Rollei Rechteckfilter-Halterung für das Olympus M.Zuiko Digital ED 7-14 mm 1:2.8 PRO

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschreibung

Wie schon im Hauptartikel zum M.ZUIKO DIGITAL ED 7-14mm 1:2.8 PRO dargestellt, kann wegen der stark gekrümmten Frontlinse kein "normales" Filter eingesetzt werden. Es ist auch kein Einsatz eines Hinterlinsenfilters - wie z.B. beim Panasonic LUMIX G VARIO 7-14mm F4.0 ASPH. - möglich.

Da aber sehr viele Nutzer einen "Hardware-Filter" den Möglichkeiten einer Bildbearbeitung durch eine Software (z.B. Adobe Photoshop) vorziehen, haben findige Zubehörhersteller hier eine Lösung gefunden: Sie bieten - speziell an das M.ZUIKO DIGITAL ED 7-14mm 1:2.8 PRO angepasste - Halterungen für Rechteckfilter an. Viele dieser Lösungen bestehen aus Kunststoff, die Fertigung findet überwiegend im 3D-Druck-Verfahren statt.

Rollei hat hier einen anderen Weg eingeschlagen, der angebotene Filterhalter wird komplett aus Metall (Aluminium) gefertigt. Dadurch (natürlich) etwas schwerer, aber trotzdem noch sehr gut handzuhaben.

Das Rechteckfilter wird dann über die seitlichen Führungen eingeschoben, drei Filter sind maximal gleichzeitig möglich. Die Führung ist - mit einem guten "Widerstandsgefühl" - drehbar gelagert. Insgesamt macht der Filterhalter einen sehr guten Eindruck, er ist hervorragend verarbeitet, haptisch sehr ansprechend.

Zitate

Korrektes Einsetzen des Filterhalters

Rollei Rechteckfilter-Halterung für das Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 7-14mm 1:2.8 PRO richtig eingesetzt: Die "Tulpenblende" ragt ca. 1 cm heraus

Beschreibung

Der Filterhalter wird über die im Objektiv eingebaute Streulichtblende in Tulpenform geschoben und mittels einer Schraube fixiert. Für die richtige Positionierung sind vier Metallstifte vorgesehen, die in genau in die "Kerben" der eingebauten "Tulpenblende" passen.

Wichtiger Hinweis: Der Filterhalter kann versehentlich falsch eingesetzt werden, was zu Vignettierungen bei der kürzesten Brennweite führt. Einfach dargestellt - beachten Sie bitte die nachfolgenden Bilder - dürfen die Positionierungs-Stifte nicht an der "Tulpenspitze" der eingebauten Streulichtblende sitzen (s. Bild 1), sondern tief unten in der Einkerbung der Streulichtblende (s. Bild 2). Dieser "Bedienungsfehler" erklärt evtl. einige schlechte Bewertungen in den diversen Quellen.

Wichtig: Im parktischen Einsatz ist zu beachten, dass der Filterhalter sich - z.B. durch körperliche Berührung beim "Baumeln" an dem Schultergurt - etwas verkanten kann. Dies ist trotz einer "harten" Fixierung durch die Feststellschraube möglich. Deshalb sollte dies - bitte unbedingt bei Nutzung der kürzesten Brennweite (7 mm) - jeweils vor der Aufnahme im Sucher kontrolliert werden, die dadurch entstehende (sehr leichte) Vignettierung ist sehr gut zu sehen. Bei anderen Brennweiten tritt dieser Effekt nicht auf, richtig aufgesetzt (s.o.) vignettiert der Filterhalter auch bei 7 mm nicht.

