Enna-Werk Optik-Gerätebau Dr. Appelt GmbH & Co. KG

Aus Olypedia
(Weitergeleitet von Enna)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tele-Ennalyt 1:4,5/400 mm - mit freundlicher Genehmigung von camerafoxx
Enna Tele-Zoom 1:4.0/85-250 mm - mit freundlicher Genehmigung von Kurt Tauber

Kleines Firmenprofil

Das Enna Werk wurde 1920 in München von Alfred Neumann gegründet. Nach dessen Tod wurde das Unternehmen nach 1945 von seinem Schwiegersohn, Dr. Werner Appelt als "Enna-Werk Optik-Gerätebau Dr. Appelt GmbH & Co. KG" weitergeführt. Es scheint noch zu existieren, die Produktion von Objektiven wurde aber schon Anfang der 90er-Jahren eingestellt.

Hier eine (unvollständige) Aufzählung der Markennamen von Enna:

  • Correlar
  • Ennagon
  • Ennalyt
  • Ennan
  • Ennar
  • Ennaron
  • Ennaston
  • Ennastigmat
  • Ennatar
  • Ennit
  • Lithagon (insbesondere für Weitwinkelobjektive, musste 1960 aus rechtlichen Gründen aufgegeben werden)
  • Lumar (für den Export, z.B. Corfield UK)
  • Lumax (für den Export, z.B. Corfield UK)
  • Sandmar (für den Export, z.B. Argus USA)

Enna stellte sowohl (relativ) hochwertige als auch "Consumer-Produkte" (der unteren Preis- und Leistungsklasse) für unterschiedliche Kamera-Anschlüsse her.

Hierzu ein Zitat von Horst Neuhaus aus seiner lesenswerten Website photobutmore.de:

"Enna-Objektive finden sich bei Sammlern meist nicht in vorderen Ranglistenplätzen der ganz großen Optikhersteller. Dabei hat sich Enna vor allem in den Jahren nach dem 2. Weltkrieg einen guten Ruf erworben und innovative Objektive von Weltruf entwickelt. Die zum Teil nach Entwürfen von Dr. Ludwig Bertele (Sonnar-Entwickler, später Chefkonstrukteur bei Wild Heerbrugg) von Siegfried Schäfer entwickelten Optiken bestachen vor allem durch ihre Farbreinheit und hohe Fertigungsqualität."

Weiterhin wurden auch Objektive für Kameras von Dacora, Balda o.Ä. hergestellt.

Aufgetaucht ist auch ein "Automatik-Sockel-System" mit dem Objektive an verschiedene Kamera-Anschlüsse adaptiert werden konnten, es scheint sich um einen frühen "Vorläufer" z.B. des Tamron-Adaptall-Systems zu handeln. Es wird hier - wieder einmal - auf die hervorragende Website von Horst Neuhaus verwiesen.

Hierzu auch ein Zitat von Horst Neuhaus aus der Website photobutmore.de:

"Vor allem die Sockelobjektive sind für Sammler eine ganz besondere Herausforderung. Für den Springblendensockel sind 10 verschiedene Objektiveinsätze entwickelt worden, die teils in verschiedenen Versionen mit meter- und/oder feet-Gravuren für den Export in die USA vertrieben wurden. Für den Automatic-Sockel sind 7 verschiedene Brennweiten, z.T. ebenfalls in unterschiedlichen Ausführungen hergestellt worden."

Historisch geordnet - u.a. lt. der Website von Horst Neuhaus - kann man die "Firmengeschichte" so zusammenfassen:

Neben der Fertigung von Objektiven für die Fotografie wurden (und werden noch) folgende Produktkategorien hergestellt:

  • technische Kunststoffteile in Klein- und Großserien
  • Entwicklung und Konstruktion von Kunststoffwerkzeugen in einem eigenen Werkzeugbau
  • Montagen und Oberflächenveredelungen

Darunter waren (und sind wahrscheinlich noch):

  • Dia-Projektoren unter eigenem Namen (und wahrscheinlich auch für andere Firmen)
  • Dia-Betrachter
  • Dia-Magazine
  • Projektionsobjektive unter eigenem Namen und für andere Firmen (Fassungsteile und komplette Objektive)
  • Elektrobauteile
  • Automobilbauteile
  • Teile für medizinische Geräte *
  • Bauteile für Fahrradhelme
  • Laborzubehör
  • Bürountensilien
  • Seifenspender
  • Filtergeräte


"Herausragende" oder nennenswerte Produkte

Produkte unter dem Namen "Enna"

