Blendenvorwahl

Aus Olypedia
Version vom 2. April 2018, 19:39 Uhr von Admoly99F (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Programmwählrad (hier der E-520) in Stellung "A" für "Blendenvorwahl" bzw. "Zeitautomatik"

Die Blendenvorwahl ist eine automatische Belichtungsmethode, bei der die Blende vorab - zur Gestaltung und Einstellung der Schärfentiefe - eingestellt wird. Für eine korrekte Belichtung wird die Verschlusszeit automatisch von der Kamera eingestellt, weshalb diese Belichtungsmethode auch Zeitautomatik genannt wird.

An der Kamera wird die Blendenvorwahl (= Zeitautomatik) mit der Abkürzung A für Aperture (engl. für "Blende") bezeichnet bzw. ausgewählt.

Siehe auch Zeitvorwahl, Programmautomatik, Programmshift, Manuell, Motivprogramm