OM-1 (digital)

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympus OM-1 (digital) - mit freundlicher Genehmigung von OM Digital Solutions
Olympus OM-1 (digital) mit dem Handgriff HLD-10 mit dem M.ZUIKO DIGITAL ED 12-40 mm F2.8 Pro II - mit freundlicher Genehmigung von OM Digital Solutions

Beschreibung

Grundsätzliches

Am 15.02.2022 stellte OM Digital Solutions eine neue kompakte Systemkamera unter dem Firmennamen Olympus vor: Die OM-1.

Hauptmerkmale der Kamera:

  • Frostsicher bis -10 C
  • TruePic X Bildprozessor
  • High-Speed-Serienaufnahmen (bis zu 50 fps mit C-AF, bis zu 120 fps mit S-AF)
  • KI-Erkennungs-AF (Verbesserte Motiverkennung)
  • Cross Quad Pixel-1053- Phasenerkennungs-AF
  • Bildstabilisation mit einer Kompensation von bis zu 8 EV- Stufen
  • Stacked-CMOS-Sensor mit rückwärtiger Belichtung und Quad Pixel Bayer-Muster
  • Sucher mit 5,76 Mio. Bildpunkten ohne Blackout- Unterbrechungen
  • Verbesserte Videofunktionen (4K 60p, Full HD 240p)
  • Abdirchtung nach IP53 (gegen Staub und Spritzwasser)

Die analoge Kamera mit der Bezeichnung OM-1 (analog) ist hier zu finden.

"Aufwertung" durch Firmware-Updates

Grundsätzliches

Hier noch ein "gewichtiger Grund, diese Kamera von Olympus gegenüber des Spitzenprodukten anderer Hersteller zu bevorzugen: Im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern hat sich Olympus entschlossen, die Kamera durch umfangreiche (kostenlose) Firmware-Updates auf den neuesten Stand zu bringen, anstatt die Nutzer mit immer währenden Neuvorstellungen zum Kauf neuer und kostspieliger Kameras zu nötigen. Fairerweise sind hier noch die Firmen Fuji und Panasonic zu nennen, die einen ähnlichen Weg eingeschlagen haben, die Kunden kostenlos an den laufenden technischen Fortschritten zu beteiligen.

Firmware-Historie

Versionsnummer Veröffentlichung Neue/erweiterte Funktionen
1.0 Februar 2022 erste veröffentlichte Firmware-Version
1.1 24.05.2022 - Improved stability of operations when shooting while utilizing the EVF.
- Stability of connection with ATOMOS products has been improved.
1.2 30.06.2022 - die C-AF-Leistung wurde für Standbildaufnahmen verbessert
- die Stabilität bei Filmaufnahmen wurde verbessert

Zitate

Ein Zitat aus dem "Testbericht: OM System OM-1" in digitalkamera.de:

"Definitiv kann man aber feststellen, dass kein anderer Hersteller eine derart kompakte Kamera mit einer solchen Robustheit und Leistungsfähigkeit zu einem so niedrigen Preis anbietet, auch wenn die OM-1 auf den ersten Blick teuer zu sein scheint. Sie leistet sich jedoch keine eklatanten Schwächen und bietet ein überaus gutes Gesamtpaket an Ausstattung. Der neue Sensor bringt zwar nicht unbedingt bei der Bildqualität bahnbrechende Fortschritte, bei der Performance hingegen schon – wenn man diesen Sprung überhaupt noch benötigt, denn schon die Vorgängermodelle waren hier für die meisten Anwendungen mehr als schnell genug."

Hier die persönlichen Favoristen der neuen Kamera aus "Die OM-1" in pen-and-tell.de:

  • Der neue, brilliante Sucher.
  • Die fünf Jahre Garantie – die Dichtungen sind auf sieben bis acht Jahre ausgelegt.
  • Der höchst vernünftige Preis
  • 50fps C-AF
  • 7EV Stufen Stabi
  • Der verbesserte ND-Filter
  • AF-Arbeitsbereich -8 bis 19 EV
  • Unlimited Video
  • Zwei Stufen weniger Rauschen.
  • Kein nennenswerter Rolling Shutter mehr.
  • 240fps FullHD
  • Der neue Funkauslöser für die Kamera
  • HLG und H.265 Das hat Pana zwar schon lang, aber ich find’s trotzdem gut.
  • ProResRAW 4.4.4 12bit und 1920×1080 mit 120fps. Brauche ich derzeit zwar nicht, aber die Kamera soll ja fünf Jahre knechten.
  • Die Anti-Fog-Beschichtung des Suchers.

