M.ZUIKO DIGITAL 1.4x TELECONVERTER MC-14

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
M.ZUIKO DIGITAL 1.4x TELECONVERTER MC-14

Beschreibung

Ein spezieller Tele-Konverter - zurzeit speziell - für das M.ZUIKO DIGITAL ED 40‑150mm 1:2.8 PRO:

  • Verlängerung des Brennweitenbereiches um den Faktor 1.4 - d.h. statt 40-150 mm jetzt 56-210 mm (umgerechnet auf das Kleinbildformat: 112-420 mm)
  • Reduktion der Lichtstärke um eine Blende - d.h. statt 1:2,8 jetzt 1:4,0

Durch die spezielle Anpassung auf nur das eine o.a. Objektiv konnten die - unvermeidlichen - optischen Einbußen extrem reduziert werden, d.h. nur in ganz speziellen Einzelfällen ist eine Reduktion der Abbildungsqualität festzustellen.

Für den geringen Aufpreis - bei Kauf im Bundle von ca. 200€ - ein unverzichtbares Zubehör für das M.ZUIKO DIGITAL ED 40‑150mm 1:2.8 PRO.

Zitate

Einige Zitate aus dem Test bei digitalkamera.de:

"Olympus bietet speziell für das 40-150 mm 1:2,8 PRO einen 1,4-fachen Telekonverter MC-14 an. In Kombination entsteht ein 56-210 mm 1:4, das eine kleinbildäquivalente Brennweite von 112 bis 420 Millimeter abdeckt. Der MC-14 ist ebenfalls spritzwassergeschützt und ragt hinten in das Objektiv hinein. Eine mechanische Sperre verhindert, dass sich andere Objektive oder die MMF-Adapter für Four-Thirds-Objektive an den Telekonverter anschließen lassen. Die spezielle Ausrichtung auf das 40-150 mm 1:2,8 PRO sowie das kommende 300 mm 1:4 PRO lässt aber eine besonders gute Bildqualität erhoffen. So haben wir den MC-14 zusammen mit dem 40-150 mm ebenfalls in den Labortest geschickt. Dieser zeigt, dass Verzeichnung und Randabdunklung weiterhin keine Rolle spielen, die chromatischen Aberrationen steigen in Telestellung leicht an, bleiben aber unkritisch. Die Auflösung leidet insgesamt leicht und nimmt um durchschnittlich 10 Prozent ab. Vor allem in Telestellung zeigt sich die Auflösung nun mit Abstand am geringsten und weist eine deutlichere Randschwäche auf als die anderen beiden Brennweiten."
"Fazit Sowohl im Labor als auch in der Praxis erweist sich das Olympus 40-150 mm 1:2,8 PRO als durchdachtes, robustes, sporttaugliches, schnelles Objektiv mit einer sehr guten Bildqualität ohne echte Schwächen."

Ein Zitat aus dem Test mit dem M.ZUIKO DIGITAL ED 40‑150mm 1:2.8 PRO bei photozone.de:

"Now the Olympus M.Zuiko is reasonably fast (f/2.8) so the Olympus 1.4x converter translates this combination into a 56-210mm f/4 which is actually not a bad base. However, the penalty caused by the converter remains. This most obvious at maximum aperture (210mm) which is the point where the base lens is also the least "robust" (thus most vulnerable to centering imperfections). The result isn't bad but the center is just good to very good followed by fair to good borders/corners. A perfectly centered lens (if it exists) will be somewhat better here. Stopping down boost the quality substantially towards a very good center and good/corners."

Technische Daten

wird weitergeführt

Lieferumfang

  • M.ZUIKO DIGITAL 1.4x TELECONVERTER MC-14
  • spezieller Micro Four Thirds Objektivdeckel (BC-3)
  • Hintere Objektivkappe für Micro Four Thirds Objektive (LR-2)
  • Objektivtasche
  • Garantieunterlagen und Bedienungsanleitung

Galerie

M.ZUIKO DIGITAL 1.4x TELECONVERTER MC-14
M.ZUIKO DIGITAL 1.4x TELECONVERTER MC-14 - mit freundlicher Genehmigung von team-foto.com

Hier eine kleine Galerie mit Bildern des Objektivs:

Weblinks

Beispielaufnahmen