Ennaston 1:1,5/85 mm - mit freundlicher Genehmigung von Ralph Schoberth
Lithagon 1:4/24 mm (Automatik-Sockel-System) - mit freundlicher Genehmigung von Foto Köser (k_foto)
Ennalyt 1:3,5/28 mm - mit freundlicher Genehmigung von team-foto.com
Lithagon 1:1,9/35 mm - mit freundlicher Genehmigung von arsenal-photo.com
Lithagon 1:2,8/35 mm (Automatik-Sockel-System) - mit freundlicher Genehmigung von Foto Köser (k_foto)
Ennalyt 1:1,5/85 mm - mit freundlicher Genehmigung von arsenal-photo.com
Ennaston 1:1,5/85 mm (Leica-M39) - mit freundlicher Genehmigung von arsenal-photo.com
Tele-Ennalyt 1:2,8/90 mm - mit freundlicher Genehmigung von alf sigaro

Objektive

Folgende Objektive sind bekannt/aufgetaucht:

Automatik-Sockel-System I (Springblendensockel)
Bezeichnung Linsen/Baugruppen Bemerkung Kadlubek-Code
Lithagon 1:4/24 mm 7-7 ein Weitwinkelobjektiv in Metallfassung ENN0110
Lithagon 1:3,5/28 mm 7-7 ein Weitwinkelobjektiv in Metallfassung, auch als "Ultra-Lithagon" graviert, für den Export als "Sandmar" graviert ENN0200
Lithagon 1:1,9/35 mm 9-8 seinerzeit (1958) das lichtstärkste Objektiv dieser Brennweitenklasse, für den Export als "Sandmar" graviert ENN0280
Lithagon 1:2,8/35 mm 6-5 ein Weitwinkelobjektiv in Metallfassung, für den Export als "Sandmar" graviert ENN0300
Ennalyt 1:1,9/50 mm 6-? ein Normalobjektiv in Metallfassung, für den Export als "Sandmar" graviert ENN0450
Ennagon 1:2,8/50 mm 4-3 ein Normalobjektiv in Metallfassung -
Tele-Ennalyt 1:2,8/95 mm 3-3 ein Teleobjektiv in Metallfassung ENN0620
Tele-Ennalyt 1:3,5/135 mm 5-5 ein Teleobjektiv in Metallfassung, für den Export als "Tele-Sandmar" graviert ENN0710
Tele-Ennalyt 1:4,5/240 mm 5-3 ein Teleobjektiv in Metallfassung ENN0770
Automatik-Sockel-System II (Automatiksockel)
Bezeichnung Linsen/Baugruppen Bemerkung Kadlubek-Code
Auto Ennalyt 1:4/24 mm 7-7 ein Weitwinkelobjektiv in Metallfassung, auch mit der Gravur "Lithagon" aufgetaucht ENN0120
Auto Ennalyt 1:2,8/35 mm 6-5 ein Weitwinkelobjektiv in Metallfassung ENN0360
Auto Ennalyt 1:1,9/50 mm 6-? ein Normalobjektiv in Metallfassung ENN0450
Auto Tele-Ennalyt 1:2,8/90 mm 4-3 ein Teleobjektiv in Metallfassung ENN0590
Auto Tele-Ennalyt 1:2,8/135 mm 5-5 ein Teleobjektiv in Metallfassung ENN0640
Auto Tele-Ennalyt 1:4,5/240 mm 5-3 ein Teleobjektiv in Metallfassung ENN0770
Festanschlüsse (z.B. M42 oder auch T2)
Bezeichnung Linsen/Baugruppen Bemerkung aufgetauchte oder bekannte Varianten Kadlubek-Code
Color-Ennit 1:2,8/20 mm 4-3 ein frühes Objektiv für die Goldammer Goldeck 16 in Metallfassung - ENN0010
ENN0020
Ennalyt 1:4/24 mm 7-7 ein Weitwinkelobjektiv in Metall- oder Kunststofffassung, untere Preisklasse - ENN0080
Gravur "Enna Autom. Lithagon 1:4/24 mm" ENN0030
Gravur "Autom. Macro-Ennalyt 1:4/24 mm" ENN0040
Gravur "Enna Auto Ennalyt 1:4/24 mm" ENN0050
ENN0060
ENN0070
Robot ENN0081
Gravur "Enna Lithagon 1:4/24 mm" ENN0090
ENN0100
Ennalyt 1:2,8/28 mm 7-6 ein Weitwinkelobjektiv in Metall- oder Kunststofffassung, untere Preisklasse - ENN0130
ENN0140
ENN0150
Gravur "Autom. Macro-Ennalyt 1:2,8/28 mm" ENN0160
ENN0161
Ennalyt 1:3,5/28 mm 6-6 ein Weitwinkelobjektiv in Metall- oder Kunststofffassung, untere Preisklasse - ENN0130
ENN0220
ENN0221
Gravur "Enna Ultra Lithagon 1:3,5/28 mm" ENN0160
ENN0170
ENN0190
Regula Ultra Lithagon ENN0180
Braun Paxette Super-Lithagon ENN0210
M39-Schraubgewinde ENN0230
Gravur "Auto Ennalyt 1:3,5/28 mm" ENN0240
Gravur "Automatic-Ennalyt 1:3,5/28 mm" ENN0250
Gravur "MC Macro-Ennalyt 1:3,5/28 mm" ENN0255
Super-Lithagon 1:1,9/35 mm 9-8 seinerzeit (1958) das lichtstärkste Objektiv dieser Brennweitenklasse - ENN0270
Gravur "Enna Lithagon 1:1,9/35 mm" ENN0260
Super-Lithagon 1:2,5/35 mm 6-5 ein lichtstarkes Objektiv in Metallfassung - ENN0290
ENN0291
ENN0292
Lithagon 1:2,8/35 mm 6-5 ein Weitwinkelobjektiv in Metall- oder Kunststofffassung, untere Preisklasse - ENN0310
ENN0320
Gravur "Ennalyt 1:2,8/35 mm" ENN0330
ENN0340
ENN0350
Gravur "Autom. Macro-Ennalyt 1:2,8/35 mm" ENN0360