Ein Zitat aus "OM System OM-1 Review" in imaging-resource.com:

"The OM System OM-1 makes a great first impression for OM Digital Solutions. For longtime Olympus fans, it's comforting to know that everything people love about Olympus Micro Four Thirds cameras is still here. In fact, not only is everything still here, it's better. The OM-1 is more impressive than any previous Olympus camera in just about every way."


Technische Daten

Typ

Gehäusematerial Gehäuse aus Magnesium-Legierung
Objektivbajonett Micro Four Thirds

Bildsensor

Typ 4/3 Stacked BSI Live MOS-Sensor
Effektive Pixel 20,4 Megapixel

Prozessor

Typ TruePix X

Filter

Staubschutzfilter Supersonic Wave Filter

Sucher

Typ Elektronischer Sucher
Pixel Anzahl 5.760 k Punkte
Dioptrienkorrektur Vorhanden -4,0 - +2,0 Dioptrien / eingebaut
Bildwinkel Ca. 100%
Vergrößerung Max. 1,65 x mit 50-mm-Objektiv bei unendlich und -1 Dioptrie (je nach ausgewähltem Sucher-Stil)
Austrittspupille 21 mm bei Dioptrieneinstellung -1 von der Augenlinse
Style 3 Ausführungen wählbar
Helligkeitseinstellung Adaptive Helligkeit / Manuelle Einstellungen: +/- 7 Level
Farbtemperaturkorrektur +/- 7 Level
S-OVF Erweitert den dynamischen Bereich bei Live View
*Im elektronischen Sucher in den Modi P, A, S, M und B verfügbar. Art

Filter, Weißabgleich und Belichtung werden nicht im elektronischen Sucher dargestellt.

Live View

Sucherbildfeld Ca. 100%
Vergrößerungsstufen 3 / 5 / 7 / 10 / 14 x
Erweiterung dynamischer Bereich Im HDR1 oder HDR2-Modus

Bildstabilisator

Typ Sensor-Justierung
Modi Fünf-dimensional, vertikale oder horizontale Aktivierung, automatisch
Effektive Kompensationsrate Bis zu 8 EV-Schritte* Sync IS
Bis zu 7,0 EV-Stufen*
Gemäß CIPA-Messbedingungen
*Bei Verwendung des M.Zuiko Digital ED 12-40mm f/2.8 PRO (Brennweite = 40 mm (entspricht 80 mm im 35-mm-Format))
*Bei Verwendung des M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO Brennweite: 150mm (35mm äquivalent: 300mm), Bildstabilisierung mit halber Auslösung Aus, Bildfrequenz: Hoch
Live View Stabilisator Verfügbar

