Mju III Zoom 120

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Artikel "Mju III Zoom 120" benötigt Überarbeitung. Einige Vorschläge/Wünsche/Ideen sind hier im Kasten angeführt.
Bitte hilf mit, jemanden zu finden, der bei diesem Thema weiterhelfen kann.

Änderungs-/Ergänzungswünsche/Ideen:
Bilder


Wenn ein Wunsch eingepflegt ist, bitte die Aufforderung hier im Textbaustein löschen. Wenn alle Änderungswünsche erledigt sind, dann bitte den gesamten Textbaustein entfernen.

Danke!


Beschreibung

Am 30. Januar 2003 stellte Olympus die Kompaktkamera µ[mju:] III Zoom 120 vor.

Die Hauptmerkmale der Kamera:

  • ausgestattet mit einem 3,2-fach-Zoom-Objektiv hoher Leistung
  • 11-Punkt Multi-Wide Passiv-AF-System zur Verbesserung der Fokussierung von außermittigen Motiven
  • "Kameraverwacklungsanzeige", um verwackelte Aufnahmen zu minimieren
  • schönes Körperdesign
  • große Auswahl an Blitzmodi
  • sorgenfreier Wetterschutz (entspricht IEC-Norm 4 "spritzwassergeschützt")

Im nordamerikanischen Raum wurde die Kamera unter der Bezeichnung "Stylus Epic 120" vermarktet.

Aus der Pressemitteilung von Olympus Optical Co., Ltd.:

"Das μ [mju:] - III 120 behält die schön stromlinienförmige Form der μ-Serie bei, während es dem Design eine weiche Wärme verleiht, indem es erfolgreich ein 3,2-fach-Zoomobjektiv mit einem schlanken, eleganten Körper von 42 mm Dicke integriert. Der Objektivblock verfügt über zwei doppelseitige asphärische Linsen und eine ED-Glaslinse (Extra-low Dispersion) für scharfe, hochwertige Fotografie. Es bietet auch Features wie 11-Punkt, Multi-Wide passive Autofokus (AF) zur Verbesserung der Fokussierung von außermittigen Motiven zu minimieren vergeudete Aufnahmen und Wetterschutz, um eine sorgenfreie Nutzung auch an regnerischen Tagen zu ermöglichen, damit die Benutzer Fotografie genießen mit ein Gefühl von Sicherheit."
"Seit der Markteinführung der μ-Serie mit dem ursprünglichen μ [mju:] hat sich das raffinierte Design und die hohe Qualität zu einem weltweiten Bestseller entwickelt, der seit 2001 weltweit mehr als 20 Millionen Einheiten verkauft. Olympus will mit der neuen Olympus den Markt für Kompaktkameras mit einer Marke anführen, die noch präziser auf die Bedürfnisse der Konsumenten eingeht."

Varianten

Folgende Varianten sind bekannt bzw. aufgetaucht:

  • µ[mju:] III Zoom 120 - erhältlich (regional) mit den Objektiven:
    • 38 - 120 mm F5.6 - 12.6
    • 38 - 105 mm F5.6 - 11.9
    • 38 - 110 mm F5.6 - 12.6
    • 38 - 115 mm F5.6 - 12.6
  • µ[mju:] III Zoom 120 Quartzdate (mit Datenrückwand) - erhältlich (regional) mit den Objektiven:
    • 38 - 120 mm F5.6 - 12.6
    • 38 - 105 mm F5.6 - 11.9
    • 38 - 110 mm F5.6 - 12.6
    • 38 - 115 mm F5.6 - 12.6

Technische Daten

µ[mju:] III Zoom 120

Kameratyp Kompaktkamera mit eingebautem Zoomobjektiv
Belichtungssteuerung: Vollautomatik (mittenbetont integral), automatische Blitzzuschaltung (abschaltbar)
Messbereich: ?
Aufnahmeformat: 24 x 36 mm (Kleinbild)
Objektiv: Zoomobjektiv - erhältlich mit den Objektiven:
38 - 120 mm F5.6 - 12.6
38 - 105 mm F5.6 - 11.9
38 - 110 mm F5.6 - 12.6
38 - 115 mm F5.6 - 12.6
(jeweils 8 Elemente in 7 Gruppen)
Sucher: Echtbild-Zoom-Sucher (mit Autofokus-Markierung, Nahkorrekturmarkierungen, Autofokus-Anzeige und Blitzanzeige)
Filmempfindlichkeitseinstellung: Automatische Einstellung mit DX-codiertem Film mit ISO 50, 100, 200, 400, 800, 1600 und 3200. Andere als die genannten Empfindlichkeiten werden automatisch auf die nächst niedrigere eingestellt.
Für nicht-DX-kodierte Filme und Filme mit weniger als ISO 50 ist die Filmempfindlichkeit auf ISO 100 eingestellt.
Verschluss: elektronisch gesteuerter Verschluss, Programmierte automatische Belichtungssteuerung, umschaltbar von 3 - Zonen - Lichtmessung zur Spotmessung.
Automatischer Belichtungsbereich:
Weitwinkel: EV3 (F5.6, 4 Sek.) - EV16 (F10.2, 1/630 Sek.)
Tele: EV5.3 (F12.6, 4 Sek.) - EV17 (F18, 1/410 Sek.)
Autofokus: Passiver Multi-Autofokus. Fokusverriegelung möglich.
Fokussierbereich: 0,6 m - unendlich
Verschlusszeiten: 4-1/350 sec.
Zubehörschuh: nein
Blitzgerät: eingebaut, Leitzahl 11, Arbeitsbereich:
Weitwinkel: 0,6 - 4,5 m mit ISO 100 Farbnegativfilm
Tele: 0,6 - 2,0 m mit ISO 100 Farbnegativfilm
Weitwinkel: 0,6 - 9,0 m mit ISO 400 Farbnegativfilm
Tele: 0,6 - 4,0 m mit ISO 400 Farbnegativfilm
Für 38 - 105 mm Modell:
Weitwinkel: 0,6 - 4,5 m mit ISO 100 Farbnegativfilm
Tele: 0,6 - 2,1 m mit ISO 100 Farbnegativfilm
Weitwinkel: 0,6 - 9,0 m mit ISO 400 Farbnegativfilm
Tele: 0,6 - 4,2 m mit ISO 400 Farbnegativfilm
Blitzsteuerung: automatisch, Rote-Augen-Reduzierung, Aus, Nachtszene, Rote-Augen-Reduzierung Nachtszene
Selbstauslöser: Elektronisch, ca 12 Sekunden Vorlauf
Filmtransport: motorisch (eingebaut)
Filmrückspulung: motorisch
Mehrfachbelichtung: nein
Kamerarückwand: aufklappbar
Stromversorgung: 1 x CR123A
Ein-/Ausschalter: Ja
Stativgewinde: 1/4 Zoll (ISO 1222) im Kameraboden
Abmessungen (H x B x T): 116 x 60.5 x 42 mm
Gewicht: 205 Gramm (ohne Batterie und Film)
Sonstiges:
Kaufpreis (1996): ?

µ[mju:] III Zoom 120 Quartzdate (zusätzliche Daten)

Einbelichtung: von der Objektivseite auf den Film
Wählbare Formate: Keine Daten, Jahr-Monat-Tag, Monat-Tag-Jahr, Tag-Monat-Jahr, Tag-Stunde-Minute
Anzeige der Daten: Extern auf dem rückseitigen LCD-Panel
Kalender bis: 20135
Energieversorgung: durch die Batterie der Kamera

Galerie

Hier eine kleine Galerie mit Bildern der Kamera:

Interne Verweise

Weblinks