Ennalyt 1:3,5/35 mm 4-4 ein Weitwinkelobjektiv in Metall- oder Kunststofffassung, untere Preisklasse, soll lt. dem Testbericht sehr gute optische Leistungen haben - ENN0310
ENN0370
Gravur "Enna Lithagon 1:3,5/35 mm" ENN0380
ENN0390
Braun Paxette Lithagon 1:3,5/35 mm ENN0400
Braun Paxette Reflex-Lithagon 1:3,5/35 mm ENN0406
Regula Lithagon 1:3,5/35 mm ENN0405
Gravur "Auto Ennalyt 1:3,5/35 mm" ENN0410
Gravur "Automatic-Ennalyt 1:3,5/35 mm" ENN0420
Lithagon 1:4,5/35 mm 4-4 ein frühes Weitwinkelobjektiv in Metallfassung, auch modifiziert für eine Argus C4 (Geiss) aufgetaucht - ENN0430
ENN0431
Lithagon 1:1,9/45 mm 4-4 ein frühes Regula-Objektiv in Metallfassung, auch modifiziert für eine Argus C4 (Geiss) aufgetaucht - ENN0440
Ennalyt 1:1,9/50 mm 6-? Braun Paxette - ENN0460
Ennit 1:2,8/50 mm 4-3 Braun Paxette ENN0470
Gravur "Color-Ennit 1:2,8/50 mm" (Braun Paxette) ENN0480
Gravur "Color-Ennit 1:2,8/50 mm" (M42) ?
Gravur "Color-Ultralit SLK 1:2,8/50 mm" (Braun Paxette) ENN0490
Gravur "Regula-Ennit 1:2,8/50 mm" ENN0500
ENN0501
ENN0502
Tele-Ennagon 1:2,8/50 mm 3-3 ein frühes Objektiv für die Goldammer Goldeck 16 in Metallfassung - ENN0520
Ennaston 1:1,5/85 mm 6-5 ein hochlichtstarkes Teleobjektiv mit gemäßigter Brennweite, offen recht weich, wunderschönes Bokeh Leica-M39-Schraubgewinde ENN0530
M42-Schraubgewinde ENN0540
ENN0541
ENN0542
Gravur "Enna Ennalyt 1:1,5/85 mm" ENN0550
ENN0551
Tele-Ennalyt 1:2,8/90 mm 4-3 ein Teleobjektiv in Metallfassung - ENN0560
ENN0580
Braun Paxette ENN0570
Tele-Ennagon 1:3,5/90 mm 4-4 Regula - ENN0600
Tele-Ennagon 1:2,8/95 mm 3-3 - ENN0620
Ennalyt 1:2,8/100 mm 3-3 - ENN0630
Lithagon 1:4,5/100 mm ?-? modifiziert für eine Argus C4 (Geiss) - -
Tele-Ennalyt 1:2,8/135 mm 5-5 - ENN0682
ENN0683
ENN0684
ENN0685
Gravur "Autom. Tele-Ennalyt 1:2,8/135 mm" ENN0640
ENN0650
ENN0660
ENN0680
Tele-Ennaston 1:3,5/135 mm 5-4 - ENN0690
Gravur "Automatic Tele-Ennalyt 1:3,5/135 mm" ENN0750
Lithagon 1:3,5/135 mm - modifiziert für eine Argus C4 (Geiss) -
Braun Paxette ENN0720
ENN0730
Tele-Ultralit (Braun Paxette) ENN0731
Regula-Tele-Ennalyt 1:3,5/135 mm ENN0720
ENN0730
Tele-Ennalyt 1:3,5/135 mm 5-5 - ENN0700
ENN0752
ENN0753
Tele-Ennalyt 1:4,5/200 mm 3-2 M42-Schraubgewinde, ein Teleobjektiv in Metallfassung, extrem selten, auch als "Tele-Sandmar" aufgetaucht - -
Regula-Tele-Ennalyt 1:4,5/200 mm ENN0760
Tele-Ennalyt 1:4,5/240 mm 5-3 ein Teleobjektiv in Metallfassung, untere Preisklasse - ENN0780
ENN0790
ENN0792
Tele-Ennalyt 1:4,5/240 mm 5-4 ein Teleobjektiv in Metallfassung, untere Preisklasse - ENN0800
ENN0801
Gravur "Autom. Tele-Ennalyt 1:4,5/240 mm" ENN0810
ENN0820
ENN0830
Tele-Ennalyt 1:4,5/240 mm 5-5 ein Teleobjektiv in Kunststofffassung, untere Preisklasse - ENN0780
ENN0832
Tele-Ennalyt 1:5,6/300 mm 5-4 ein Teleobjektiv in Metallfassung, untere Preisklasse - ENN0840
Gravur "Autom. Tele-Ennalyt 1:5,6/300 mm" ENN0850
ENN0860
ENN0870
Tele-Ennalyt 1:5,6/300 mm 5-5 ein Teleobjektiv in Kunststofffassung, untere Preisklasse - ENN0872
Tele-Ennalyt 1:4,5/400 mm 5-5 ein Teleobjektiv in Metallfassung - ENN0879
Tele-Ennalyt 1:4,5/400 mm 5-4 ein Teleobjektiv in Metallfassung - ENN0880
ENN0881
ENN0882
ENN0890
Gravur "Autom. Tele-Ennalyt 1:4,5/400 mm" ENN0900
ENN0910
Tele-Ennalyt 1:4,5/400 mm 5-3 ein Teleobjektiv in Metallfassung - ENN0920
Tele-Ennalyt 1:5,6/600 mm 5-4 ein Teleobjektiv in Metallfassung - ENN0930
ENN0940
Tele-Zoom 1:4,0/85-250 mm 12-8 ein extrem rares Zoomobjektiv, es soll hervorragende optische Leistungen haben (s. Links), es gilt als das erste in Deutschland gerechnete und auf den Markt gebrachte Tele-Zoomobjektiv - ENN0950
ENN0960
Tele-Zoom 1:4,5/97-300 mm 13-10 - ENN0970
Sonstige Objektive (z.B. zur Dia-Projektion)
  • MC Ennagon 1:2,8/90 mm - ein Projektionsobjektiv für Kleinbild-Dia-Projektoren, welches von z.B. von der Firma Noris (Ernst Plank, Nürnberg) angeboten wurde
  • Ennar 1:3,5 f=10 cm - ein Projektionsobjektiv für den Dia-Projektor "Zett-Projektor Modell S" (Zett-Projektion Erich Zillmer - Quelle)
  • Ennar 1:3,5/150 mm - ein Projektionsobjektiv für den Dia-Projektor "Noris Trumpf 300" (Quelle)