Fokussiersystem

Methode TTL Phasenkontrast- und Kontrastmessung
Fokusbereiche 1053 Punkte / Phasenerkennungs-AF Typ Kreuzsensor
1053 Punkte / Kontrast-AF
Alle Ziele, Einzelziel (1 Punkt), Kleines Ziel (9 Punkte), Kreuzziel (39 Punkte), Mittleres Ziel (63 Punkte), Großes Ziel (165 Punkte), Benutzerdefiniertes Ziel* (AF-Bereich und seine Abstufung wählbar)*Anzahl der gespeicherten benutzerdefinierten Zieleinstellungen: 4
AF-Arbeitsbereich -8 - 19 LW (ISO ca. 100, mit einem f/1.2-Objektiv)
AF-Speicher Verfügbar, Wird gespeichert, wenn Auslöser bis zum ersten Druckpunkt betätigt wird (im Single-AF-Modus), AE/AF-Speicher-Taste (anpassbar)
Separate AF-On-Taste Verfügbar
Modi Manueller Fokus, MF-Voreinstellung**, Single AF*, Kontinuierlicher AF*, AF*-Tracking, Stacking, Belichtungsreihe
* inkl. manueller Übersteuerung
** Bei den Werten für Abstandseinstellungen handelt es sich um Näherungswerte. Es sind ausschließlich AF-Objektive zu verwenden.
AF-Hilfslicht Vorhanden
Manueller Fokus Verfügbar, Mit vergrößertem Autofokusfeld, Fokus-Peaking und Fokusindikator
Erweiterte Gesichtserkennung Eye-Detect-AF: Aus, Priorität linke Seite, Priorität Nähere Seite, Priorität rechte Seite
Prädiktiver AF Verfügbar
AF-Tracking Verfügbar, Im Continuous AF Modus möglich
Focus Peaking Farbauswahl Weiß, schwarz, rot, gelb
Intensität Hoch / Neinrmal / Niedrig
Gegenlicht-Effekt An / Aus
Fokus Bracketing Modus Anzahl der Bilder 3 - 999 Aufnahmen
Stufen 10 Level
Kompatibel mit: Alle Micro Four Thirds AF Objektive
Fokus Stacking Modus Technologie 3-15 Bilder mit unterschiedlichen Fokuspunkten werden aufgenommen und automatisch zu einem Bild zusammengesetzt
Kompatibel mit: M.Zuiko Digital ED 60mm F2.8 Macro, M.Zuiko Digital ED 30mm F3.5 Macro, M.Zuiko Digital ED 7-14mm F2.8 PRO, M.Zuiko Digital ED 8-25mm F4 PRO, M.Zuiko Digital ED 8mm F1.8 Fisheye PRO, M.Zuiko Digital ED 12-40mm F2.8 PRO, M.Zuiko Digital ED 12-40mm F2.8 PRO II, M.Zuiko Digital ED 12-45mm F4 PRO, M.Zuiko Digital ED 12-100mm F4 IS PRO, M.Zuiko Digital ED 40-150mm F2.8 PRO, M.Zuiko Digital ED 40-150mm F4.0 PRO, M.Zuiko Digital ED 100-400mm F5.0-6.3 IS, M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO, M.Zuiko Digital ED 300mm F4 PRO, M.Zuiko Digital 1.4x Teleconverter MC-14, M.Zuiko Digital 2x Teleconverter MC-20
Blickwinkel wird geringfügig kleiner
AF Targeting Pad Verfügbar (aktivieren/deaktivieren durch doppeltes Tippen auf den Monitor an der Rückseite)
Intelligenter Motiverkennungs-AF Flugzeuge, Hochgeschwindigkeitszüge, Vögel, Katzen, Hunde, Rennwagen, Helikopter, Motorräder, Rallye-Fahrzeuge, Regionalverkehrszüge, Dampflokomotiven
Fokus Limit Verfügbar

Belichtungssystem

Modi Programmautomatik, Blendenvorwahl, Verschlusszeitvorwahl, Manuell, Bulb, Time, Video, HDR, Kontroll

möglichkeiten, Benutzerdefiniert 1, Benutzerdefiniert 2, Benutzerdefiniert 3, Live Composite

Belichtungskorrektur +/- 5 LW ( 1, 1/2, 1/3 Schritte )
Anmerkung: Monitor und EVF geben nur ±3 EV wieder.
Belichtungsreihe 2 / 3 / 5 Bilder ( +/- 1/3, 2/3, 1 LW-Schritte )
7 Bilder ( +/- 1/3, 1/2, 2/3 LW-Schritte )
ISO Belichtungsreihen 3 Bilder ( 1/3, 1/2, 1 LW-Schritte )
Belichtungsspeicher Verfügbar
Schattenaufhellung
Flimmer Reduzierung: Im M, S und Silent Mode (im Live View sichtbar)
Automatische HDR-Belichtungsreihen 3 / 5 Bilder ( +/- 2 / 3 LW-Schritte )
7 Bilder ( +/- 2 LW-Schritte )
Funktion Antiflimmer-Aufnahme Verfügbar

Mehrfachbelichtung

Max. Anzahl von Bildern 2 Bilder (fotografieren)
3 Bilder (editieren)
Automatische Steigerungskontrolle Verfügbar
Bildkompositionshilfe Live View

