Tokina: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (1 Version: Import Alte Olypedia)
K (Text und Links eingefügt)
Zeile 30: Zeile 30:
 
Wie schon oben dargestellt, sind die Innovationen besonders im Bereich der [[Zoom]]objektive zu finden, hier eine kleine Auswahl (nicht abschließend):
 
Wie schon oben dargestellt, sind die Innovationen besonders im Bereich der [[Zoom]]objektive zu finden, hier eine kleine Auswahl (nicht abschließend):
 
==== [[Weitwinkel]]objektive ====
 
==== [[Weitwinkel]]objektive ====
* [http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] [http://www.tokinalens.com/products/tokina/mfl-08.html RMC 1:3,5/17 mm] - ein heute noch beliebtes [[Objektiv]], auch unter [[Vivitar#Superweitwinkelobjektive|Vivitar]] "gelabelt"
+
* [http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] RMC 1:3,5/17 mm - ein heute noch beliebtes [[Objektiv]], auch unter [[Vivitar#Superweitwinkelobjektive|Vivitar]] "gelabelt", zwei Varianten bekannt:
* [http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] [http://www.tokinalens.com/products/tokina/afl-01.html AT-X 1:3,5/17 mm (AT-X17AF)] - der [[AF]]-Nachfolger, es sind Varianten mit zusätzlicher oder eingebauter [[Gegenlichtblende]] bekannt
+
** Typ I - mit "Kragen"
 +
** [http://www.altglas-container.de/index.php/weitwinkelobjektive/tokina/tokina-rmc-ii-17mm-f3-5 Typ II - ohne "Kragen"]
 +
* [http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] [http://www.tokinalens.com/products/tokina/afl-01.html AT-X 1:3,5/17 mm (AT-X17AF)] - der [[AF]]-Nachfolger, zwei Varianten bekannt:
 +
** Typ I - mit eingebauter (fester) [[Sonnenblende#Prismatische_Streulichtblenden|Stummelblende]]
 +
** Typ II - ohne feste [[Sonnenblende#Prismatische_Streulichtblenden|Stummelblende]]
 
* [http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] [http://www.jr-worldwi.de/photo/Tokina_28mm_2.0.html RMC 1:2/28 mm] - bis jetzt nur einmal aufgetaucht, lt. der [http://www.jr-worldwi.de/photo/index.html?28mm_shootout.html Quelle] scheint es sehr gut zu sein
 
* [http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] [http://www.jr-worldwi.de/photo/Tokina_28mm_2.0.html RMC 1:2/28 mm] - bis jetzt nur einmal aufgetaucht, lt. der [http://www.jr-worldwi.de/photo/index.html?28mm_shootout.html Quelle] scheint es sehr gut zu sein
  
 
Hier eine kleine Galerie dazu:
 
Hier eine kleine Galerie dazu:
 
