Mecablitz 28 C-2

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Artikel "Mecablitz 28 C-2" benötigt Überarbeitung. Einige Vorschläge/Wünsche/Ideen sind hier im Kasten angeführt.
Bitte hilf mit, jemanden zu finden, der bei diesem Thema weiterhelfen kann.

Änderungs-/Ergänzungswünsche/Ideen:
Bildbeispiele zur Variante II, Ergänzung der technischen Daten der Variante II


Wenn ein Wunsch eingepflegt ist, bitte die Aufforderung hier im Textbaustein löschen. Wenn alle Änderungswünsche erledigt sind, dann bitte den gesamten Textbaustein entfernen.

Danke!


Logo von Metz
Metz-Blitzgeräte aus der "28er-Serie"
Pfeil Teilartikel.png Mecablitz 28 AF-1
Pfeil Teilartikel.png Mecablitz 28 AF-2 digital
Pfeil Teilartikel.png Mecablitz 28 AF-3 digital
Pfeil Teilartikel.png Mecablitz 28 AF-4 digital
Pfeil Teilartikel.png Mecablitz 28 C-2
Pfeil Teilartikel.png Mecablitz 28 C-3
Pfeil Teilartikel.png Mecablitz 28 CS-2 digital
Pfeil Teilartikel.png Mecablitz 28 CT-5
Pfeil Teilartikel.png Mecablitz 28 M-1
Mecablitz 28 C-2 (I)

Beschreibung

Der Metz Mecablitz 28 C-2 ist ein Blitzgerät der Firma Metz.

Das Blitzgerät wird auf den Blitzschuh der Kamera gesteckt und steuert die Belichtung automatisch über einen Telecomputer.

Es existieren zwei - nicht baugleiche - Varianten des Blitzgeräts:

Varianten

Mecablitz 28 C-2 I

Hierbei handelt es sich um ein Blitzgerät im "klassischen Metz-Design", dessen Blitzröhre sehr nah am Blitzschuh befindet (vgl. z.B. Mecablitz 32 Z-1).

Es stehen Automatikeinstellungen für drei Blendenwerte zur Verfügung.

In der Bedienungsanleitung heißt es dazu:

"Im Automatik-Blitzbetrieb mißt der Fotosensor des mecablitz das vom Motiv reflektierte Licht. Das Blitzgerät unterbricht die Lichtabstrahlung nach Erreichen der erforderlichen Lichtmenge.
Dadurch muß bei einer Entfernungsänderung keine neue Blendenberechnung und Einstellung vorgenommen werden, solange sich das Motiv innerhalb des angezeigten Automatik-Blitzbereichs befindet."

Über einen Schalter kann der Blitz auch manuell betrieben werden. Die Belichtung muss dann über die Blendeneinstellung erfolgen.

Ohne Streuscheibe wird der Bereich für ein 35 mm Objektiv beleuchtet (gerechnet für 24x36mm Kleinbild). Die mitgelieferte Streuscheibe vergrößert den ausgeleuchteten Bereich für Weitwinkelobjektive mit 28 mm Brennweite.

Als Stromquelle können sowohl 4x Alkali-Mangan Batterien als auch Nickel-Metallhydrid-Akkus des Typs AA (Mignon) verwendet werden.

Der Reflektor kann für indirektes Blitzen nach oben geschwenkt werden.

Bestell-Nr.: 0280209

Mecablitz 28 C-2 II

Bei dieser Variante handelt es sich um ein "Erbe" von Agfa im "klassischen Design vieler Hersteller" (vgl. z.B. Mecablitz 48 AF-1 digital) - die Blitzröhre hat einen (wesentlich) größeren Abstand zum Blitzschuh.

Zitate

Mecablitz 28 C-2 I

Aus dem Pressetext von Metz:

"Ob manuell oder automatisch - der mecablitz 28 C-2 präsentiert sich als Allround-Blitzgerät. Neben den Ausstattungsmerkmalen seines kleineren Bruders M-1 besitzt er eine Belichtungsautomatik mit 3 Blenden (2/4/8 für ISO 100/21°), eine energiesparende IGBT- Lichtregelung und eine Belichtungs-Kontrollanzeige. In punkto Preis-/ Leistungsverhältnis verspricht der mecablitz 28 C-2 also ein Bestseller im Metz mecablitz- Programm zu werden."

Bekannte Probleme und Lösungen

Technische Daten

Mecablitz 28 C-2 I

Mecablitz 28 C-2
Hersteller: Metz
Typ: Blitzgerät
SCA-Adapter / speziell für den Hersteller: nein
Blitzsteuerung: Tele-Computer mit 3 Automatikblenden
(2, 4, und 8 bei ISO 100/21°) oder manuell
Reflektor: nach oben schwenkbar bis auf 80°,
Ausleuchtung horinzontal 58°, vertikal 42° (ohne Streuscheibe)
Brennweiten / Zoom: 35mm / nein
Leitzahl: 28 (bei ISO 100)
Blitzbelichtungskorrektur: nein
Anzeigen / Display: nein
Zweit-Reflektor vorhanden: nein
Einstelllicht vorhanden: nein
Weitwinkelstreuscheibe / Bouncer: mitgeliefert
Spritzwasserschutz: nein
Anschlüsse (Blitz-Synchron-Buchse, USB o.Ä.): nein
Sonstige Funktionen
(z.B. Master, Slave, Stroboskop, High-Speed,
TTL-entfesselt, LED-Dauerlicht):
Belichtungskontrollanzeige
Automatische Geräteabschaltung
Zündspannung: Niederspannungs-Thyristor-Zündung
Stromversorgung: 4x Mignon (AA)
Besonderheiten:
Maße (H x B x T): 81 x 74 x 16mm
Gewicht: 300 Gramm
Produktionszeit (ca.): 1996-?
Preis (Jahr): ()

Anmerkung: Alle existierenden Unterlagen können unter Unterlagen als ZIP-Datei heruntergeladen werden.

Lieferumfang

Galerie

Hier eine kleine Galerie mit Bildern des Gerätes:

Unterlagen

Mecablitz 28 C-2 I

Hier finden Sie die Original-Unterlagen zum Gerät:

Interne Verweise

Weblinks