Belichtungsmessung

Methode TTL-Offenblenden-Belichtungsmessung
Zonen 324 Zonen Mehrfeld-Belichtungsmess-System
Messbereich -2 - 20 LW (f2.8, ISO 100)
Modi ESP-Mehfeldmessung, Spotmessung, Mittenbetonte Integralmessung, Highlight, Schatten
Histogrammanzeige im Aufnahmemodus Verfügbar

Art Filter

Modi Pop Art, Weichzeichner, Blasse & helle Farbe, Leichte Tönung, Körniger Film, Lochkamera, Modellbau, Crossentwicklung, Dramatischer Ton, Zartes Sepia, Key Line, Aquarell, Vintage, Partielle Farbe, Bleach Bypass, Sofortfilm
Variation / Effekt Vorhanden
Mit nur einer Aufnahme gleichzeitig verschiedene Art-Filter-Ansichten speichern Art Filter wählbar
* 18 Farben wählbar

Empfindlichkeit

Auto ISO LOW* - 102400 (obere Standardeinstellung ISO 25600)
Manuell ISO LOW* - 102400 in 1/3 oder 1 LW-Schritten
*ca. 80

Verschluss

Verschlusstyp Elektronisch gesteuerter Schlitzverschluss
Haltbarkeit 400.000 Aufnahmen
Modi Einzelbild, Serienbildaufnahme, Selbstauslöser, Belichtungsreihe

Verschlusszeiten

Verschlusszeit 1/8000 - 60 s (in 1/3, 1/2, 1 EV-Schritten)
Bulb-Modus Bis zu 30 Minuten (längste wählbare Zeit im Menü, Verzögerung: 8 Minuten)
High Res Shot Verschlusstyp Elektronischer Auslöser
Verschlusszeit 1/8000 - 60 s
Verzögerter Start 0, 1/8, 1/4, 1/2, 1, 2, 4, 8, 15. 30 s
Auflösung JPEG: 10368x7776 / 8160 x 6120 / 5760 x 4320
RAW: 10368 x 7776
Entspricht einem 80/50/25-Megapixel-Sensor (8 unter Verwendung des Sensor-Shift-Mechanismus erstellte Aufnahmen werden in einem einzigen JPEG kombiniert)
Erhältlich im P/A/S/M Modus
Handheld High Res Shot
Verschlusstyp Elektronischer Auslöser
Verschlusszeit 1/8000 - 60 s
Auflösung JPEG: 8160 x 6120 / 5760 x 4320
RAW: 8160 x 6120
Entspricht einem 50M/25M-Pixel-Sensor (8 unter Verwendung des Sensor-Shift-Mechanismus erstellte Aufnahmen werden in einem einzigen JPEG kombiniert)
Erhältlich im P/A/S/M Modus
Blitz kann nicht verwendet werden
Anti-Shock-Modus
Verschlusstyp Elektronischer Auslöser erster Verschlussvorhang
Verschlusszeit 1/320* - 60 s
Verzögerter Start 0, 1/8, 1/4, 1/2, 1, 2, 4, 8, 15, 30 s
* Für Geschwindigkeiten über 1/320 Sek. wird automatisch der mechanische Verschluss gewählt.
Silent Modus Verschlusstyp Elektronischer Auslöser
Verschlusszeit 1/32000 - 60 s
Verzögerter Start 0, 1/8, 1/4, 1/2, 1, 2, 4, 8, 15. 30 s
Flimmer Reduzierung Stills 1/7634 - 1/50 s
Videos 1/250 - 1/30 s *
* Bildraten größer als 30 bps sind limitiert

Weißabgleich

Manueller Weißabgleich (One-Touch) Verfügbar
Weißabgleichs-Belichtungsreihe 3 Bilder / +/- 2, 4, 6 Mired Stufen
Sofort-Weißabgleich 4 Einstellungen können individuell angepasst werden.
Benutzerdefinierter Weißabgleich Eine Einstellung kann auf Kelvin-Temperatur programmiert werden (2.000 K - 14.000 K)
Voreinstellungen Kunstlicht, Fluoreszierendes Licht 1, Sonnenlicht, Blitzgerät, Wolken, Schatten, Unter Wasser
Automatische Anpassung des Blitzes Aus / Auto WB / Blitz
Warme Farben erhalten An / Aus