<gallery>
 
<gallery>
  Bild:Tokina_17_3.5_Grainlab.jpg|[http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] [http://www.tokinalens.com/products/tokina/mfl-08.html RMC 1:3,5/17 mm] - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
+
  Bild:OM-Tokina_17_3.5_Brell.JPG|[[OM]]-[http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] RMC 1:3,5/17 mm (Typ 1) - mit freundlicher Genehmigung von [http://www.foto-fina.de Foto Brell, Frankfurt]
  Bild:OM-Tokina_17_3.5_Grainlab_1.jpg|[[OM]]-[http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] [http://www.tokinalens.com/products/tokina/mfl-08.html RMC 1:3,5/17 mm] - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
+
  Bild:Tokina_17_3.5_Grainlab.jpg|[http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] [http://www.altglas-container.de/index.php/weitwinkelobjektive/tokina/tokina-rmc-ii-17mm-f3-5 RMC 1:3,5/17 mm (Typ 2)] - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
  Bild:OM-Tokina_17_3.5_Grainlab_2.jpg|[[OM]]-[http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] [http://www.tokinalens.com/products/tokina/mfl-08.html RMC 1:3,5/17 mm] - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
+
  Bild:OM-Tokina_17_3.5_Grainlab_1.jpg|[[OM]]-[http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] [http://www.altglas-container.de/index.php/weitwinkelobjektive/tokina/tokina-rmc-ii-17mm-f3-5 RMC 1:3,5/17 mm (Typ 2)] - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
  Bild:OM-Tokina_17_3.5_Grainlab_3.jpg|[[OM]]-[http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] [http://www.tokinalens.com/products/tokina/mfl-08.html RMC 1:3,5/17 mm] - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
+
  Bild:OM-Tokina_17_3.5_Grainlab_2.jpg|[[OM]]-[http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] [http://www.altglas-container.de/index.php/weitwinkelobjektive/tokina/tokina-rmc-ii-17mm-f3-5 RMC 1:3,5/17 mm (Typ 2)] - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
  Bild:OM-Tokina_17_3.5_Brell.JPG|[[OM]]-[http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] [http://www.tokinalens.com/products/tokina/mfl-08.html RMC 1:3,5/17 mm] (mit "Kragen") - mit freundlicher Genehmigung von [http://www.foto-fina.de Foto Brell, Frankfurt]
+
  Bild:OM-Tokina_17_3.5_Grainlab_3.jpg|[[OM]]-[http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] [http://www.altglas-container.de/index.php/weitwinkelobjektive/tokina/tokina-rmc-ii-17mm-f3-5 RMC 1:3,5/17 mm (Typ 2)] - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
  Bild:Tokina_17_AT-X_Arsenal.jpg|[http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] [http://www.tokinalens.com/products/tokina/afl-01.html AT-X 1:3,5/17 mm (AT-X17AF)] - mit freundlicher Genehmigung von arsenal-photo.com
+
  Bild:Tokina_17_AT-X_TeamFoto.jpg|[http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] [http://www.tokinalens.com/products/tokina/afl-01.html AT-X 1:3,5/17 mm (AT-X17AF - Typ 1)] - mit freundlicher Genehmigung von team-foto.com
  Bild:Tokina_17_AT-X_TeamFoto.jpg|[http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] [http://www.tokinalens.com/products/tokina/afl-01.html AT-X 1:3,5/17 mm (AT-X17AF)] - mit freundlicher Genehmigung von team-foto.com
+
  Bild:Tokina_17_AT-X_Arsenal.jpg|[http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] [http://www.tokinalens.com/products/tokina/afl-01.html AT-X 1:3,5/17 mm (AT-X17AF - Typ 2)] - mit freundlicher Genehmigung von arsenal-photo.com
 
  Bild:Tokina_RMC_28_2_Roesner.jpg|[http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] [http://www.jr-worldwi.de/photo/Tokina_28mm_2.0.html RMC 1:2/28 mm] -  mit freundlicher Genehmigung von  [http://www.jr-worldwi.de jr-worldwi.de]
 
  Bild:Tokina_RMC_28_2_Roesner.jpg|[http://en.wikipedia.org/wiki/Tokina Tokina] [http://www.jr-worldwi.de/photo/Tokina_28mm_2.0.html RMC 1:2/28 mm] -  mit freundlicher Genehmigung von  [http://www.jr-worldwi.de jr-worldwi.de]
 
</gallery>
 
</gallery>

Version vom 30. März 2020, 08:09 Uhr

Tokina-Logo
Tokina AT-X ProII 1:2,6-2,8/28-70 mm - mit freundlicher Genehmigung von camerafoxx
Tokina RMC 1:2/28 mm - mit freundlicher Genehmigung von jr-worldwi.de
OM-Tokina AT-X 1:2,8/80-200 mm - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com
Tokina RMC 1:8/500 mm - mit freundlicher Genehmigung von arsenal-photo.com

Kleines Profil und ein bisschen Geschichte

Tokina (jap. 株式会社トキナー, Kabushiki-gaisha Tokinā, engl. Tokina Co., Ltd.) ist ein japanisches Unternehmen der Optikbranche, welches von ehemaligen Nikon-Ingenieuren in den frühen 50-er-Jahren gegründet (die diversen Quellen sind hier nicht eindeutig) wurde. Zunächst nur als OEM-Hersteller für verschiedene Handelsfirmen tätig - darunter z. B. Vivitar - später aber auch mit einer eigenen Optiklinie für diverse Kamera-Anschlüsse, die insbesondere im Bereich der Zoomobjektive Maßstäbe und Trends setzte. Hier ist besonders die "AT-X-Serie" (Advanced Technology-Extra) hervorzuheben, die hervorragende Objektive umfasst.

