C-8080 WideZoom

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oympus C-8080 WideZoom mit Batteriegriff B-HLD30
C-8080 WideZoom mit Batteriegriff B-HLD30 Rückansicht


Technische Daten



Beschreibung

Im Vergleich mit digitalen Spiegelreflexkameras dieser Preisklasse gewinnt die Olympus C-8080 WideZoom nicht nur in der Kategorie Leistung, sondern auch bei Gewicht und Größe. Diese 8-Millionen-Pixel-Neuheit präsentiert sich in einem Body, der aus einer leichten Magnesiumlegierung gefertigt ist. Sie ist somit der perfekte Partner auf der Jagd nach den großen Stadt- oder Landschaftsfotos. Eine echte Innovation ist das Sunshine LCD. Olympus bezeichnet damit eine neue Displaytechnologie, dank derer Sie Ihre Aufnahmen selbst bei Sonnen- oder Scheinwerferlicht ohne Abdunkelung auf dem Kameradisplay betrachten können. Das 5fach Weitwinkel-Zoomobjektiv der C-8080 WideZoom hilft Ihnen bei der Umsetzung kreativer Bildideen, ganz gleich, ob Sie atemberaubende Skylines, glamouröse Galas, stimmungsvolle Berglandschaften oder einfühlsame Porträts fotografieren möchten.

Um die acht Millionen Pixel-Auflösung - mit der übrigens exzellente Ausdrucke über das A3-Format hinaus möglich sind - optimal nutzen zu können, wurde die C-8080 WideZoom mit einem hochqualitativen 5fach, 1:2,4 - 3,5 Zoomobjektiv ausgestattet. Es besteht aus 14 hochwertigen Elementen - angeordnet in fünf Gruppen - einschließlich zweier asphärischer Elemente zur Verringerung von Verzeichnungen. Drei ED-Elemente tragen dazu bei, chromatische Aberrationen zu minimieren, die oft bei Teleaufnahmen auftreten. Die Brennweite reicht von 7,1 bis 35,6 mm (entspricht 28 - 140 mm bei einer 35-mm-Kamera) und ist nicht nur ideal für Landschafts- und Architekturaufnahmen, sondern auch für Porträts. Die Kamera ist kompatibel mit diversem CAMEDIA Zubehör, wie z. B. dem Batteriehandgriff B-HLD30. Der Bajonettanschluss (ähnlich dem in SLR-Kameras) ermöglicht zudem das schnelle und problemlose Anbringen und Abnehmen von Tele- und Weitwinkelkonvertern.

Neben der geringen Auslöseverzögerung von gerade mal 0,3 Sekunden kann die Kamera mit einer extrem schneller Datenverarbeitung aufwarten, wodurch sehr hohe Aufnahmefolgen realisierbar sind (z. B. im Serienaufnahmemodus sowie bei automatischen Belichtungsreihen 1,6 Bilder pro Sekunde - mit je 8 Millionen Pixeln - in jedem JPEG-Format).

Auch wenn es um präzise Messtechnik geht, muss sich die C-8080 WideZoom nicht vor einem Vergleich mit digitalen SLR-Kameras verstecken. Neben äußerst genauen Belichtungs- und Weißabgleichsmesssystemen ist dieses Modell mit einem dualen Autofokus ausgestattet. Hier wird ein TTL Kontrastvergleichssystem mit einem zweiten passiven Messsystem kombiniert, bei dem ein Sensor den Phasenunterschied und somit die Entfernung des Motivs berechnet. Die Kamera stellt anhand der Messwerte die optimale Schärfe ein. Dem Anwender stehen eine Reihe von Scharfstellmodi zur Auswahl: iESP Autofokus, Spotmessung (die AF-Markierung kann an 13 verschiedenen Stellen im Bild positioniert werden), permanenter AF und selbstverständlich manuelle Scharfstellung.

Belichtungsautomatik mit Blenden- bzw. Verschlusszeitvorwahl sowie komplett manuelle Einstellmöglichkeiten und weitere Funktionen lassen einen breiten kreativen Spielraum zu, damit Sie die gewünschten Resultate erzielen können. Mit der C-8080 WideZoom können Sie auch Movies mit Sound aufnehmen, wobei die Länge der Aufnahme nur durch die Kapazität der Speicherkarte (xD-Picture Card oder CompactFlash) begrenzt wird. Dank der USB 2.0 Schnittstelle sind die Ergebnisse schnell und einfach auf einen Computer übertragbar.


weitere Kamerabilder und Zubehör für die C-8080 WideZoom


Weblinks