LUMIX DMC-G91

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
PanasonicLUMIX DMC-G91 mit dem LUMIX G VARIO 14-140 mm 3.5-5.6 ASPH. Power O.I.S. - mit freundlicher Genehmigung von panasonic.de
Panasonic LUMIX DMC-G91 - mit freundlicher Genehmigung von panasonic.de

Beschreibung

Grundsätzliches

Im April 2019 stellte Panasonic einen Nachfolger der LUMIX DMC-G81 vor: Die Panasonic LUMIX DMC-G91. Im Gehäusedesign und der technischen Ausstattung (etwas "abgespeckt") orientiert sie sich an der LUMIX DC-G9.

Die Kamera wird im außereuropäischen Raum unter der Bezeichnung LUMIX DMC-G95 vermarktet, in Japan als LUMIX DMC-G90.

Hauptmerkmale

Hier die Hauptmerkmale der Panasonic LUMIX DMC-G91:

  • FT-Live-MOS-Sensors mit 20,3 MPix
  • Verzicht auf einen Tiefpassfilter
  • Schneller AF auf Basis der Panasonic-typischen DFD-Technik (Depth-from-Defocus)
  • AF umfasst u. a. Pinpoint AF für präzises Fokussieren auf kleine Details sowie Gesichts- und Augen-AF
  • AF bietet 49 Erkennungsbereiche und  arbeitet bis -4 EV
  • 5-Achsen Dual IS, der 5 Verschlusszeitenstufen gegenüber der Freihandgrenze gut machen soll
  • Serienbildgeschwindigkeit 9 B/Sek. mit AFS, 6 B/Sek. mit AFC
  • 4K-Foto-Funktion mit 30 B/Sek. auch für Post Focus, Focus Stacking, und Sequence
  • Live-View-Komposition für Langzeitbelichtungen ohne überstrahlte Lichter
  • Mechanischer Verschluss plus elektronischer Verschluss
  • Kürzeste Zeit 1/16.000 Sek
  • Eingebauter Blitz mit LZ 6,4 (ISO 100, m)
  • Bildaufzeichnung im JPG- und RAW-Format auf eine Speicherkarte (SD/HC/XC, UHS-I/II)
  • OLED-Sucher mit 2.4 Mio. Dots und 0,74-facher Vergrößerung
  • OLED-Monitor mit 3“ Diagonale und 1 Mio. Dots
  • Monitor mit Touchscreenfunktion, schwenk und drehbar
  • 4K Moviefunktion mit max. 30 B/Sek. und V-LogL-Aufnahmen mit unbegrenzter Aufnahmezeit
  • High-Speed-Video mit 120 B/Sek
  • Anschlüsse für Mikrofon und Kopfhörer
  • Ausgabe des Videosignals in 4:2:2 8 bit über den HDMI-Ausgang
  • Bluetooth und WiFi an Bord
  • Gehäuse aus Volldruckguß (Frontrahmen) und Magnesiumlegierung
  • Gehäuse gegen Staub und Spritzwasser abgedichtet
  • USB-Ladefunktion
  • Größe 130 x 94 x 77 mm. Gewicht 536 g.

Tabelle: Die wesentlichen Unterschiede LUMIX DMC-G81 / LUMIX DMC-G91

LUMIX DMC-G81 LUMIX DMC-G91
Typ Systemkamera für Micro-Four-Thirds-Wechselobjektive
Sensor 4/3 Live MOS Sensor
Effektive Pixel 16,1 Millionen 20,3 Millionen
ISO 200 - 25.600
Bildstabilisierung 5-Achsen (+5.0 EV)
Autofokussystem Kontrast-AF mit DFD
„Post Fokus“-Funktion ja
Serienbilder (AF-S/AF-C) 9 FPS / 6 FPS
Video (max.) 4K @ 30 FPS
Touchscreen-Dispay ja
Display-Typ LCD, 1,04 Mio. Dots
EVF-Typ OLED, 2,36 Mio. Dots, 0,74x
Bluetooth + WLAN WLAN Bluetooth + WLAN

Zitate

Aus dem Pressetext von Panasonic:

"Mit der LUMIX DC-G91 bringt Panasonic sein DSLM-Mittelklasse-Flaggschiff auf den neuesten Stand der Technik. Die LUMIX DC-G91 vereint fortschrittlichste Foto- und Videotechnologie für ambitionierte und kreative Fotografen und Filmer in einem robusten und kompakten Gehäuse. Das macht sie zu einem idealen Begleiter für unterwegs."

Ein Zitat aus "Neu: Lumix G91, Panasonic belebt die MFT Mittelklasse neu!" bei 365photo.de:

"Es fehlt der Nachfolger für die EM-5Mk.II, jetzt dringender denn je und Olympus muss sich anstrengen und sich etwas einfallen lassen. Die Lumix G91 beherrscht Live View Composite, Olympus hat dieses Feature damit nicht mehr exklusiv und die Video Funktion der G91 sind richtig gut! Dazu bietet die G91 einen sehr interessanten Monochrom Modus an, inkl. Korn, der mich an die Richtung der PEN-F erinnert. Panasonic hat sich viel abgeschaut und Olympus sollte meiner Meinung nach jetzt in der EM-5 Mk.III nachlegen! High-Res aus der Hand, ein richtig guter HDR Modus etc.. Panasonic hat mit der Lumix G91 einen ziemlich starken Nachfolger der G85 aufgelegt, der selbst der G9 sehr nahe kommt. Bis auf Kleinigkeiten ist die Lumix G91 der G9 ebenbürtig. Die Messlatte der mFT Mittelklasse ist gerade ein ganz Stück höher gerutscht, bei einer quasi GLEICHBLEIBENDEN UVP. Super gemacht Panasonic!"

Kamerabilder

Panasonic LUMIX DMC-G91 mit dem LUMIX G VARIO 12-32mm F3.5-5.6 ASPH Mega O.I.S. - mit freundlicher Genehmigung von panasonic.de

Weblinks