Serienbildaufnahme

Geschwindigkeit Ca. 10 Bilder pro Sekunde (wählbar 1-10fps)
Anti-Shock-Modus Geschwindigkeit Ca. 10 Bilder pro Sekunde (wählbar 1-10fps)
Silent Modus Geschwindigkeit Ca. 20 Bilder pro Sekunde (wählbar 5, 10, 15, 20fps mit Blackout)
Geschwindigkeit SH1* Ca. 120 Bilder pro Sekunde (auswählbar 60, 100, 120fps ohne Blackout)
Geschwindigkeit SH2* ** Ca. 50 Bilder pro Sekunde (wählbar 25, 50fps ohne Blackout)
Pro Capture-Modus Geschwindigkeit* Ca. 20 Bilder pro Sekunde (wählbar 5, 10, 15, 20fps)
Geschwindigkeit SH1* Ca. 120 Bilder pro Sekunde (wählbar 60, 100, 120fps)
Geschwindigkeit SH2* ** Ca. 50 Bilder pro Sekunde (wählbar 25, 50fps)
*Langsamere Verschlusszeiten und Blitz können nicht verwendet werden.
*Kompatible Objektive sind nur begrenzt verfügbar.
Max. Anzahl von Bildern Alle Werte sind Näherungswerte
Bedingungen Speicherkarte: Toshiba SDXU-D032G mit Standardkarteneinstellung in Steckplatz 1
Bei Verwendung des M.Zuiko Digital ED 12-40mm F2.8 PRO II
Verarbeitung von niedrigen ISO-Werten: Vorrangig werden Serienaufnahmen gemacht
10fps RAW: 139 / JPG (LF): 169
20fps RAW: 108 / JPG (LF): 116
50fps RAW: 96 / JPG (LF): 97
120fps RAW: 92 / JPG (LF): 92
Kompatible Objektive zu SH2 (50fps) M.Zuiko Digital ED 12-40mm F2.8 PRO, M.Zuiko Digital ED 12-40mm F2.8 II PRO, M.Zuiko Digital ED 12-100mm F4.0 IS PRO , M.Zuiko Digital ED 40-150mm F2.8 PRO, M.Zuiko Digital ED 40-150mm F4.0 PRO, M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC 1.25x IS PRO, M.Zuiko Digital ED 300mm F4.0 IS PRO

Bildverarbeitung

Farbraum sRGB / AdobeRGB
Schärfe + Kontrast 5 Level
Kontrast 5 Level
Sättigung 5 Level
Schwarz/Weiß Filter Gelb, Orange, Rot, Grün
Monoton Sepia, Blau, Violett oder Grün im Schwarz-Weiß-Modus
Abstufung 4 Level (Auto, High Key, Normal, Low Key)
Mit nur einer Aufnahme gleichzeitig verschiedene Art-Filter-Ansichten speichern Vorhanden
Tele-Konverter-Effekt 2 x
Fisheye Compensation In Kombination mit dem M.Zuiko Digital ED 8mm Fisheye PRO
Bildwinkel ist in 3 Level einstellbar
Compensation kann mit Unterwasser Modus automatisch angeschaltet werden (im Live View sichtbar)
Highlight- & Schattenkontrolle

Externe Blitzsteuerung

X-Synchron-Zeit 1/250 s / 1/8000 s (Super FP Modus)
Typ TTL AUTO, AUTO, MANUELL, FP TTL AUTO, FP MANUELL
Kompatibler externer Blitz FL-LM3, FL-600R, FL-900R, STF-8, FL-700WR
Modi Auto, Rote-Augen-Korrektur, Blitzsynchronisation mit langer Verschlusszeit, Synchronisation auf den 2. Verschlussvorhang, Aufhellblitz, Manuell
Intensität +/- 3 LW ( 1/3, 1/2, 1 LW-Schritte )
Hinweis: Einige Funktionen sind nur mit externem Blitz möglich, der diese unterstützt

