35 I

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympus 35 I - Wallpaper von Olympus Co.)

Beschreibung

Olympus 35 I (gebaut von 1948 bis 1949)

1948 brachte Olympus die erste Sucherkamera für 35 mm Film auf den Markt und nannte sie

Olympus 35 I

Sie basierte auf dem von Eiichi Sakurai San entwickelten Prototyp.
Die Kamera mit dem Format 24 x 32 mm hatte einen Seikosha-Rapid Verschluss.
Die Kupplung von Kamerakörper und Verschluss war extern angeordnet und mit einem kleinen Gehäuse auf der Vorderseite abgedeckt.
Das Objektiv war ein Zuiko 1:3,5 mit einer Brennweite von 40 mm.
Die besonderen Merkmale der 35 I sind das aufgesetzte Gehäuse, der Kurvenschlitz mit dem herausragenden Stift und der aus flachen Blech gefertigte Zubehörschuh.

Technische Daten

Typ: Olympus 35 I
Gravur: Olympus 35 und Nummer
Erscheinungs-Datum: Mai 1948
Farbe Gehäuse: chrom
Belederung: schwarz
Verschluss: Seikosha-Rapid
Verschlusszeiten: B-1 bis 1/500 Sekunde
Sucher: Fernrohr Sucher
Film-Aufzug: gerändelter Aufzugs-Knopf
Belichtungsmesser: ohne
Objektiv: Zuiko Coated 1:3,5 f = 40 mm
Elemente: 4
Gruppen: 3
Preis bei Erscheinen: nicht bekannt

Galerie

Olympus 35 I - mit freundlicher Genehmigung von arsenal-photo.com
Olympus 35 I

Hier ein paar Bilder der Kamera:

Weblinks