LEICA DG VARIO-ELMARIT 1:2.8-4.0/12-60 ASPH. O.I.S.

Aus Olypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
LEICA DG VARIO-ELMARIT 1:2.8-4.0/8-18 ASPH. O.I.S. - mit freundlicher Genehmigung von arsenal-photo.com
LEICA DG VARIO-ELMARIT 1:2.8-4.0/8-18 ASPH. O.I.S. - mit freundlicher Genehmigung von panasonic.de

Beschreibung

Ein Zoomobjektiv von Panasonic für die Pen-Kameras (MFT). Es wurde im Januar 2017 vorgestellt.

Vergleichbar einem 24-120 mm-Objektiv im Kleinbildformat ist es ein Vertreter der Standard-Zoomobjektive.

Wie viele der "Leica-Linsen" von Panasonic hat das LEICA DG VARIO-ELMARIT 1:2.8-4.0/8-18 ASPH. O.I.S. einen Blendenring, der aber (wichtig) nur mit Kameras von Panasonic funktioniert. Es ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt sowie mit einem optischen Bildstabilisator ausgestattet. Dieser arbeitet - (wichtig) nur bei einigen Panasonic-Kameras - mit dem internen (sensorbasierten) Bildstabilisator zusammen (ähnlich wie z.B. Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 300mm F4.0 IS PRO und Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑100 1:4.0 IS PRO mit einigen Olympus-Kameras).

Panasonic-Code: H-ES12060

Zitate

Aus dem Pressetext von Panasonic Deutschland:

"Mit seinem Brennweitenbereich vom 24mm-Super-Weitwinkel bis 120mm-Tele bietet dieses neue 5x-Zoom der Leica DG Vario-Elmarit F2,8-4,0-Serie einen für Foto- und Videoaufnahmen beachtenswerten Brennweitenbereich. Damit empfiehlt es sich für zahlreiche alltägliche Aufnahmesituationen und Motive, für dynamische Landschaften ebenso wie für Portraits oder auch die Available-Light-Fotografie.
Beim neuen Leica 12-60mm formen 9 Lamellen eine praktisch kreisrunde Blendenöffnung. Diese erzeugt beim Fotografieren mit großen Blendenöffnungen ein schönes, weiches Bokeh in den unscharfen Bereichen des Bildes. Bei allen Objektiven der neuen Reihe kommt die Nano-Oberflächenvergütung von Panasonic zum Einsatz, um Reflexe und Geisterbilder zu unterdrücken. Die Objektive der neuen Serie zeichnen sich aus durch eine robuste, staub- und spritzwassergeschützte Konstruktion und sind frostsicher bis -10 Grad Celsius. So halten sie auch einem professionellen Einsatz unter rauen Bedingungen stand.
Die Konstruktion des Objektivs umfasst 14 Linsen in zwölf Gruppen, darunter vier asphärische und zwei ED-Linsen, die sphärische Verzeichnung und chromatische Aberration wirkungsvoll unterdrücken und so für eine hervorragende Bildqualität sorgen. Dank der kompakten Bauweise geht der Einsatz des neuen Objektivs nicht zu Lasten der Mobilität des Fotografen.
Über die hohe Lichtstärke hinaus erweitert der O.I.S. (optischer Bildstabilisator) die Einsatzmöglichkeiten unter schlechten Lichtverhältnissen, indem er Verwacklungen bei Aufnahmen aus freier Hand effektiv unterdrückt. Das Objektiv arbeitet mit dem Dual I.S. Bildstabilisierungssystem der aktuellen*1 Panasonic LUMIX G-Kameras zusammen und schützt so noch sicherer vor verwackelten Bildern.
Das neue Objektiv empfiehlt sich ganz besonders für Videoaufnahmen. Der Linearmotor ist kompatibel zum Highspeed-Präzisions-Kontrast-AF-System der aktuellen LUMIX-Kameras mit einem Datenaustausch entsprechend maximal 240 B/s. Er trägt zudem auch zu einer gleichmäßigen Fokussierbewegung bei. Zusätzlich zum geräuscharmen Betrieb, der durch Innenfokussierung ermöglicht wird, unterstützt das fein abgestufte Blendenantriebssystem eine gleichmäßige Belichtungssteuerung bei Helligkeitsänderungen während des Zoomens oder Schwenkens. Darüber hinaus wird auch die Sicherheit der AF-Tracking-Funktion beim Zoomen dank der Highspeed-Einzelbildanalyse bei der Fokuskontrolle verbessert."

Ein Zitat aus dem Test in digitalkamera.de:

"Das Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 12-60 mm F2.8-4 ASPH. Power O.I.S. ist ein gelungenes hochwertiges Objektiv und damit eine tolle Ergänzung im Line-Up von Panasonic. Wem das 12-35 mm zu kurz war, der bekommt jetzt ein adäquates Objektiv mit brauchbarer Telebrennweite und erstaunlich guter Makrofunktion. Mit Ausnahme des ausfahrenden Tubus ist die Verarbeitung des Metallgehäuses äußerst gut, es wirkt nicht nur robust, sondern ist es dank der Dichtungen gegen Staub und Spritzwasser auch. Sowohl der Autofokus als auch der Bildstabilisator arbeiten zuverlässig. Doch nicht nur die äußerliche Qualität ist dem Preis von knapp 1.000 Euro angemessen, sondern auch die optische Abbildungsleistung. Das Bokeh ist, mit Ausnahme von hellen Spitzlichtern, sehr schön, selbst bei hartem Gegenlicht zeichnet das 12-60 mm hohe Kontraste mit tiefem Schwarz. Die Abbildungsleistung ist detailreich und harmonisch, optische Fehler treten praktisch kaum auf. Nur der Auflösungsabfall zum Bildrand ist vielleicht in mancher Situation etwas höher, als man es sich wünschen würde."

