PEN EE-3

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympus PEN EE-3 - mit freundlicher Genehmigung von arsenal-photo.com

Beschreibung

1973 kam die PEN EE-3 in den Handel.

Sie war im wesentlichen eine verbesserte Version der PEN EE. Auffällig war die schwarze Belederung und das ebenfalls schwarze Suchergehäuse.

Die Kamera verfügte nun über einen Blitzschuh mit Mittenkontakt und die Rückwand wurde mit einem Schieber geöffnet und konnte heraus geklappt werden.

Das Bildzählwerk war einfacher gestaltet, komplett abgedeckt und stellte sich beim Öffnen der Kamera automatisch auf S zurück.

Die Seriennummer war in den Kameraboden graviert. Das Objektiv hatte bei gleicher Brennweite von 28 mm eine leicht verringerte Lichtstärke von 1:3,5.

Technische Daten

Typ: PEN EE - 3
Gravur: OLYMPUS - PEN und EE - 3 (auf der Deckkappe)
Erscheinungs-Datum: Mai 1973
Gehäuse Farbe: chrom
Belederung Farbe: schwarz
Verschluss: Copal - X automatic
Verschlusszeiten: 1/40 bis 1/200 s automatisch
Blitz-Synchronisation: X
Extras: Blitzschuh mit Mittenkontakt
Sucher: Leuchtrahmen
Entfernungsmesser: ohne
Film-Aufzug: Daumenrad
Belichtungsmesser: Selen
ASA: 25 bis 400
Batterie: ohne
Objektiv: D. Zuiko 1:3,5 f = 28 mm
Blenden-Bereich: 3,5 bis 22 automatisch
Fokussierung: Fix Focus
Elemente: 4
Gruppen: 3
Größe: 113 x 70 x 44 mm
Gewicht: 280 g
Preis bei Erscheinen: 15.800 Yen

Galerie

Hier eine kleine Galerie mit Bildern der Kamera:

Weblinks