Kabellose Blitzkontrolle

Anzahl Kanäle 4 Kanäle
Kompatibler externer Blitz FL-LM3, FL-600R, FL-900R, STF-8, FL-700WR
Steuerungsmethode Auslösen und Steuern (Olympus Wireless RC-Blitzsystem)
Gruppeneinstellung 4 Gruppen
Verfügbar bei Verwendung von Kameras, die mit dem Olympus kabellosen RC Blitzsystem kompatibel sind.
Kompatible Commander FC-WR, FL-700WR
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den technischen Daten des jeweiligen Commanders.
Kompatible Empfänger FL-700WR, FR-WR + Wireless RC-Blitzsystem
Funksteuerung 3 Gruppen
Funkfernsteuerung Verfügbar bei Anschluss des optionalen Blitz-Commanders.
Anzahl Kanäle 4 Kanäle
Modi Auto, FP TTL Auto, Manuell, TTL-Auto, FP Manuell

Monitor

Monitor-Typ Vari-angle LCD - Interaktives Bedienfeld
LCD-Größe 7,6 cm / 3,0 (3:2)
Auflösung 1.620 k Punkte
Helligkeitseinstellung +/- 7 Level
Farbbalance +/- 7 Level
Touch-Funktionen Vergrößerung des AF-Bereichs, Auswahl des AF-Bereichs, Art Filter, Vergrößerung, Vergrößerte Wiedergabe, Bild vorwärts/rückwärts, Live Guide, Aufnahme-Modus, Auslöser, Super Control Panel, WLAN-Verbindung

3D-Wasserwaage

Detektion 2 Achsen
Anzeige Display auf der Rückseite und Sucher

Super Control Panel

Angezeigte Information Batteriekapazitäts anzeige, Aufnahmemodus, Verschlusszeit, Blendenwert, Belichtungskorrekturanzeige, ISO, Automatische Belichtungsreihen, AF-Messfeld, Fokus-Modus, AEL-Anzeige, Gesichtserkennung, Anzahl der speicherbaren Bilder, Belichtungsmessmodus, Belichtungsmodus,

Belichtungspegel anzeige, Blitzkorrekturwert, Farbraum, Abstufung, Farbsättigungs korrekturwert, Schärfekorrekturwert, Kontrastkorrekturwert, Weißabgleich, Weißabgleichskorrekturwert, Rauschunterdrückung, Blitzmodus, Auslösermodus, Interne Temperatur-Warnanzeige, Histogramm

Dateiformate

RAW 12 Bit
RAW & JPEG Angewendet gleichzeitige Aufnahme
JPEG Angewendet
Seitenverhältnis 4:3 / 3:2 / 16:9 / 6:6 / 3:4

Bildgröße

RAW 5184 x 3888
5184 x 3888 Fein (Kompression 1/4)

Standbildaufnahme

EXIF 2.31
DCF Angewendet
RAW Angewendet
Doppel-SD-Karteneinstellungen Standard, Autom. Umschalten, Dual individuell, Dual gleich
Wenn zwei Karten eingelegt sind, kann festgelegt werden, welche Karte zum Speichern und welche Karte für die Anzeige verwendet werden soll.

