Voigtländer Nokton 60 mm F0.95

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Artikel "Voigtländer Nokton 60 mm F0.95" benötigt Überarbeitung. Einige Vorschläge/Wünsche/Ideen sind hier im Kasten angeführt.
Bitte hilf mit, jemanden zu finden, der bei diesem Thema weiterhelfen kann.

Änderungs-/Ergänzungswünsche/Ideen:
Bilder, Beschreibung


Wenn ein Wunsch eingepflegt ist, bitte die Aufforderung hier im Textbaustein löschen. Wenn alle Änderungswünsche erledigt sind, dann bitte den gesamten Textbaustein entfernen.

Danke!


Beschreibung

Ein Teleobjektiv von Voigtländer (Cosina) für die Pen-Kameras (MFT), das Objektiv wurde 2020 in Japan vorgestellt.

Vergleichbar einem 120 mm-Objektiv im Kleinbildformat ist es ein Vertreter der ultralichtstarken gemäßigten Teleobjektive.

Technische Daten

      
[[Bild:|150x100px|Voigtländer Nokton 60 mm F0.95]]
Hersteller: Cosina Bezeichnung: Voigtländer Nokton 60 mm F0.95
Brennweite: 605 mm Herstellungszeitraum: 2020 - -
Lichtstärke: 0.95 Blendenbereich: 0.95 - 16
Baulänge: 87.7 mm Durchmesser: 82.5 mm
Gewicht: 860 g Filtergewinde: 77 mm
Min. Entfernung: 0,34 m Max. Abbildungsm.: 1:4
   
Bajonett: Micro FT Spritz-/Staubschutz: nein Bildstabilisator: nein
Bildwinkel: 21.5° Linsen/Baugruppen: 11 Elemente in 8 Gruppen Blendenaufbau: 10 kreisförmige Lamellen
Innenfokussierung: nein Geradführung: ja Innenzoom: entfällt
AF-Antrieb: entfällt Fokussierung: manuell Zoom: nein
Besonderheiten: Metallbajonett

Lieferumfang

Galerie

Hier eine kleine Galerie mit Fotos des Objektivs:

Tests und Bewertungen

Weblinks