Galerie

Hier vier Bilder, die das korrekte und falsche Einsetzen des Filterhalters recht gut darstellen:

Galerie

Hier eine kleine Galerie mit Bildern des Rollei Rechteckfilter-Halterung für das Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 7-14mm 1:2.8 PRO:

Alternativen

Filterhalter Zuiko µFT 7–14mm f2,8 von Helge Süß - mit freundlicher Genehmigung von Helge Süß
Filterhalter Zuiko µFT 7–14mm f2,8 von Helge Süß - mit freundlicher Genehmigung von Helge Süß

Allgemeines

Die meisten Alternativen sind - entgegen des Produkts von Rollei - nicht drehbar, Aufnahmen mit Verlauffiltern sind deshalb nur im Querformat möglich. Insbesondere die Halter aus dem 3D-Druck-Verfahren sind - wegen des nicht matten Kunststoffmaterials - sehr streulichtempfindlich - folgende Alternaiven sind bekannt/aufgetaucht (keine abschließende Aufzählung):

Filterhalter Zuiko µFT 7–14mm f2,8 von Helge Süß

Wie schon im Hauptartikel zum Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 7-14mm 1:2.8 PRO dargestellt, kann wegen der stark gekrümmten Frontlinse kein "normales" Filter beim M.ZUIKO DIGITAL ED 7-14mm 1:2.8 PRO eingesetzt werden. Es ist auch kein Einsatz eines Hinterlinsenfilters - wie z.B. beim Panasonic LUMIX G VARIO 7-14mm F4.0 ASPH. - möglich.

Helge Süß hat aber auch hier eine Lösung: Filterhalter Zuiko µFT 7–14mm f2,8 - hierzu ein Zitat aus pen-and-tell dazu:

"Das ist natürlich derzeit noch ein geprinteter Prototyp, der auch noch ein bisschen zu streng geht. Beim fertigen Modell ist das dann wie gewohnt "satt". Aber deshalb war ich ja bei Olympus, um das auszuprobieren. Einerseits natürlich die Passform und andererseits auch, ob sich der Winkel ausgeht - das tut es, da vignettiert nichts."

Der Filterhalter wird in Kleinserie - im 3D-Druckverfahren ("Selective Laser Sintern") - hergestellt, Preise und Verfügbarkeit sind direkt bei Helge Süß zu erfragen. Das verendetet Kunststoffmaterial reflektiert im Gegensatz zum (z.B.) Halter von logodeckel.de nicht, es ist nicht glänzend.

Wie aber auch die anderen Alternativen aus Kunststoff ist der Halter nicht drehbar, Aufnahmen mit Verlauffiltern sind deshalb nur im Querformat möglich. Der Filterhalter ist - lt. Aussagen verschiedener Nutzer - hervorragend verarbeitet, das Vorgängerexemplar (in gleicher Technik) für das Zuiko Digital ED 7-14mm, F4.0 aus dem FT-System ist auch nach langjähriger Benutzung noch "vollkommen in Ordnung".

Hier eine kleine Galerie mit Bildern des Filterhalters von Helge Süß:

Schraubfilterhalter für das Zuiko 7–14mm f2,8 von Helge Süß

Für einen Kunden hat Helge Süß mittels 3D-Druckverfahren einen Prototyp aus Kunststoff konstruiert, mit dem "normale Filter (105 mm) an das M.ZUIKO DIGITAL ED 7-14mm 1:2.8 PRO angesetzt werden können. Erfahrungen liegen z. Zt. nicht vor, Preise und Verfügbarkeit sind direkt bei Helge Süß zu erfragen.

Hier ein Foto des Prototyps:

Filterhalter von logodeckel.de

Filterhalter von logodeckel.de - mit freundlicher Genehmigung von Klaus Honigschnabel

logodeckel.de bietet einen Filterhalter für das Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 7-14mm 1:2.8 PRO an, welches im 3D-Druck-Verfahren hergestellt wird.

Einen aussagekräftigen Testbericht ist z.B. bei 365photographie zu finden. Hier wird auch auch die o.a. Reflektionen durch das glänzende Kunststoffmaterial aus dem 3D-Druck-Verfahren hingewiesen.