Videoaufnahme

Aufnahmeformat MOV(MPEG-4AVC/H.264)/ MOV (HEVC/H.265)
Bildmodi Kontrastarme Farben, OM-Log400, HLG (kompatibel mit Anzeige-Assistent)
Time Code Rec run / Free run
Drop Frame/Neinn-Drop Frame
Verwacklungsreduktion Angewendet Sensor-Justierung (5-Achsen)
M-IS1 (Bildsensor-Shift und elektronischer Bildstabilisator mit Multi-Motion IS)
M-IS2 (Bildsensor-Shift mit Multi-Motion IS)
MOV(MPEG-4AVC/H.264)
4096x2160 (C4K) 30p, 25p, 24p / LongGOP (ca. 102 Mbit/s)
60p, 50p / LongGOP (ca. 202Mbit/s)
3840x2160 (4K) 30p, 25p, 24p / LongGOP (ca. 102 Mbit/s)
60p, 50p / LongGOP (ca. 202Mbit/s)
1920x1080 (FHD) 30p, 25p, 24p / ALL-I (ca. 202Mbit/s)
/ LongGOP (ca. 27Mbit/s)
60p, 50p / LongGOP (ca. 52 Mbit/s)
MOV (HEVC/H.265)
4096x2160 (C4K) 30p, 25p, 24p / LongGOP (ca. 77Mbit/s)
60p, 50p / LongGOP (ca. 152 Mbit/s)
3840x2160 (4K) 30p, 25p, 24p / LongGOP (ca. 77Mbit/s)
60p, 50p / LongGOP (ca. 152 Mbit/s)
1920x1080 (FHD) 30p, 25p, 24p / ALL-I (ca. 82 Mbit/s)
/ LongGOP (ca. 22 Mbit/s)
60p, 50p / ALL-I (ca. 162 Mbit/s)
/ LongGOP (ca. 42 Mbit/s)
Maximale Aufnahmezeit unbegrenzt
Belichtungsmodi Blendenvorwahl, Manuell, Programmautomatik, Verschlusszeitvorwahl
SD-Karte Class 10 oder höher empfohlen für Videoaufnahme UHS-II oder UHS-I U3 Karte empfohlen für ALL-I Shooting

Video Spezial

High-Speed-Aufnahmen 1920x1080 (MOV) / 240 Bilder pro Sekunde
Zeitraffer 4k, 1080p, 720p / 5, 10, 15, 30 Bilder pro Sekunde
Max. Anzahl von Bildern: 9999
Fast Motion Verfügbar
Zeitlupe Verfügbar
Art Filter Crossentwicklung, Modellbau, Dramatischer Ton, Sofortfilm, Aquarell, Zartes Sepia, Körniger Film, Key Line, Leichte Tönung, Blasse & helle Farbe, Lochkamera, Pop Art, Weichzeichner, Vintage, Partielle Farbe, Bleach Bypass
Bildfrequenz nimmt ab bei Einsatz bestimmter Art Filter
Flimmer Reduzierung Im M Modus (im Live View sichtbar)
HDMI Live View Monitor / Aufnahme / RAW
Monitormodus Das Videosignal und die Info-Anzeige werden verarbeitet
Im Monitormodus kann das Bild auf der Kamera nicht vergrößert werden, wenn ein Film aufgenommen wird.
Aufnahmemodus Nur das Videosignal wird verarbeitet
Im Aufnahmemodus kann die Filmqualität auf YCbCr 4:2:2 (8 Bit) eingestellt werden.
Bei gleichzeitiger Aufnahme auf der Kamera in 4K/C4K/FHD HS wird 4:2:0 auf 4:2:2 hochgerechnet.
Im RAW-Modus ist die ausgegebene Videoqualität 4K/C4K 12bit RAW-Daten, die Bildrate entspricht der Filmeinstellung und der Ton wird aufgezeichnet.
ProRes RAW 4:4:4 12bit wird unterstützt
1920x1080 / 120 Bilder pro Sekunde
1920x1080 / 100 Bilder pro Sekunde

Tonaufnahmesystem

Internes Mikrofon Stereo
Aufnahmeformat Hochwertige Tonaufnahmen (Stereo linear PCM/24-bit, Sampling frequency 96kHz)
Stereo PCM/16 Bit, 48 kHz, Wave Format
Bild/Tonkommentar 30 s
Lautsprecher Vorhanden
Mikrofon-Funktionen Reduktion von Windgeräuschen, Aufnahme-Lautstärke, Lautstärkebegrenzung

Bilder anzeigen

Modi Einzelbild, Index, Kalender, Zoom, Video
Automatische Bilddrehung Verfügbar
Histogrammanzeige im Wiedergabemodus Verfügbar
Aufnahmeinformation Aus / An
Warnanzeige für zu helle oder dunkle Bereiche Verfügbar

Lösch- / Schutz- / Kopierfunktion

Löschmodi Einzelbild, Alle, Ausgewählte
Löschschutz Einzelbild, Ausgewählte Bilder, Alle Bilder, Schreibschutz (Einzeln/Alle ausgewählt)

Bildbearbeitung

Editierfunktionen RAW-Dateien bearbeiten, Rote-Augen-Korrektur, Sepia, Schwarz & Weiß, Größe ändern, Farbsättigungskorrektur, Helligkeitskorrektur, Farbtonkorrektur, Schattenaufhellung, Beschneiden, Seitenverhältnis

