Trip 500

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympus Trip 500 - mit freundlicher Genehmigung von team-foto.com

Beschreibung

Die Olympus Trip 500 ist eine einfache und preiswerte "Point And Shoot"-Kleinbild-Kompaktkamera, die von Olympus 2002 vorgestellt wurde.

Die Fertigung fand - unter Olympus-Spezifikationen - in China statt.

Technische Daten

Kameratyp Kompaktkamera mit eingebautem Objektiv
Belichtungssteuerung: nicht vorhanden
Messbereich: etfällt
Aufnahmeformat: 24 x 36 mm (Kleinbild)
Objektiv: 28mm, F6.7 (3 Elemente in 3 Gruppen), Linsen aus Kunststoff
Sucher: Umkehr-Galileo-Sucher
Filmempfindlichkeitseinstellung: 100-400 ISO, DX
Verschluss: fix
Autofokus: Fixfokus, 1.0m - unendlich
Verschlusszeiten: 1/100 sec.
Zubehörschuh: nein
Blitzgerät: eingebaut, Reichweite 1-1,9 m bei 100 ISO (1-3,8 m bei 400 ISO)
Blitzsteuerung: unbekannt
Selbstauslöser: unbekannt
Filmtransport: motorisch (eingebaut)
Filmrückspulung: motorisch
Mehrfachbelichtung: nein
Kamerarückwand: aufklappbar
Stromversorgung: 2 x AA (LR6)
Ein-/Ausschalter: Ja
Stativgewinde: 1/4 Zoll (ISO 1222) im Kameraboden
Abmessungen (B x H x T): 11,5 x 64,5 x 38 mm
Gewicht: 136 Gramm (ohne Batterie und Film)
Sonstiges: Rote-Augen-Reduzierung
Kaufpreis (2002): ? DM

Galerie

Hier eine kleine Galerie mit Bildern der Kamera:

Weblinks