Ein Zitat aus dem Test in 365photographie:

"Ich kann von meiner Seite hierzu nur positives vermelden. Der Logodeckel Filterhalter macht einen robusten Eindruck, lässt sich problemlos von vorne auf das Objektiv schieben und auch nach mehrmaligen aufstecken auf das Olympus 2,8/7-14mm habe ich nicht den Eindruck, dass sich das zum Schutz des Objektivs innen angebrachte Moosgummi verschieben könnte. Das wirkt, zu meiner Überraschung, sehr sicher fixiert. Gleiches gilt auch für das Moosgummi in den Führungsschienen für die Filterplatten, alles macht einen soliden Eindruck. Langzeiterfahrungen stehen zwar noch aus, vom ersten Eindruck sehe ich das aber optimistisch."

Hier eine kleine Galerie mit Bildern des Filterhalter von logodeckel.de:

Haida Vollmetall Serie 150 Filterhalter für Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 7‑14mm 1:2.8 PRO

Z.B. über pro-photoshop.com kann ein Filterhalter aus Metall des chinesischen Herstellers Haida bezogen werden, die dem o.a. Exemplar von Rollei ähnlich sieht. Nur der Aufbau (das Exemplar von Haida scheint modular aufgebaut zu sein) unterscheidet sich etwas vom o.a. Rollei-Exemplar.

Leider liegen zurzeit nur Fotos in der o.a. Website zur Verfügung, deshalb kann hier nicht mehr dazu dargestellt werden.

Olympus 7-14 Pro Adapter von NiSi

Phil Norton stellt auf seiner Website einen Olympus 7-14 Pro Adapter von NiSi vor, der (wiederrum) Ähnlichkeiten mit dem o.a. Adapter von Rollei aufweist.

Es scheint auch in der Vergangenheit eine Zusammenarbeit zwischen Rollei und NiSi gegeben zu haben, hier ein Zitat aus der Facebook-Seite von NiSi:

"Wir haben heute ein ernstes Anliegen - und zwar Produktpiraterie.
Bis Mitte 2016 waren wir für den deutschen Markt in Kooperation mit dem Distributor "Rollei". Unsere Produkte wurden unter "Rollei - made by NiSi" verkauft und haben auch bei vielerlei Vergleichstests in deutschen Magazinen sehr gut abgeschnitten. Aus verschiedenen Gründen wurde die Geschäftsbeziehung von unserer Seite aus Mitte 2016 beendet.
Leider mussten wir feststellen, dass nun unter dem Markenname "Rollei" nahezu 1:1 Kopien unserer Produkte in Deutschland verkauft werden. Nicht nur verletzten diese ein geschützes Gebrauchsmuster, welches im November letzten Jahres nach fast 2 Jahren Wartezeit auch in Deutschland anerkannt wurde, sondern leider entspricht auch die Qualität der Produkte nicht unseren hohen Standards, so dass wir die Marke "NiSi" in Deutschland als stark geschädigt ansehen.Rechtliche Schritte werden eingeleitet.
Einer unserer Kunden hat uns die untenstehenden Vergleichsbilder zugesendet (links: Rollei, rechts: NiSi) und auch die mitgelieferten Polfilter verglichen. Macht euch am besten selbst ein Bild.
Wenn Ihr sichergehen wollt, original NiSi Produkte zu erwerben, diese werden jetzt in Deutschland von der Ringfoto Gruppe und über unseren Amazonshop vertrieben."

Über einen Rechtsstreit oder der Richtigkeit der o.a. Aussagen ist leider nicht mehr bekannt.

Eischraub-Filter-Adapter (105mm) von stcoptics.com

Filterhalter Zuiko µFT 7–14mm f2,8 von stcoptics.com - mit freundlicher Genehmigung von stcoptics.com
Filterhalter Zuiko µFT 7–14mm f2,8 von stcoptics.com - mit freundlicher Genehmigung von stcoptics.com

Die Firma "Sense-tech Innovation Company (STC)" aus Taiwan bietet einen Adapter an, mit dem 105mm-Einschaub-Filter am Olympus M.Zuiko Digital ED 7-14 mm 1:2.8 PRO verwendet werden können.

Der Filterhalter wird von "vorne" (Frontlinse) aufgesteckt und mit einem Ring (der von "hinten" - d.h. von der Bajonettseite) fest verschraubt. Erste Testergebnisse ergeben keinerlei Vignettierung bei Einsatz eines 105mm-Einschaub-Filters.

