Dark-Frame-Subtraktion

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verfahren zur Verminderung von Bildrauschen und Hotpixel bei Langzeitaufnahmen.

Dabei wird nach der eigentlichen Aufnahme ein zweites Bild mit identischer Belichtungszeit aber bei geschlossenem Verschluss aufgenommen. Dieses Bild müsste an sich vollkommen schwarz sein, es zeigen sich aber die Hotpixel. Jetzt werden alle nichtschwarzen Pixel von dem vorher aufgenommenen Bild "subtrahiert", um die bei Langzeitbelichtungen auftretenden Störungen so zu minimieren.

Dieses Verfahren ist vor allem bei Langzeitbelichtungen sinnvoll. Bei Canons Powershot-Serie wird es ab einer Belichtungszeit von >= 1 sec automatisch angewendet.

An der Olympus E-1 lässt sich diese Funktion mit "Menu -> Kamera -> Noise Reduction (Rauschminderung) -> on" aktivieren.