Hier finden Sie detaillierte Listen von Objektiven von Enna:

Galerie

Hier eine kleine Galerie mit Objektiven von Enna:


Kameras mit Objektiven von Enna

Dacora I mit Ennar 1:3,5/75 mm - mit freundlicher Genehmigung von arsenal-photo.com

Enna lieferte - wie viele andere Hersteller auch - Objektive an diverse Hersteller, bekannt/aufgetaucht sind:

Hier eine kleine Galerie von Kameras mit (fest eingebauten) Objektiven von Enna:


OEM-Produkte

Makro-Revuenon MC 1:4/24 mm - mit freundlicher Genehmigung von team-foto.com
Revue 1:3,5/28 mm - mit freundlicher Genehmigung von Foto Köser (k_foto)
Revuenon 1:2,8/135 mm - mit freundlicher Genehmigung von Foto Köser (k_foto)

Neben der Vermarktung unter dem eigenen Namen wurden viele Objektive auch für andere Marken "gelabelt", bekannt/aufgetaucht sind:

Folgende Objektive sind bekannt/aufgetaucht:

Hier eine kleine Galerie mit OEM-Produkten von Enna:


Sonstige Produkte

Neben den o.a. Objektiven stellt (oder stellte) Enna noch folgende Produkte her:

Weiterhin wird ein Werkzeugbau für Spritzgussmaschinen (o.Ä.) angeboten.

Literatur

  • "Enna-Taschenbuch" von Friedrich-W. Voigt, Heering-Verlag, Seebruck (1965)


Weblinks