Die Beschreibung aus der Website von STC:

"Features:"
"Screw-in 105mm Slim filter (the thickness of rim under 2.5mm) is available without vignetting."
"This adapter is made by 6061 aluminium which is ultra light and corrosion resistance with precise CNC machinery."
"Providing extra protection to the front lens element for easy portability."
"The tenon on adapter is designed for fully integrating with the tulip lens hood, and prevented loosening and displacement."
"Sandblasting the adapter surface of interior side can significantly reduce reflection and flare, and improve the image quality."
"Installation Cautions: Do not remove the UV, CPL or ND filter before loosening the lockring and lens adapter. The interior side of glass would be scratched by the petal shaped hood."
"Using Cautions: While attaching on the lens adapter, the vignetting situation caused by the lens optical condition would exist."

"Product Detail:"
"This adapter is made by STC with precise CNC machinery, designed for Olympus M.ZUIKO 7-14mm f/2.8 Pro Lens to utilize UV, CPL or ND filters while providing increased protection to the front lens element. The lens adapter includes two parts assembled to fit a 105mm screw-in filter."
"It is delicately made by aluminum and sandblasting the adapter surface of interior side to reduce significantly reflection and flare. The tenon design can fully integrate with the tulip lens hood without vignetting. STC ultra slim UV, CPL and ND 105mm filter opens up opportunities for photographers to create more vivid, expressive and evocative images."

Ein paar Zitate von Sapphire Ker aus seinem Review:

"Now I take out the UV filter and attach with CPL filter only. The CPL filter thickness is thicker than the UV filter, so suspect there will have slightly vignetting there. But from below photo I can’t see the vignetting too. Quite impressive."
"Quite satisfied with this set Screw-In Adapter and filters. Hope there will have ND1000 and also GND filter series in future."

Hier eine kleine Galerie mit Bildern des Filterhalters von stcoptics.com:

Adapter for M.Zuiko 7-14mm / NiSi V5 Pro holder von Zheng JIANG

Hierbei handelt es sich um einen Adapter für den NiSi V5 Pro filter holder, der im 3D-Druck-Verfahren hergestellt wird - d.h. bei einem Preisvergleich ist zu berücksichtigen, dass der NiSi V5 Pro filter holder zusätzlich gekauft werden muss - ohne ihn funktioniert er nicht.

Ein paar Zitate aus der Produktseite von Zheng JIANG:

"This is a NiSi V5 Pro filter holder adpater kit for Olympus M.Zuiko 7-14mm, comes with rails to maximalize the vignette performance on 7mm.
Compared to some other adapter for the same purpose on the market, this adapter has following advantages:
​1. Better vignette performance (3 usable filter slots without vignette limit on rotation)
​2. Better stability & durability on non 3D printed parts (special placement to prevent unexpected move)
​3. Less expensive (all our adapters are priced the same way)
​​4. More compact design
Attention: the polarizer comes with NiSi V5 Pro holder is not useable on 7-14, we are not magicien to break physical laws, the 7-14mm Pro needs a polarizer of at least of 105mm to get it work."

Danksagungen

Zum Schluss eine Danksagung an folgende Personen / Firmen:

  • Frau Jessica Müller von der Rollei GmbH & Co. KG (Leitung Marketing) für die Bereitstellung des Filterhalters und einer Auswahl von Rechteckfiltern

Wichtig - Nachtrag 01.05.2017: Das Produkt wurde mittlerweile vom Autor ordnungsgemäß erworben - also kein Sponsoring o.Ä.!

Weblinks


Beispielaufnahmen

Hier finden Sie eine kleine Galerie mit Bildern, die mit dem Rollei Rechteckfilter-Halterung für das Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 7-14mm 1:2.8 PRO entstanden sind:

Bitte beachten:
Die tatsächliche Darstellung von Bokeh, Schärfe, Kontrast, Schärfentiefe etc. treten erst bei der Betrachtung in "Vollauflösung" in Erscheinung, hierzu wurden viele Bildbeispiele in Originalgröße (aber stark komprimiert) hinterlegt.