Menü

Menüsprachen in der Kamera Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Japanisch, Traditionelles Chinesisch, Vereinfachtes Chinesisch, Russisch, Tschechisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Slowakisch, Thai

Nutzervoreinstellungen

Fn-Taste Vorhanden
Persönliche Einstellung 4 Einstellungen speicherbar (Kann auf Modus-Wahlrad umgestellt werden.)
Programmierbare Tasten Vorhanden

Schnittstellen

Speichermedien SD-Speicherkarte (kompatibel mit SDHC, SDXC, UHS-I, UHS-II)
SD-Karte Class 10 oder höher empfohlen für Videoaufnahme
Für 4K-, C4K- und ALL-I-Aufnahmen wird eine UHS-II oder eine UHS-I-U3-Karte empfohlen.
HDMI™ Angewendet Micro-Stecker (Typ D) *
* "HDMI", das HDMI Logo und "High-Definition Multimedia Interface" sind Handelsmarken oder eingetragene Warenzeichen der HDMI Licensing LLC.
USB 3 Typ C
Drahtlose Konnektivität Wi-Fi, Bluetooth®
Kommunikationsmethode Bluetooth® Low Energy Ver.4.2
Wi-Fi ist eine eingetragene Marke der Wi-Fi Alliance.
Die Bluetooth® Wortmarke und Logos sind eingetragene Warenzeichen von Bluetooth SIG, Inc. und werden von OLYMPUS CORPORATION unter Lizenz verwendet.
Tethered Kontrolle Verfügbar USB-Kabel (Kamerabedienung sowohl per PC als auch über die Kamera)
Wi-Fi (Übertragung aufgenommener Bilder auf einen PC über Access Point, 5 GHz und 2,4 GHz möglich)
Mikrofonbuchse Minibuchse 3,5 mm ø
Kopfhörerbuchse Minibuchse 3,5 mm ø
Synchrosocket Vorhanden

WLAN-Funktion

Einfacher Anschluss QR-Code-Einstellung
Kabellose Aufnahme Live View, Aus, Aufnahme-Ansicht, Selbstauslöser, Touch AF & Shutter, P/A/S/M Belichtungsprogramme, Bulb-Modus, Zoom, Videoaufnahme, Live Composite, Kurzvideo

Stromversorgung

Akku BLX-1 Lithium-Ionen-Akku
Stromsparmodus 1, 3, 5 Minuten oder Aus einstellbar.
Interner Ladevorgang USB
Laden über USB Leistung abhängig von unterschiedlichen USB-Geräten
USB-Stromversorgung USB PD-Stromversorgung kann verwendet werden (Kamera nach PD-Standard: Rev 3.0 Ver 1.0a)
Batterielebensdauer Bildaufnahme 520 Aufnahmen (mit BLX-1 unter CIPA-Testbedingungen)
1.100 Aufnahmen (im Quick Sleep-Modus, unter Testbedingungen bei Olympus gemäß CIPA-Standards)
Videoaufnahme 90 min (Standard JEITA Bedigungen)
160 min (wenn Zoom und andere operativen Funktionen nicht im Einsatz sind)
* Hinweis: Bei den Zahlen handelt es sich um Richtwerte.

Umgebung

Temperatur -10 - 40°C Betriebstemperatur / -20 - 60°C Lagerungstemperatur
Luftfeuchtigkeit/Feuchtigkeit 30 - 90% Luftfeuchtigkeit bei Betrieb / 10 - 90% Luftfeuchtigkeit bei Lagerung

Abmessungen

Breite 138,8 mm
Höhe 91,6 mm
Tiefe 72,7 mm
Gewicht 599 g (Inklusive Akku und Speicherkarte)
511 g (nur Gehäuse)

Tests und Bewertungen

Kamerabilder

Olympus OM-1 (digital) mit dem Handgriff HLD-10 und dem M.ZUIKO DIGITAL ED 12-40 mm F2.8 Pro II - mit freundlicher Genehmigung von OM Digital Solutions

Beispielbilder

Literatur

Weblinks