Mju-2

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympus µ[mju:] II (schwarz) - mit freundlicher Genehmigung von arsenal-photo.com

Beschreibung

Die Olympus µ[mju:] II ist eine vollautomatische Kleinbild-Kompaktkamera, die von Olympus 1996 vorgestellt wurde.

Sie hat ein (eingebautes) Objektiv mit einer Brennweite von 35 mm.

Wie viele andere Kameras aus der Mju-Serie wird sie durch das Verschieben der Objektivabdeckung eingeschaltet.

Die Fertigung fand - unter Olympus-Spezifikationen - in China statt.

Varianten

In den USA wurde die Kamera unter den Bezeichnung "Stylus Epic" vermarktet, folgende Varianten sind bekannt/aufgetaucht:

  • µ[mju:] II
  • µ[mju:] II QD (Quartzdate - d.h. mit Datenrückwand)
  • µ[mju:] II Limited - Zitat (Quelle): "....were made, and 65.000 Mju-II Limited (US: Stylus Epic Limited), which has a dark bronze colour and a panorama mode."

Bekannt sind folgende Farb-Varianten:

  • schwarz (s. Bilder)
  • silber

Zitate

Ein Zitat aus "Mju II" in holger.ch:

"So reizvoll die Edelkompakten mit ihren grösseren Einstellmöglichkeiten sind, an dem Tag, an dem meine Mju II den Geist aufgibt, werde ich die nächste kaufen. Gerade die Tatsache, dass es sich um eine relativ billige, aber mit absolut hochwertigem Objektiv ausgestattete Kamera handelt, sorgt dafür, dass sie auch mit dabei ist, wenn man sie braucht. Und gegenüber all den Zoom-Kameras bedeutet die Festbrennweite neben dem kompakten Gehäuse vor allem den Vorteil der grossen Blende. 2.8 lässt fotografieren auch in relativ dunklen Räumen ohne Blitz zu, empfindlicheren Film vorausgesetzt.
Insgesamt ist die Kamera also für alle zu empfehlen, die mit der kompletten Automatisierung keine Probleme haben. Puristen und Manualisten sei eine gebrauchte Rollei 35S zu empfehlen, sie kostet kaum mehr, fühlt sich an wie ein Tresor, ist aber natürlich nicht so schnell und einfach zu bedienen wie die Olympus."

Technische Daten

Kameratyp Kompaktkamera mit eingebautem Objektiv
Belichtungssteuerung: Vollautomatik (mittenbetont integral), automatische Blitzzuschaltung (abschaltbar)
Messbereich: ?
Aufnahmeformat: 24 x 36 mm (Kleinbild)
Objektiv: Festbrennweite 35mm, F2.8 (4 Elemente in 3 Gruppen)
Sucher: Realbild-Sucher mit Parallaxenmarkierungen
Filmempfindlichkeitseinstellung: 50-1600 ISO, DX
Verschluss: elektronisch gesteuerter Verschluss
Autofokus: Mehrstrahl-Autofokus
Verschlusszeiten: 4-1/1000 sec.
Zubehörschuh: nein
Blitzgerät: eingebaut, Leitzahl 11
Blitzsteuerung: automatisch
Selbstauslöser: Elektronisch, ca 12 Sekunden Vorlauf
Filmtransport: motorisch (eingebaut)
Filmrückspulung: motorisch
Mehrfachbelichtung: nein
Kamerarückwand: aufklappbar
Stromversorgung: CR123A
Ein-/Ausschalter: Ja
Stativgewinde: 1/4 Zoll (ISO 1222) im Kameraboden
Abmessungen (H x B x T): 108 x 59 x 37 mm
Gewicht: 135 Gramm (ohne Batterie und Film)
Sonstiges: Anti-Rote-Augen-Blitz, spritzwassergeschützes Gehäuse und Objektiv
Kaufpreis (1996): 400 DM

Galerie

Hier eine kleine Galerie mit Bildern der Kamera:

Interne Verweise

Weblinks