Technische Daten

Typ: Olympus 35 - K
Gravur: Olympus 35
Erscheinungs-Datum: Juli 1957
Gehäuse Farbe: chrom
Belederung Farbe: schwarz
Verschluss: Copal MXV
Verschlusszeiten: B, 1 bis 1/300 (1/500) Sekunde
Blitz-Synchronisation: M und X
Sucher: Leuchtrahmen
Entfernungsmesser: gekuppelt
Film-Aufzug: Schnellschalthebel
Belichtungsmesser: ohne
Extras: Selbstauslöser
Objektiv: D. Zuiko 1:3,5 f = 40 mm
Blenden-Bereich: 3,5 bis 16
Schärfen: 0,85 m bis Unendlich
Elemente: 4
Gruppen: 3
Preis bei Erscheinen: 17.900 Yen