Ein Zitat aus dem Review in ephotozine.com:

"A standard zoom is a very useful lens and one that offers a high level of performance even more so. The Leica DG Vario-Elmarit 12-60mm f/2.8-4 Asph is a remarkably fine lens and despite the higher price that it demands gives excellent VFM. Definitely this is a very strong contender if looking for a versatile all purpose Micro Four Thirds zoom."

Ein Zitat aus der Gegenüberstellung LEICA DG VARIO-ELMARIT 1:2.8-4.0/12-60 ASPH. O.I.S. und Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 12-40 mm F2.8 Pro in mirrorlesscomparison.com:

"The 12-60mm could also prove the wiser choice for owners of non-stabilised Micro Four Thirds bodies, such as most Lumix cameras from pre-2016, as the optical stabilisation is very effective even on its own. For those who own a stabilised body from either Panasonic or Olympus, the advantage is less significant."

Ein Zitat aus "Review: the Panasonic DG Vario-Elmarit 12-60 f2.8-4" von Robin Wong:

"At wide angles, the Panasonic 12-60mm F2.8-4 lens exhibits high levels of sharpness, even while shooting wide open. The sharpness is very even across the frame, and there is no noticeable degradation at the corners. Shooting conditions at Pulau Ketam were mostly overcast with intermediate sun shining through the clouds. The Panasonic 12-60mm F2.8-4 did a great job delivering images with a good amount of contrast and clarity. Stopping down the lens to F4 and F5.6, gives you a slight improvement in sharpness, but I would not hesitate to use the lens wide open if the situations calls for it."
"At medium focal lengths (20-40mm), the lens performs at its peak in terms of sharpness. The output observed from these focal lengths is very close to what can be accomplished from using prime lenses (25mm and 45mm lenses). The amount of detail resolved is quite impressive. However, at the telephoto end, there is a noticeable drop in sharpness."

Ein Zitat aus dem "Panasonic Lumix DC-GH5 II mit Leica DG Vario-Elmarit 12-60 mm F2.8-4 Asph Power OIS Labortest" in digitalkamera.de:

"Das Leica DG Vario-Elmarit 12-60 mm F2.8-4 zeigt nur geringe optische Fehler, am auffälligsten ist noch die tonnenförmige Verzeichnung bei 12 mm."

Ein Zitat aus dem Review in ephotozine.com:

"The sharpness figures are a bit of a mixed bag, but partly because diffraction will take the bite out of the smaller apertures, especially with the small MFT format."...."There is plenty of good sharpness to be had from the lens, apart from the edges at 12mm and at f/16 and f/22 throughout. Those apertures should be avoided if seeking the best results."

Technische Daten

      
LEICA DG VARIO-ELMARIT 1:2.8-4.0/8-18 ASPH. O.I.S.
Hersteller: Panasonic Bezeichnung: LEICA DG VARIO-ELMARIT 1:2.8-4.0/8-18 ASPH. O.I.S.
Brennweite: 12-60 mm Herstellungszeitraum: 2017 - -
Lichtstärke: 2.8-4.0 Blendenbereich: 2.8(4.0) - 22
Baulänge: 86 mm Durchmesser: 68.4 mm
Gewicht: 320 g Filtergewinde: 62 mm
Min. Entfernung: 0.2 m Max. Abbildungsm.: 0.3 x (Micro Four Thirds) / 0.3 x (35-mm-Format)
   
Bajonett: Micro FT Spritz-/Staubschutz: ja Bildstabilisator: ja
Bildwinkel: 84-20° Linsen/Baugruppen: 14 Elemente in 12 Gruppen Blendenaufbau: 9 kreisförmige Lamellen
Innenfokussierung: ja Geradführung: ja Innenzoom: ja
AF-Antrieb: Linearmotor Fokussierung: by Wire Zoom: ja
Besonderheiten: volle Kontrast-AF-Funktionsunterstützung

Lieferumfang

  • LEICA DG VARIO-ELMARIT 1:2.8-4.0/8-18 ASPH. O.I.S.
  • Front- und Rückdeckel
  • Stativadapter
  • Tragebeutel
  • Streulichtblende
  • Garantieunterlagen und Bedienungsanleitung

Galerie

LEICA DG VARIO-ELMARIT 1:2.8-4.0/8-18 ASPH. O.I.S. - mit freundlicher Genehmigung von panasonic.de

Hier eine kleine Galerie mit Bildern dieser Variante:

Tests und Bewertungen

Wertungen bei ephotozine.com

Das LEICA DG VARIO-ELMARIT 1:2.8-4.0/12-60 ASPH. O.I.S. wurde in der 2018-er Bestenliste von ephotozine.com geführt: No. 29.

Weblinks