Lt. diverser Quellen wurde Tokina auch als "verlängerte Werkbank" für diverse Originalhersteller tätig, genannt wird hier insbesondere Nikon.

Mittlerweile gehört Tokina zur japanischen Hoya Corporation, einem der größten Glas- und Optikhersteller der Welt.

Auszüge aus der Produktgeschichte

Tokina

Tokina vermarktet(e) verschiedene "Produktlinien", hier eine (nicht abschließende) Aufzählung:

  • AF - Objektiv für AF-SLR
  • AT-X - "AT-X comes from our original concept of "Advanced Technology Extra." This vision encompasses a special group of lenses that are manufactured without compromise, using the most advanced design and fabrication technologies available. The use of unique and unprecedented optical systems independently pioneered by Tokina, has made advanced features, high performance, lightweight, and compact designs a reality. Of course, we have also given full attention to ergonomics and handling. To any user, AT-X means excellent performance through superior technology." (Original-Zitat von Tokina)
  • AT-X PRO - wie "AT-X" für "professionelle Zwecke"
  • Auto-... ("Auto-Wide", "Auto-Tele" o.Ä.) - frühe Objektive
  • EMZ - frühe Zoomobjektive
  • RMC - preiswerte Fremd-Objektive für verschiedene Kamera-Anschlüsse
  • SD - kompakte und leistungsfähige Fremd-Objektive
  • SL - eine Abgrenzung zu den "RMC"-Objektiven fällt nicht leicht
  • SMZ - Zoomobjektive
  • SZ (auch SZ-X) - Zoomobjektive
  • TM - taucht z.B. als alternative Bezeichnung des Tokina RMC 1:8/500 mm auf

Wie schon oben dargestellt, sind die Innovationen besonders im Bereich der Zoomobjektive zu finden, hier eine kleine Auswahl (nicht abschließend):

Weitwinkelobjektive

Hier eine kleine Galerie dazu:

Normal-/Teleobjektive mit und ohne Makroeinstellung

Hier eine kleine Galerie dazu:

Zoomobjektive

Hier eine kleine Galerie dazu:


Fertigung für Vivitar

OM-Vivitar Series 1 1:1,9/28 mm - Photos courtesy of 3rdpartylens-om
OM-Vivitar Series 1 1:2,5/90 mm - Photos courtesy of 3rdpartylens-om

Wie auch schon Kino Precision Industries, Komine Co. Ltd., Cosina (und mehr) trat Tokina als OEM-Hersteller anfangs für das amerikanische (Foto-) Handelsunternehmen Ponder & Best Inc. in Erscheinung, welches u.a. Objektive von Kino Precision Industries (ab ca. 1970) unter dem Markennamen Vivitar vermarktete.

Da es bei Vivitar ein eindeutiges System der Seriennummer gab, kann - anhand der ersten beiden Ziffern - zuverlässig zugeordnet werden, von welchem OEM-Hersteller das Objektiv stammt - bei Tokina: "37"

Hier eine kleine Auswahl von Objektive, die (nachweislich) von Tokina für Ponder & Best Inc. (Markennamen Vivitar) produziert wurden:

Zu dem TX/T4-Anschlüssen finden sie hier eine gute Übersicht.


Sonstige Marken

Zoom-HFT-Rolleinar Macro 1:4-5,6/50-250 mm - mit freundlicher Genehmigung von camerafoxx
Reflex-Rolleinar MC 1:8/500 mm - mit freundlicher Genehmigung von arsenal-photo.com

Da dieser Bereich einer "gewissen Geheimhaltung" unterliegt, kann hier nur auf bekannte (und nachgewiesene) Produktionen zugegriffen werden:

Rollei

Einige dieser Objektive wurden - komplett baugleich - auch unter dem Markennamen Voigtländer vermarktet, der damals zu Rollei gehörte - hier eine (recht) komplette Übersicht dazu.

Soligor

Das sich Soligor - ähnlich wie Vivitar - auch einem (relativ) eindeutigen Nummersystemes bediente, können seit kurzem auch Objektive Tokina zugeordnet werden - hier eine kleine Auswahl:

Voigtländer


Interne Verweise


Weblinks